TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

100 Tastenkombinationen für Windows 10

11

Windows 10 verfügt, wie alle anderen Windows-Betriebssysteme davor, über eingebaute Tastenkombinationen. Diese sind in einer Vielzahl von Situationen nützlich, insbesondere zur Verbesserung der Effizienz. Bevor wir beginnen, müssen noch einige Begriffe geklärt werden. Jede der unten aufgeführten Tasten ist nach ihrer Anzeige benannt. Zum Beispiel ist die „C-Taste” die Taste auf der Tastatur, die ein C anzeigt, und die „ Windows-Taste ” ist die Taste, die das Windows-Logo anzeigt. Hier ist eine Liste mit 100 meiner Lieblings-Tastaturkürzel.

100 Tastenkombinationen für Windows 10

Allgemeine Tastenkombinationen

  1. Strg + C – Kopieren Sie, was gerade markiert ist.
  2. Strg + V – Einfügen, was sich in der Zwischenablage befindet oder kürzlich kopiert wurde.
  3. Strg + X – Schneidet aus, was gerade markiert ist.
  4. Strg + A – Wählen Sie alles in einem geöffneten Dokument oder aktuellen Fenster aus.
  5. Strg + D – Löschen Sie, was derzeit ausgewählt ist.
  6. Alt + F4 – Geöffnetes Fenster schließen.
  7. Strg + Z – Letzte Aktion rückgängig machen.
  8. Strg + Y – Wiederholen Sie eine Aktion.
  9. Alt + Tab – Wechseln zwischen geöffneten Fenstern.
  10. Alt + Eingabetaste – Zeigt Eigenschaften für das markierte Element an, ähnlich den Rechtsklick-Optionen.
  11. Alt + Leertaste – Kontextmenü für das aktuell geöffnete Fenster anzeigen.
  12. Alt + Pfeil nach links – Gehen Sie zurück, wenn sich im Fenster ein früherer Verlauf befindet, in Programmen wie Browsern.
  13. Alt + Pfeil nach rechts – Vorwärts gehen, wieder nützlich in Browsern.
  14. Alt + Pageup – Scrollen Sie eine ganze Bildschirmlänge nach oben.
  15. Alt + Bild nach unten – Scrollen Sie eine ganze Bildschirmlänge nach unten.
  16. Strg + Alt + Tab – Mit Hilfe einiger Pfeiltasten können Sie aus allen geöffneten Fenstern auswählen.
  17. F1 – Zeigt das Hilfemenü an.
  18. F2 – Benennen Sie um, was derzeit hervorgehoben ist.
  19. F3 – Suchen Sie nach einer bestimmten Datei oder einem bestimmten Ordner.
  20. F4 – Adressleistenliste im Datei-Explorer anzeigen.
  21. F5 – Aktualisieren Sie das aktuell geöffnete Fenster.
  22. F6 – Umschalten zwischen verschiedenen Bildschirmelementen/Tastenkombinationen in Bezug auf das aktuell geöffnete Programm.
  23. F10 – Zeigt die Menüleiste in der aktuell geöffneten Anwendung an.
  24. Strg + + – Vergrößern Sie mehrere Elemente.
  25. Strg + – – Verkleinern Sie mehrere Elemente.
  26. Umschalt + 10 – Kontextmenü für das ausgewählte Element anzeigen.
  27. Esc – Stoppen oder verlassen Sie die aktuelle Aktion.
  28. Umschalt + Entf – Löschen Sie das markierte Element, ohne es zuerst in den Papierkorb zu verschieben.

Browser-Tastaturkürzel

  1. Strg + D – Lesezeichen für die aktuelle Webadresse, die in Ihrem Browser geöffnet ist.
  2. Strg + I – Das gespeicherte Favoritenfenster anzeigen.
  3. Strg + J – Zeigen Sie das Browser-Download-Fenster an.
  4. Strg + H – Browserverlaufsfenster anzeigen.

Tastenkombinationen für Windows

  1. Windows + L – Sperren Sie den Computer, sodass der Benutzer vor dem Entsperren Anmeldedaten eingeben muss.
  2. Windows + D – Wechseln Sie zwischen dem aktuell geöffneten Fenster und der Anzeige des Desktops.
  3. Windows + F1 – Öffnet das Windows-Hilfe- und Support-Menü.
  4. Windows – Öffnen/Schließen des Startmenüs.
  5. Windows + B – Markieren Sie den Benachrichtigungsbereich.
  6. Windows + F – Öffnen Sie das Feedback-Hub-Fenster.
  7. Windows + I – Öffnen Sie das Einstellungsfenster.
  8. Windows + K – Öffnen Sie die Leiste Verbinden/Streamen mit Geräten.
  9. Windows + M – Minimieren Sie alle derzeit geöffneten Fenster.
  10. Windows + Shift + M – Alle minimierten Fenster erneut öffnen.
  11. Windows + P – Öffnet das Menü des Anzeigemodus.
  12. Windows + Q – Öffnen Sie das Cortana-Suchmenü.
  13. Windows + R – Öffnen Sie das Ausführen-Fenster.
  14. Windows + T – Durchlaufen Sie die Apps, die sich derzeit in der Taskleiste befinden.
  15. Windows + V – Durch die Benachrichtigungen drehen.
  16. Windows +, – Schauen Sie kurz auf den Desktop (solange dieser gedrückt gehalten wird).
  17. Windows + Z – Zeigt alle Befehle an, die im aktuell geöffneten Fenster verwendet werden können.
  18. Windows + 1 – Starten Sie die an die Startleiste angeheftete Anwendung an der ersten Position, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  19. Windows + 2 – Starten Sie die an der Startleiste an der zweiten Position angeheftete Anwendung, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  20. Windows + 3 – Starten Sie die an der Startleiste an der dritten Position angeheftete Anwendung, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  21. Windows + 4 – Starten Sie die an der Startleiste an der vierten Position angeheftete Anwendung, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  22. Windows + 5 – Starten Sie die an der Startleiste an der fünften Position angeheftete Anwendung, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  23. Windows + 6 – Starten Sie die an der Startleiste an der sechsten Position angeheftete Anwendung, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  24. Windows + 7 – Starten Sie die Anwendung, die an der siebten Position an die Startleiste angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  25. Windows + 8 – Starten Sie die Anwendung, die an der achten Position an die Startleiste angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  26. Windows + 9 – Starten Sie die an der Startleiste an neunte Position angeheftete Anwendung, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  27. Windows + Shift + 1 – Startet ein neues Fenster/eine neue Instanz der Anwendung, die an der ersten Position an die Startleiste angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  28. Windows + Shift + 2 – Startet ein neues Fenster/eine neue Instanz der Anwendung, die an der zweiten Position an die Startleiste angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  29. Windows + Shift + 3 – Startet ein neues Fenster / eine neue Instanz der Anwendung, die an der Startleiste an der dritten Position angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  30. Windows + Shift + 4 – Startet ein neues Fenster/eine neue Instanz der Anwendung, die an der Startleiste an der vierten Position angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  31. Windows + Shift + 5 – Startet ein neues Fenster / eine neue Instanz der Anwendung, die an der Startleiste an der fünften Position angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  32. Windows + Shift + 6 – Startet ein neues Fenster/eine neue Instanz der Anwendung, die an der sechsten Position an die Startleiste angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  33. Windows + Shift + 7 – Startet ein neues Fenster / eine neue Instanz der Anwendung, die an der siebten Position an die Startleiste angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  34. Windows + Shift + 8 – Starten Sie ein neues Fenster / eine neue Instanz der Anwendung, die an der achten Position an die Startleiste angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  35. Windows + Shift + 9 – Startet ein neues Fenster/eine neue Instanz der Anwendung, die an der neunten Position an die Startleiste angeheftet ist, wenn sie bereits geöffnet ist, wechselt sie zu diesem Fenster.
  36. Windows + Alt + 1 – Öffnen Sie die Liste der Aktionsleisteneinstellungen für die Anwendung, die an der ersten Position an die Startleiste angeheftet ist.
  37. Windows + Alt + 2 – Öffnen Sie die Liste der Aktionsleisteneinstellungen für die Anwendung, die an der zweiten Position an die Startleiste angeheftet ist.
  38. Windows + Alt + 3 – Öffnen Sie die Liste der Aktionsleisteneinstellungen für die Anwendung, die an der dritten Position an die Startleiste angeheftet ist.
  39. Windows + Alt + 4 – Öffnen Sie die Liste der Aktionsleisteneinstellungen für die Anwendung, die an der vierten Position an die Startleiste angeheftet ist.
  40. Windows + Alt + 5 – Öffnen Sie die Liste der Aktionsleisteneinstellungen für die Anwendung, die an der fünften Position an die Startleiste angeheftet ist.
  41. Windows + Alt + 6 – Öffnen Sie die Liste der Aktionsleisteneinstellungen für die Anwendung, die an der sechsten Position an die Startleiste angeheftet ist.
  42. Windows + Alt + 7 – Öffnen Sie die Liste der Aktionsleisteneinstellungen für die Anwendung, die an der siebten Position an die Startleiste angeheftet ist.
  43. Windows + Alt + 8 – Öffnen Sie die Liste der Aktionsleisteneinstellungen für die Anwendung, die an der achten Position an die Startleiste angeheftet ist.
  44. Windows + Alt + 9 – Öffnen Sie die Liste der Aktionsleisteneinstellungen für die Anwendung, die an neunter Position an die Startleiste angeheftet ist.
  45. Windows + Tab – Durchläuft zuletzt geöffnete oder verwendete Anwendungen/Fenster.
  46. Windows + Strg + B – Wechseln Sie zu der Anwendung/dem Fenster, in dem eine Benachrichtigung angezeigt wurde.
  47. Windows + Pfeil nach oben – Maximiert das aktuelle Fenster.
  48. Windows + Pfeil nach unten – Minimieren Sie das aktuelle Fenster.
  49. Windows + Pfeil nach links – (wenn geteilt) Maximiert das Fenster, das auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt wird.
  50. Windows + Pfeil nach rechts – (wenn geteilt) Maximiert das Fenster, das auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt wird.
  51. Windows + Home – Minimieren Sie alle außer dem aktuell aktiven Fenster.
  52. Windows + Leertaste – Wählen Sie Sprach- und Tastaturlayoutoptionen.
  53. Windows + Strg + Leertaste – Wählen Sie eine vorherige Auswahloption für Sprache und Tastaturlayout.

Datei-Explorer-Verknüpfungen

  1. Alt + D – Wählen Sie die Adressleiste aus.
  2. Strg + E – Wählen Sie die Suchleiste aus.
  3. Strg + N – Neues Fenster öffnen.
  4. Strg + W – Ausgewähltes Fenster schließen.
  5. Strg + Mausrad – Ändern Sie die Größe und das Aussehen von Datei- und Ordnersymbolen / Miniaturansichten.
  6. Strg + Umschalt + E – Alle Ordner zum markierten Ordner anzeigen.
  7. Strg + Umschalt + N – Erstellen Sie einen neuen Ordner.
  8. Num Lock + * – Alle Unterordner des markierten Ordners anzeigen.
  9. Num Lock + + – Zeigt den Inhalt des markierten Ordners an.
  10. Alt + P – Zeigen Sie das Vorschaufenster an.
  11. Rücktaste – Gehe zum vorherigen Ordner.
  12. Alt + Pfeil nach oben – Zeigen Sie den Ordner an, in dem sich der aktuelle Ordner befand.
  13. Alt + Pfeil nach links – Zeigt den vorherigen Ordner an.
  14. Ende – Zeigt den unteren Rand des aktuell geöffneten Fensters an. (Wenn anwendbar).
  15. Home – Zeigt den oberen Rand des aktuell geöffneten Fensters an. (Wenn anwendbar).

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen