TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

31

Das Hauptziel beim Erstellen einer Unternehmenswebsite besteht darin, es potenziellen Kunden zu ermöglichen, mehr über Sie zu erfahren und sich leicht mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Wenn Sie Ihre WordPress-Site mit einem Unternehmen von einem physischen Standort aus betreiben, kann die Anzeige von Google Maps eine bessere Möglichkeit sein, Ihre Adresse zu teilen, als nur einfacher Text. Darüber hinaus sind Google Maps interaktiv und flexibel, sodass Benutzer den Anzeigemodus wechseln und eine Karte für eine schnellere Navigation speichern können. In diesem Artikel werden Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in eine WordPress-Site ohne Plugin und mit Plugin beschrieben.

Verwandte: Wie bette ich PDF-Dateien in WordPress ein?

Methode 1: Einbetten einer einzelnen einfachen Karte in WordPress

Mit dem Einbettungscode von Google Maps können Sie eine einfache Karte eines bestimmten Standorts einbetten, z. B. eines Unternehmensstandorts, einer bestimmten Stadt oder eines regionalen Gebiets.

Schritt 1: Holen Sie sich den Karteneinbettungscode von Google Maps

  • Öffnen Sie dazu die Google Maps-Website und suchen Sie nach dem Ort oder Bereich, den Sie auf Ihrer Karte anzeigen möchten.
  • Dadurch wird die Karte auf Ihr Interessengebiet fokussiert und verschiedene Optionen direkt unter dem Ergebnis im linken Bereich angezeigt. Klicken Sie auf den Link "Teilen".

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Karten suchen

  • Wechseln Sie im resultierenden Pop-up zum Tab "Karte einbetten " und klicken Sie auf "HTML KOPIEREN", um den Karteneinbettungscode zu kopieren .

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Code kopieren

  • Sie können die Einbettungsgröße anpassen, indem Sie auf den Größenpfeil klicken und je nach Ihren Vorlieben groß, mittel oder klein auswählen.

Schritt 2: Einfügen von Google Maps in WordPress-Seite/Post

  • Melden Sie sich bei Ihrem WP-Site-Admin-Bereich an und öffnen oder erstellen Sie einen neuen Beitrag/eine neue Seite, auf der Sie die Karte hinzufügen möchten.
  • Fügen Sie einen Blockeditor hinzu und wählen Sie den Block „ Benutzerdefiniertes HTML ” in der Kategorie „Formatierung”.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

HTML-Block

  • Fügen Sie den Einbettungscode von Google Map in den Blockeditor ein.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Code einfügen

  • Sie können den Beitrag/die Seite jetzt in der Vorschau anzeigen und veröffentlichen. Wenn Sie einer bestehenden Seite/einem Beitrag eine Karte hinzufügen, klicken Sie auf „Aktualisieren”, um die Änderungen zu speichern.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Einfache Kartenvorschau

Methode 2: So betten Sie eine benutzerdefinierte Karte mit mehreren Standortmarkierungen ein

Schritt 1: Erstellen einer benutzerdefinierten Google Map

Zuerst sollten Sie eine benutzerdefinierte Karte erstellt haben oder eine neue erstellen.

  • Öffnen Sie dazu Google Maps mit der Benutzeroberfläche von My Maps, wählen Sie eine Karte aus oder klicken Sie auf „NEUE KARTE ERSTELLEN”, um eine zu erstellen.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Benutzerdefinierte Karte erstellen

  • Passen Sie die Karte an, indem Sie mehrere Standortmarkierungen hinzufügen, die Symbole, Farben und das Kartendesign unter anderen Elementen ändern.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Karte anpassen

WordPress lernen: Sehen Sie sich über 400 kostenlose WordPress-Tutorials an.

Schritt 2: Generieren Sie den Google Map-Einbettungscode

  • Nachdem Sie die Karte erstellt haben, müssen Sie die Kartenfreigabeoptionen konfigurieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Teilen”, um auf den Einstellungsassistenten zuzugreifen.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Karte teilen

  • Setzen Sie die Option „Wer hat Zugriff” auf „Öffentlich im Web” und klicken Sie auf „Fertig”.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Einstellungen teilen

  • Um die Zugangseinstellungen zu ändern, klicken Sie auf den Link „Ändern…”. Dies öffnet ein neues Pop-up, aktivieren Sie die erste Option und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Linkfreigabe

  • Klicken Sie nun auf das Kartenmenüsymbol (die drei Punkte) neben dem Kartentitel und wählen Sie „In meine Site einbetten”.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

In Site einbetten

  • Kopieren Sie den HTML-Code aus dem Feld für den Einbettungscode der Google-Karte.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Benutzerdefinierter Einbettungscode

Schritt 3: Fügen Sie den HTML-Code zu Ihrem Beitrag oder Ihrer Seite in WordPress hinzu

  • Um die benutzerdefinierte Karte einzubetten, wiederholen Sie den in Schritt 2 von Methode 1 oben beschriebenen Vorgang.
  • Zeigen Sie eine Vorschau des Beitrags oder der Seite an und veröffentlichen Sie ihn.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Beitragsvorschau

Methode 3: So betten Sie Google Maps mit WordPress-Plugins ein

Dafür gibt es eine Vielzahl von WordPress-Plugins, die unterschiedliche Funktionen für Ihre unterschiedlichen Anforderungen bieten.

Schritt 1: Einbetten von Google Maps mit WP Google Map Plugins

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

PIugin installieren

Schritt 2: Konfigurieren der WP Google Map-Einstellungen

  • Bevor Sie mit dem Erstellen einer Karte beginnen, müssen Sie den API-Schlüssel erstellen und hinzufügen, damit das Plugin funktioniert.
  • Gehen Sie im Seitenleistenmenü zu „Karten” und wählen Sie „Einstellungen”.
  • Kopieren Sie den API-Schlüssel und fügen Sie ihn in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf "Speichern".

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

API-Schlüssel

  • Scrollen Sie in den Karteneinstellungen auf der Registerkarte „Karten” nach unten, um verschiedene Kartenfunktionen zu aktivieren/deaktivieren, die Zugriffsebene festzulegen usw.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Karteneinstellungen

  • Sie können auch durch die anderen Registerkarten navigieren, um Einstellungen für die verschiedenen Kartenelemente und Funktionen zu konfigurieren.
  • Wenn Sie Einstellungen geändert haben, scrollen Sie zum Ende der Registerkarte und klicken Sie auf "Einstellungen speichern".

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Einstellungen speichern

Verwandte: Wie installiere ich WordPress lokal auf dem Mac?

Schritt 3: Erstellen einer benutzerdefinierten Karte

  • Klicken Sie im Menü der Seitenleiste unter "Karten" auf "Karten", um den Kartenersteller zu öffnen.
  • Im ersten Abschnitt der Maker-Seite können Sie die allgemeinen Karteneinstellungen, das Kartenthema und andere erweiterte Einstellungen anpassen, indem Sie auf die entsprechende Registerkarte klicken.
  • Bearbeiten Sie für die „Allgemeinen Einstellungen” den Kartentitel, die Größe und die Ausrichtung und legen Sie die Zoomstufe fest.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Kartendetails

  • Wählen Sie auf der Registerkarte „Thema” ein Thema für Ihre Karte aus.

3 Möglichkeiten zum Einbetten von Google Maps in die WordPress-Site

Thema wählen

Schritt 4: Hinzufügen von Markierungen zu Ihren benutzerdefinierten Karten

  • Scrollen Sie auf der Seite nach unten zum Abschnitt „Marker”, geben Sie den Ort ein und klicken Sie auf „Marker hinzufügen”. Sie können mit der Maus das Kartenlayout auf der rechts angezeigten Karte ziehen und ändern sowie das Markierungssymbol anpassen.
  • Wenn Sie mit den Einstellungen fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Karte speichern”.
  • Kopieren Sie den Karten- Shortcode und verwenden Sie ihn auf Ihrer Seite oder Ihrem Beitrag, um die benutzerdefinierte Karte anzuzeigen.

Einpacken

Sie können die manuellen Methoden verwenden, um Google Maps in Ihre Site einzubetten oder eines der verfügbaren WordPress-Plugins wählen, um je nach Bedarf erweiterte und flexible Kartenfunktionen zu implementieren. Sie sollten jedoch immer die Verwendung von Karten und Site-Geschwindigkeiten abwägen, da Karten die Leistung der Site verlangsamen können.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen