TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

10 about:config-Tipps für Firefox

16

Wenn Sie kein Chrome-Benutzer sind, muss Mozilla Firefox Ihre zweite Wahl sein. Mozilla Firefox ist einer der besten Browser in Bezug auf Anpassung, Geschwindigkeit, Optionen und Sicherheit. Ähnlich wie Google Chrome verfügt Mozilla Firefox über erweiterte experimentelle Funktionen. Sie müssen einfach about:config in der Adressleiste öffnen, um alle erweiterten Funktionen zu erhalten. In diesem Artikel werden wir einige Optimierungen in Mozilla Firefox mit Hilfe seiner erweiterten Funktionen untersuchen.

Verwandte: Testen Sie die experimentellen Chrome-Funktionen.

Zugriff auf die erweiterten Funktionen von Firefox

Der Zugriff auf alle erweiterten Funktionen von Firefox ist nicht so schwierig, befolgen Sie einfach die folgenden Schritte.

  • Öffnen Sie Mozilla Firefox und geben Sie im neuen Tab "about:config" ein.
  • Drücken Sie die ‘Enter’-Taste auf Ihrer Tastatur.
  • Es wird sagen "Dies könnte Ihre Garantie ungültig machen" und Sie gehen ein Risiko ein, indem Sie diese Funktionen verwenden. Klicken Sie einfach auf den Button „Ich akzeptiere das Risiko”.

10 about:config-Tipps für Firefox

Über die Konfigurationsseite in Firefox

10 about:config-Tipps für Firefox

  1. Einstellen Ihres Zoomlimits
  2. Rücktaste konfigurieren
  3. Symbolleiste im Vollbildmodus automatisch ausblenden
  4. Rechtschreibprüfung aktivieren
  5. Neue Registerkarte anpassen
  6. Miniaturansichten deaktivieren
  7. Reduzieren des Sitzungsverlaufs-Cache
  8. Deaktivieren Sie unnötige Animationen
  9. Aufforderung zum Speichern von Downloads
  10. Firefox-Downloadordner ändern

1 Einstellen Ihres Zoomlimits

Mit diesen erweiterten Funktionen können Sie die max./min. Zoomstufe Ihren Anforderungen entsprechend einstellen.

  • Auf der about:config-Seite gibt es eine Suchleiste, geben Sie ‘Zoom.maxPercent’ ein.
  • Es gibt einen Standardwert von 300, Sie können ihn auf einen höheren Wert als 300 ändern.
  • Um die Werte zu ändern, müssen Sie nur mit der rechten Maustaste auf die Option klicken und "Ändern" wählen. Geben Sie den Wert ein und klicken Sie auf die Schaltfläche ‘OK’.

10 about:config-Tipps für Firefox

Einstellen des maximalen Zoom-Prozentsatzes

  • Ebenso können Sie für ‘Zoom.minPercent’ einen beliebigen Wert festlegen. Der Standardwert ist 30.

2 Konfigurieren der Rücktaste

Ihr Firefox kann Ihnen erlauben, die Aktion für die Rücktaste festzulegen. Um dies zu tun:

  • Suchen Sie auf der Seite about:config nach „Browser.backspace_action”.
  • Wenn Sie die Funktion erhalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Ändern".
  • Geben Sie den Wert ‘1’ ein und klicken Sie auf ‘OK’.

10 about:config-Tipps für Firefox

Aktion zum Einstellen von Werten für die Rücktaste

Dadurch ändert sich die Aktion der Rücktaste von „Zurück zu einer Seite” in „Auf einer Seite nach oben scrollen”.

3 Symbolleiste im Vollbildmodus automatisch ausblenden

Im Vollbildmodus befindet sich die Symbolleiste im Autohide-Modus, dafür gibt es keine Korrekturoption. Nun, das können Sie auch mit den erweiterten Funktionen von Mozilla Firefox tun. Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie die about:config-Seite von Firefox.
  • Suchen Sie nach „Browser.fullscreen.autohide” und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Umschalten”, um sie von „Wahr” auf „Falsch” zu ändern.

10 about:config-Tipps für Firefox

4 Rechtschreibprüfung aktivieren

In Firefox gibt es keine solche Option, um die Rechtschreibprüfung für jedes Eingabefeld zu aktivieren. Sie können es jedoch über erweiterte Funktionen aktivieren. Um dies zu tun:

  • Suchen Sie auf der Seite „Info:config” nach „Layout.spellcheckDefault”.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Funktion und wählen Sie die Option "Ändern".
  • Der Standardwert ist ‘1’, um die Rechtschreibprüfung nur in den mehrzeiligen Eingabefeldern zu aktivieren.
  • Sie können es auf ‘0’ (um die Rechtschreibprüfung zu deaktivieren) oder ‘2’ (um die Rechtschreibprüfung in allen Eingabefeldern zu aktivieren) ändern.
  • Klicken Sie zuletzt auf ‘OK’, um es zu speichern.

10 about:config-Tipps für Firefox

Eingabefeld Rechtschreibprüfung

5 Anpassen der neuen Registerkartenseite

Nun, Sie haben bereits einige Optionen, um die neue Registerkarte in Firefox anzupassen. Sie können die Rasternummern der Lesezeichen jedoch nicht anpassen. Um dies zu tun:

  • Suchen Sie auf Ihrer about:config-Seite nach „Browser.newtabpage.activity-stream.topSitesRows”.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und ändern Sie die Nummer nach Belieben. Dadurch werden weitere Rasterzeilen auf der neuen Registerkartenseite hinzugefügt.

10 about:config-Tipps für Firefox

Top-Site-Reihen

6 Deaktivieren von Miniaturansichten

Wenn Sie jemals STRG + Tab verwendet haben, um zwischen Registerkarten zu wechseln, wird eine Vorschau der Webseite dieser Registerkarte angezeigt. Wenn es Ihnen nicht gefällt, können Sie es auf ‘Aus’ schalten.

  • Suchen Sie nach ‘Browser.ctrlTab.previews’ und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Klicken Sie auf „Umschalten”.
  • Dadurch wird es in "False" geändert, d. h. es werden keine Vorschauen angezeigt.

10 about:config-Tipps für Firefox

Miniaturansichten der Registerkartenvorschau

7 Reduzieren des Sitzungsverlaufs-Cache

Firefox kann Ihren PC verlangsamen, wenn Sie einen alten verwenden. Der Grund dafür ist, dass Firefox die Webseiten in seinem RAM (Kurzzeitgedächtnis) speichert. Sie können es tatsächlich verbessern, indem Sie einen Wert einstellen, der Ihren alten PC nicht beeinflusst.

  • Der Standardwert ist ‘-1’. Um ihn zu ändern, suchen Sie auf der about:config-Seite nach ‘Browser.sessionhistory.max_total_viewers’.
  • Ändern Sie es zwischen ‘1’ bis ‘4’, wenn der Arbeitsspeicher in Ihrem PC weniger als 4 GB beträgt.

10 about:config-Tipps für Firefox

Reduzieren des Sitzungsverlaufs-Cache

  • Suchen Sie nach ‘Browser.sessionhistory.max.entries’ und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Der Standardwert ist ’50’, ändern Sie ihn auf etwa ’25’, überprüfen Sie ihn und ändern Sie ihn entsprechend.

8 Deaktivieren Sie unnötige Animationen

Firefox hat viele Animationen und Effekte, die nicht schlecht sind, aber wenn Sie einen alten PC verwenden, kann dies ihn verlangsamen. Um sie zu deaktivieren:

  • Suchen Sie auf der Seite about:config nach „Toolkit.cosmeticAnimations.enabled”.
  • Der Standardwert ist „Wahr” und Sie können mit der rechten Maustaste darauf klicken und dann die Option „Ändern” auswählen, um ihn auf „Falsch” zu setzen.

10 about:config-Tipps für Firefox

Animationen deaktivieren

9 Aufforderung zum Speichern von Downloads

Manchmal gibt Firefox nicht für jede heruntergeladene Datei, in der sie gespeichert werden soll, eine Aufforderung. Sie können diese Aufforderung jedoch erhalten, indem Sie einfach eine erweiterte Funktion aktivieren.

  • Suchen Sie auf Ihrer about:config-Seite nach ‘Browser.download.useDir’.
  • Ändern Sie den Standardwert ‘True’ in ‘False’. Dadurch erhalten Sie diese Aufforderung bei jeder einzelnen Download-Datei.

10 Firefox-Download-Ordner ändern

Wenn Sie eine bestimmte Datei in Firefox herunterladen, wird sie in den Download-Ordner Ihres PCs verschoben. Sie können diesen Pfad über die erweiterten Funktionen ändern.

  • Suchen Sie auf der Seite about:config nach der ‘Browser.download.folderList’.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option und ändern Sie ihren Wert.
  • Standardmäßig ist dieser Wert ‘1’, Sie können ihn auf ‘0’ (zum Speichern aller Downloads auf dem Desktop) oder ‘2’ (Speichert am gleichen Speicherort des vorherigen Downloads) ändern.

10 about:config-Tipps für Firefox

Speicherort des Ordners

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen