TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

9

PDF ist das beliebteste Dateiformat für die gemeinsame Nutzung aller Arten von Dokumenten, von allgemeinen Dokumenten, Präsentationen, grafischen Illustrationen bis hin zu juristischen Dokumenten und Formularen. PDFs behalten die ursprüngliche Formatierung der Quelle bei und haben eine kleinere Größe als das Originaldokument, was sie zur bevorzugten Option für die meisten Benutzer macht. Darüber hinaus sind PDF-Dateien schreibgeschützt und Sie können verhindern, dass andere Benutzer Text kopieren oder ein PDF-Dokument drucken.

Verwandte: Wie vergleiche ich zwei Excel-Arbeitsmappen?

Nichtsdestotrotz müssen Sie den Inhalt einer PDF-Datei möglicherweise aus verschiedenen Gründen ändern, z. B. um Text oder Bilder zu aktualisieren/hinzufügen, Tippfehler zu beheben, das Format eines Dokuments zu ändern oder einige Details zu entfernen. Dies ist eine einfache Aufgabe, wenn Sie das Quelldokument haben, da Sie nur Änderungen an der Datei vornehmen und sie in PDF konvertieren müssen. Ohne die Originaldatei kann die Bearbeitung einer PDF-Datei eine große Herausforderung sein. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen verschiedene Tricks, mit denen Sie den Inhalt einer PDF-Datei ändern können.

1 Bearbeiten von PDF-Dateien mit Microsoft Word (Ausgabe 2013/2016)

Wenn ein Großteil des Inhalts der PDF-Datei aus Text besteht, können Sie die Datei am einfachsten bearbeiten, indem Sie sie in ein Word-Dokument konvertieren, Ihre bevorzugten Änderungen vornehmen und das aktualisierte Dokument wieder in das PDF-Format konvertieren.

PDF in Word-Dokument konvertieren

  • Starten Sie MS Word, klicken Sie in der Hauptmenüleiste auf „Datei” und wählen Sie im Menü „Datei” die Option „Öffnen”.

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

Datei öffnen

  • Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die Datei gespeichert haben, die Sie bearbeiten möchten, wählen Sie und klicken Sie auf die Schaltfläche „Öffnen”.

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

Datei aussuchen

  • Klicken Sie in der resultierenden Eingabeaufforderung auf „OK”, um das PDF-Dokument in eine Word-Datei zu konvertieren.

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

Datei konvertieren

  • Word wird die Datei automatisch konvertieren und öffnen.

Bearbeiten und zurück in PDF konvertieren

Sie können die gewünschten Änderungen am Word-Dokument vornehmen, einschließlich Hinzufügen/Löschen von Text, Neuanordnen von Seiten, Hinzufügen/Entfernen von Bildern und Korrigieren von Fehlern.

  • Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zum Menü Datei zurück, klicken Sie auf „Speichern unter” und wählen Sie den Ort aus, an dem Sie die bearbeitete Datei speichern möchten.
  • Es erscheint ein Popup-Dialog. Erweitern Sie "Speichern als Typ" und wählen Sie PDF. Sie können die PDF-Datei auch optimieren, indem Sie entweder die Option „Standard” oder „Mindestgröße” auswählen.
  • Klicken Sie abschließend auf „Speichern”, um das Dokument in PDF zu konvertieren.

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

Verdecktes Dokument zu PDF

Hinweis: Diese Methode ist geeignet, wenn Ihre PDF-Datei mehr Text und nur wenige grafische Inhalte enthält. Sie können eine PDF-Datei je nach Inhalt in ein bearbeitbares Word, Excel oder Google Docs konvertieren.

2 PDFs mit Adobe Acrobat Reader bearbeiten

Adobe Acrobat Reader ist einer der beliebtesten funktionsreichen PDF-Reader und -Editoren. Sie können das Tool herunterladen und auf Ihrem PC installieren, um PDF-Dateien anzuzeigen und zu bearbeiten.

Grundlegende Bearbeitungsoptionen

Sie können Ihre Datei grundlegend bearbeiten, indem Sie einen Teil des Textes markieren und dann auf eine der verfügbaren Optionen klicken, um den Text hervorzuheben, zu unterstreichen oder durchzustreichen.

PDF mit Fill & Sign bearbeiten

Eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Dokument im Adobe Acrobat Reader zu bearbeiten, ist die Verwendung des Tools „Ausfüllen und unterschreiben”. Auf diese Weise können Sie Text in ein Textfeld einfügen und das Dokument abmelden.

  • Wählen Sie auch in der rechten Seitenleiste "Ausfüllen und unterschreiben" und legen Sie das Textfeld dort ab, wo Sie Text in Ihr Dokument einfügen möchten.
  • Geben Sie Ihren Text in das Textfeld ein und verwenden Sie den kleinen und größeren Buchstaben ‘A’, um den Text zu verkleinern oder zu vergrößern.

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

Ausfüllen und unterschreiben

  • So fügen Sie eine Signatur, klicken Sie auf „Anmelden” am oberen Rand des Dokuments, dann geben, zeichnen oder ein Bild hinzufügen, Signatur und klicken Sie auf „ Übernehmen”.

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

PDF unterschreiben

Vollständige Bearbeitung mit Adobe Acrobat Reader

Mit Adobe Acrobat Reader können Sie den Text und die Bilder Ihrer PDF-Dateien ändern, aber Sie müssen eine Abonnementgebühr zahlen, um das Tool zu verwenden. Glücklicherweise können Sie das Tool 7 Tage lang kostenlos testen.

  • Starten Sie die kostenlose Testversion und klicken Sie im Menü auf der rechten Seite auf das Tool „PDF bearbeiten”. Jetzt können Sie auf den Text oder das Bild klicken, das Sie ändern möchten.

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

Mit Adobe bearbeiten

  • Ein Bearbeitungsfeld wird angezeigt, in dem Sie Text im Dokument hinzufügen/entfernen, Bilder auswählen und ziehen können, um die Größe zu ändern, sowie Objekte auf der Seite verschieben/ersetzen.
  • Sie können Ihrem Dokument auch Wasserzeichen, Hintergrund oder Kopf- und Fußzeile hinzufügen .

3 Bearbeiten Sie PDF-Dateien mit kostenlosen Online-Tools

Sie können den Text und andere Inhalte einer PDF-Datei mit einer Vielzahl kostenloser Online-Tools ändern. Zu den besten kostenlosen PDF-Editoren gehören Sejda, PDFescape und CutePDF Editor.

Bearbeiten Sie PDF-Dateien mit dem Sejda PDF Editor

  • Gehen Sie zum Sejda Editor und laden Sie die Datei hoch, die Sie bearbeiten möchten. Das Tool lädt die Datei und zeigt die Bearbeitungstools oben auf dem Bildschirm an.
  • Die Tools ermöglichen es, Änderungen am Dokument vorzunehmen, darunter das Einfügen neuer Seiten, das Hinzufügen von neuem Text/Bild, das Ändern der Größe und Schriftart des Textes, das Hinzufügen von Links zum Text und das Ausblenden von Text mit der Funktion „Whiteout”.

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

PDF-Dokument bearbeiten

  • Interessanterweise können Sie den Text "Suchen und Ersetzen" im Dokument verwenden. Klicken Sie auf „Mehr” und wählen Sie die Option „ Suchen & Ersetzen “.
  • Geben Sie den zu suchenden Satz und den Ersetzungstext ein und klicken Sie dann auf „Suchen” gefolgt von „Ersetzen”.

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

Suchen und Ersetzen

  • Um einen Link zum Text hinzuzufügen, klicken Sie auf das Tool „Links”, wählen Sie den Linktext aus und fügen Sie die URL der Seite hinzu, die Sie verlinken möchten.

3 Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDF-Dateien

Links hinzufügen

  • Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, klicken Sie unten auf der Seite auf die Schaltfläche "Änderungen übernehmen" und laden Sie die Datei auf Ihren PC herunter.

Einpacken

Obwohl PDF ein schreibgeschütztes Dateiformat ist, können Sie mit den oben genannten einfachen Tricks den Inhalt Ihrer PDF-Dokumente ohne die Originaldatei ändern. Bei einigen Tools wie dem Adobe Acrobat Editor müssen Sie möglicherweise einige Gebühren zahlen, um auf die vollständigen Bearbeitungsfunktionen zugreifen zu können.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen