TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

10 Plugins zum Verwalten von WordPress-Kommentaren

2

Benutzern zu erlauben, Ihren Artikel zu kommentieren, ist eine der einfachen Möglichkeiten, eine Community aufzubauen. Aber dies öffnet Ihren Blog für die Welt der Spams und Sie erhalten Hunderte von Spam-Kommentaren mit Junk-Links. Es wird eine zeitaufwändige Aufgabe, Kommentare von echten Benutzern zu trennen und darauf zu antworten. Glücklicherweise hat WordPress verschiedene Möglichkeiten, um Spam zu verhindern und Ihre Kommentare effektiv zu verwalten. Hier sind 10 Plugins, die Ihnen helfen, Ihre WordPress-Kommentare einfach zu verwalten.



Hier sind die Top 10 Plugins zum Verwalten von Kommentaren in WordPress. Möglicherweise müssen Sie ein Drittanbieterkonto einbinden, um einige Plugins wie Disqus zu verwenden. Auch wenn Sie das standardmäßige WordPress-Kommentarsystem bevorzugen, ist es notwendig, Anti-Spam-Plugins zu verwenden, um Spam-Kommentare zu stoppen .

1 Akismet

Akismet ist ein Anti-Spam-Präventions-Plugin von Automattic, dem Unternehmen, das WordPress.com-Dienste besitzt. Es wird standardmäßig mit allen WordPress-Installationen geliefert und erfordert einen Akismet-API-Schlüssel zur Aktivierung. Der API-Schlüssel ist für den persönlichen Gebrauch kostenlos, aber Sie sollten den Schlüssel erhalten, indem Sie ein Konto bei der WordPress.com-Site registrieren.

10 Plugins zum Verwalten von WordPress-Kommentaren

Akismet WordPress-Plugin

Die Kommentare werden automatisch nach Spam gefiltert und unter dem Spam-Ordner angezeigt oder direkt gelöscht. URLs werden im Kommentar deutlich angezeigt, sodass Sie die Relevanz für die manuelle Markierung als Spam erkennen können.

Es gibt einige Argumente, dieses Plugin in die WordPress-Installation aufzunehmen, da es ein WordPress.com-Konto benötigt. Wenn Sie nicht gezwungen werden möchten, suchen Sie nach anderen Optionen.

2 SI-Captcha für WordPress

SI Captcha für WordPress ist ein einfaches Plugin zum Hinzufügen von Captcha-Bildern zum Kommentarformular, um Spam zu verhindern. Sie können mit diesem Plugin Captcha-Bilder in den folgenden Formularen hinzufügen:

  • Kommentarformular
  • Login Formular
  • Registrierungs- und Passwort-Verlust-Formular
  • Jetpack-Kontaktformular
  • BuddyPress-Registrierungsformular
  • WooCommerce-Checkout-Formular

10 Plugins zum Verwalten von WordPress-Kommentaren

SI-Captcha für WordPress

Sie können die capthca für den erforderlichen Formulartyp aktivieren oder deaktivieren. Das Hinzufügen von Captcha verhindert alle automatischen Bots und lässt nur die manuelle Übermittlung von Kommentaren zu.

Das SI Captcha für WordPress-Plugin funktioniert auch mit dem Akismet-Plugin.

3 Spamschutz

Obwohl 90% der Spam-Kommentare durch ein Captcha gestoppt werden können, kann es für echte Benutzer jedes Mal schwierig sein, die Buchstaben in das Captcha einzugeben. Das Anti-Spam- Plugin behebt das Spamming-Problem, ohne Captcha hinzuzufügen. Dieses Plugin überprüft einfach, ob der Kommentar vom Browser oder von den Bots gesendet wird.

10 Plugins zum Verwalten von WordPress-Kommentaren

Anti-Spam-WordPress-Plugin

Im Kommentarformular werden zusätzliche unsichtbare Felder hinzugefügt, die durch ein JavaScript ausgefüllt werden, wenn der Kommentar von der Seite gesendet wird. Dadurch kann das Plugin die von Bots gesendeten Kommentare identifizieren.

Es gibt auch eine Pro-Version für 25 US-Dollar.

Wenn Sie die kompletten Kommentarfunktionen von Ihrer WordPress-Site entfernen möchten, dann ist hier ein Plugin für Sie. Das Plugin " Kommentare deaktivieren" führt Folgendes aus und entfernt die Kommentarfunktion auf der gesamten Website:

  • Kommentarmenü aus Admin-Panel entfernen
  • Mit Kommentaren zusammenhängende Funktionen aus dem Dashboard entfernen
  • Die Seite mit den Diskussionseinstellungen ausblenden
  • Kommentarbezogene Widgets entfernen
  • Pingbacks und RSS/Atom-Feeds für Kommentare deaktivieren

10 Plugins zum Verwalten von WordPress-Kommentaren

Kommentare WordPress Plugin deaktivieren

Denken Sie daran, alle vorhandenen Kommentare zu löschen, bevor Sie dieses Plugin ausprobieren.

Lange Kommentare von echten Benutzern weisen auf eine gesunde Diskussion hin. Dies hat jedoch andere Probleme wie Ladezeit, mobile Anzeige und lenkt andere Benutzer durch die Kommentare ab. WordPress hat eine Standardfunktion, um die Kommentare auf der Seite und die verschachtelten Kommentare einzuschränken. Sie können jedoch mit Gregs Kommentarlängenbegrenzer- Plugin eine individuelle Zeichenbegrenzung für jeden Kommentar festlegen .

Sie können die Höchstgrenze für Kommentarzeichen festlegen und die Grenze mit einem optionalen Zähler anzeigen.

WordPress lädt die Seite standardmäßig neu, wenn der Benutzer einen Kommentar abgibt. Wenn im Kommentar ein Problem wie eine leere Nachricht auftritt, wird die Fehlermeldung auf einer neuen Seite angezeigt. Der Benutzer muss manuell die Zurück-Taste im Browser drücken, um zum Kommentar zurückzukehren, um den Fehler zu korrigieren.

WP Ajaxify Comments löst diese Probleme mit der Benutzererfahrung auf angenehme Weise, indem die Seite nach der Kommentarübermittlung nicht neu geladen wird. Wenn der Kommentar erfolgreich ist, wird er angezeigt, ohne die Seite neu zu laden. Und wenn der Kommentar fehlschlägt, wird die Fehlermeldung in einem Overlay auf demselben Bildschirm angezeigt.

Was ist, wenn Sie Benutzern erlauben möchten, beim Kommentieren Bilder hochzuladen? Das neu geladene Plugin zum Kommentieren von Bildern bietet diese coole Funktion und fügt eine Schaltfläche zum Durchsuchen hinzu, um beim Kommentieren ein Bild auszuwählen und hochzuladen.

Sie können die Größe der zu verschiebenden Bilder einstellen und die Zoomfunktion beim Klicken aktivieren.

Jetpack bietet ein Kommentarmodul an, um das von Ihrem Theme angebotene Standardkommentarformular zu ersetzen. Wenn Sie Jetpack bereits verwenden, ist es eine gute Idee, das Kommentarmodul auszuprobieren. Sie können das Modul im Menü „Jetpack > Einstellungen > Diskussion” aktivieren.

10 Plugins zum Verwalten von WordPress-Kommentaren

Jetpack-Kommentarmodul

Der Vorteil besteht darin, dass sich Benutzer über ihre sozialen Konten anmelden können. Sie können mit Jetpack auch Kommentar- und Blog-Abonnementdienste anbieten. Denken Sie daran, dass Sie zunächst ein WordPress.com-Konto benötigen, um Jetpack zu aktivieren.

Das manuelle Hinzufügen von sozialen Plugins für Facebook-Kommentare auf Ihrer Website ist für einen normalen Benutzer eine schwierige Aufgabe. Das WordPress- Plugin für Facebook-Kommentare macht diese Aufgabe einfach. Sie müssen eine Facebook-App-ID erstellen und in diesem Plugin verwenden, um Facebook-Kommentare auf Ihren Seiten zu ermöglichen.

10 Plugins zum Verwalten von WordPress-Kommentaren

Facebook Kommentare WordPress Plugin

Disqus ist das beste alternative Kommentar-Plugin zum Ersetzen des Standardkommentarformulars. Es ermöglicht Ihnen, die Kommentare auf verschiedenen Plattformen mit vielen Funktionen dediziert zu verwalten. Es ermöglicht Social Login, verhindert Spam und bietet beste Moderationsfunktionen.

Im Vergleich zu Jetpack- und Facebook-Kommentaren zeigt Disqus Werbung in den Kommentaren an, die Ihren Benutzern Unbehagen bereiten kann. Sie sollten abonnieren, um die Anzeigen zu deaktivieren.

Letzte Worte

Es ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Benutzerinteraktion zu erhöhen und die Absprungrate zu reduzieren, indem Sie Benutzern erlauben, Ihren Blog zu kommentieren. Wenn Sie jedoch viele Kommentare erhalten haben, richten Sie die Paginierung für Kommentare ein, damit es nicht zu lang wird. Wie oben erwähnt, stellen Sie sicher, dass Sie die Spam-Schutzmethode zusammen mit Ihrem Kommentarsystem verwenden.

Aufnahmequelle: webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen