TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

3 Möglichkeiten zum Suchen und Ersetzen von Inhalten in WordPress

3

Das Betreiben einer Website auf einer selbst gehosteten WordPress- Plattform erfordert viele Upgrades. Sie sollten WordPress-Versionen, Themes und Plugins regelmäßig aktualisieren. Im Allgemeinen erfordern diese Updates keine Datenbankaktualisierung. Es gibt jedoch einige Änderungen, die eine Änderung in Ihrer MySQL-Datenbank erfordern. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Wörter in der MySQL-Datenbank von WordPress suchen und ersetzen.



Warum Sie Datenbankänderungen benötigen

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele; Möglicherweise müssen Sie die Datenbank ändern.

In allen oben genannten Fällen sollten Sie relevante Wörter auf Ihrer gesamten Website suchen und ersetzen. Dies ist eine einfache Aufgabe auf kleineren Websites. Wenn Ihre Website sehr groß ist und Hunderte von Seiten hat, ist es unmöglich, alle Vorkommen einzeln aus dem visuellen Frontend-Editor von WordPress zu finden. Die einzige Möglichkeit besteht darin, alle Wörter aus der Datenbank zu finden und durch die erforderlichen Wörter zu ersetzen. Nehmen Sie ein Beispiel für die Aktualisierung des SSL-Zertifikats auf Ihrem Server. Dies wird die URL Ihrer Website aus „ändern http://www.yoursite.com " auf ‚http s .: //Www.yoursite.com’, damit Sie alle http Vorkommen finden müssen und ersetzen sie durch https ein gesichert zu haben, Website, indem Sie das Problem mit gemischten Inhalten vermeiden.

3 Möglichkeiten zum Suchen und Ersetzen von Inhalten in der WordPress-Datenbank

  • Verwenden eines Plugins – einfach und Sie benötigen keinen Zugriff auf Ihre Datenbank.
  • Manuelle Bearbeitung über phpMyAdmin mit SQL-Abfrage – Sie sollten genau wissen, was Sie tun und Zugriff auf Ihre Datenbanktabellen haben.
  • Verwenden der Funktion "Suchen und Ersetzen" in SQL-Tabellen.

Lassen Sie uns alle Methoden im Detail besprechen. Bevor Sie Ihre Datenbank ändern, machen Sie sich klar, was Sie tun werden, und stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie erstellen, um sie in einer Notfallsituation wiederherzustellen. Es ist auch eine gute Idee, die Änderungen auf der localhost-Site oder der Staging-Site zu testen, anstatt dies direkt auf der Live-Site vorzunehmen .

1 Suchen und ersetzen Sie Wörter in der MySQL-Datenbank mit Plugin

Installieren und aktivieren Sie das Plugin „ Better Search and Replace ” über das WordPress-Admin-Panel. Es wird ein Menüelement auf der Registerkarte "Einstellungen" mit den folgenden Optionen erstellt.

3 Möglichkeiten zum Suchen und Ersetzen von Inhalten in WordPress

Plugin-Einstellungen suchen und ersetzen

  1. Gehen Sie zum Tab "Suchen / Ersetzen" des Plugins.
  2. Geben Sie das Wort, das Sie suchen möchten, in das Textfeld "Suchen nach" ein.
  3. Geben Sie das Wort, das Sie ersetzen möchten, in das Textfeld "Ersetzen durch" ein.
  4. Wählen Sie die Datenbanktabelle aus, in der Sie die Wörter ändern möchten. Sie können mehrere Tabellen auswählen und die Wörter ersetzen. Wählen Sie immer eine einzelne Tabelle aus und nehmen Sie die Änderungen vor, anstatt auf Datenbankebene.
  5. Standardmäßig wird bei den eingegebenen Wörtern zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Sie können dieses Kontrollkästchen aktivieren, um die Groß-/Kleinschreibung der Suchanfrage zu ignorieren.
  6. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option „GUIDs ersetzen” deaktivieren. Der Global Unique Identifier sollte in der Tabelle „wp_posts” nicht aktualisiert werden.
  7. Stellen Sie sicher, dass Sie im Testmodus ausgeführt werden, um zu sehen, wie viele Änderungen an welchen Tabellen vorgenommen werden.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen/Ersetzen ausführen", um die Abfrage auszuführen.

Nehmen wir ein Beispiel für die Verlagerung Ihres Live-Streams auf einen lokalen Server. In diesem Fall sollten Sie in allen Postinhalts-, Postmeta- und Optionstabellen " http://www.yoursite.com " durch " http://localhost " ersetzen .

  • Geben Sie die http-Version in das Textfeld „Suchen nach” in Punkt 2 ein.
  • Geben Sie die https-Version in das Textfeld „Ersetzen durch” in Punkt 3 ein.
  • Wählen Sie in Punkt 4 die Tabellen „wp_posts”, „wp_postmeta” und „wp_options” aus. Wenn Sie Ihr Tabellenpräfix geändert haben, sollten Sie die Tabellen mit Ihrem benutzerdefinierten Präfix sehen.
  • Lassen Sie Punkt 5/6 deaktiviert.
  • Probelauf in Punkt 7 aktivieren.
  • Drücken Sie die Schaltfläche, um die Abfrage auszuführen.

Dadurch werden alle Vorkommen der Live-Site-URL durch localhost ersetzt. Wenn Ihre Abfrage ein Timeout hat, verringern Sie den Wert für die maximale Seitengröße auf der Registerkarte "Einstellungen" und versuchen Sie es erneut.

2 Suchen und Ersetzen in SQL-Datenbanktabellen mit Query

Eines der Probleme bei der obigen Methode besteht darin, dass das Plugin die Spaltennamen der Tabelle nicht anzeigt. Im obigen Beispiel werden die Spalten, die Sie aktualisieren, außer GUIDs nicht angezeigt. Die manuelle Methode ist sehr einfach und Sie werden genau wissen, welche Änderungen Sie vornehmen, obwohl ein wenig SQL-Abfragekenntnisse erforderlich sind.

Oben werden drei Tabellen geändert und die Abfrage sollte ungefähr wie unten aussehen. Dies ist selbsterklärend, dass Sie den alten Wert mit dem neuen Wert für den angegebenen Tabellennamen für die angegebene Spalte ändern.

UPDATE wp_options SET option_value = replace(option_value, 'http://www.yoursitename.com', 'http://localhost') WHERE option_name = 'home' OR option_name = 'siteurl'; UPDATE wp_posts SET post_content = replace(post_content, 'http://www.yoursitename.com', 'http://localhost'); UPDATE wp_postmeta SET meta_value = replace(meta_value,'http://www.yoursitename.com','http://localhost');

Melden Sie sich bei Ihrem Hosting-Konto an und navigieren Sie zum Abschnitt „phpMyAdmin”. Wählen Sie die Datenbank Ihrer Site aus und klicken Sie auf die Registerkarte „SQL”. Sie können die Abfrage eingeben und auf die Schaltfläche „Los” klicken, um die Abfrage auszuführen.

3 Möglichkeiten zum Suchen und Ersetzen von Inhalten in WordPress

Ausführen von SQL-Abfragen auf Datenbankebene

Sie können die Schaltfläche "Abfrage simulieren" nur in der localhost-Datenbank sehen. Die meisten Live-Site-Datenbanken verfügen nicht über diese Option.

Sie können auch Tabelle für Tabelle auswählen und die Abfrage auf Einzeltabellenebene ausführen. Dies wird empfohlen, da Sie den Spaltennamen im Feld sehen können. Wählen Sie beispielsweise die Tabelle „wp_posts” und fügen Sie die entsprechende Abfrage unter der Registerkarte „SQL” ein. Sie können sehen, dass „post_content” eine der Spalten im Feld „Spalten” ist. Wählen Sie eine der erforderlichen Spalten zum Einfügen in die Abfrage aus, stellen Sie jedoch sicher, dass die Spalte den Wert hat, den Sie ersetzen möchten.

3 Möglichkeiten zum Suchen und Ersetzen von Inhalten in WordPress

Abfrage auf Tabellenebene ausführen

3 Wörter in SQL-Tabellen suchen und ersetzen

Die letzte Option besteht darin, die Standardfunktion "Suchen und Ersetzen" zu verwenden. Dies ist ein einfacher und fehlerfreier Weg ohne Plugin- und SQL-Abfragekenntnisse. Sie können jedoch die Wörter in einzelnen Spalten einer Tabelle ersetzen. Gehen Sie zu phpMyAdmin und zu der Datenbank, die Sie aktualisieren möchten. Wählen Sie den gewünschten Tabellennamen aus und gehen Sie zum Reiter „Suchen”. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Suchen und Ersetzen”. Geben Sie das zu suchende Wort und das Ersatzwort ein. Wählen Sie den Spaltennamen aus, in dem Sie das Wort ersetzen möchten.

3 Möglichkeiten zum Suchen und Ersetzen von Inhalten in WordPress

Funktion in MySQL-Tabelle suchen und ersetzen

Es gibt viele Matching-Funktionen für Sie, um die Wörter zuzuordnen, Sie können = oder im Allgemeinen LIKE wählen.

3 Möglichkeiten zum Suchen und Ersetzen von Inhalten in WordPress

Verwenden von Matching-Funktionen

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Los”, um die Vorschau der Änderungen anzuzeigen. Hier können Sie nachvollziehen, wie viele Zeilen von der Ersetzung betroffen sind, und den Inhalt jeder Zeile überprüfen.

3 Möglichkeiten zum Suchen und Ersetzen von Inhalten in WordPress

Funktion in SQL-Tabelle suchen und ersetzen

Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche „Los”, um die Ersetzung abzuschließen, und dann wird die Erfolgsmeldung wie unten mit den Details der ausgeführten Abfrage angezeigt.

3 Möglichkeiten zum Suchen und Ersetzen von Inhalten in WordPress

Erfolgreiches Ersetzen von Wörtern

Suchen und Ersetzen auf Datenbankebene

Alle oben erläuterten Methoden funktionieren auf der Ebene einzelner Tabellen und es gibt keine einfache Möglichkeit, die gesamte Datenbank zu aktualisieren. Wenn Sie Wörter auf Datenbankebene ersetzen möchten, steht Ihnen ein langer Workaround zur Verfügung. Befolgen Sie die folgenden Schritte nur, wenn Sie es verstanden haben, andernfalls können Sie Ihre Datenbank beschädigen und die Daten verlieren.

  • Laden Sie die komplette Datenbank von phpMyAdmin als SQL-Dump-Datei herunter.
  • Sie können dies über cPanel mit Datenbanksicherungsoptionen tun, wenn Ihr Hosting-Unternehmen diese Funktion anbietet.
  • Sie können die Datei im ZIP- oder GZIP-Format herunterladen, um sie zu komprimieren und schneller herunterzuladen.
  • Extrahieren Sie die komprimierte SQL-Datei und öffnen Sie sie mit Ihrem bevorzugten Texteditor wie Notepad oder TextEdit.
  • Verwenden Sie die normale Suchen- und Ersetzen-Funktion, indem Sie das Wort mit "Strg + F" in Windows oder "Cmd + F" in Mac suchen. Ersetzen Sie dann das gefundene Wort in großen Mengen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Datenbanknamen im SQL-Dump in einen neuen ändern und speichern Sie Ihre Datei.
  • Komprimieren Sie die SQL-Textdatei wieder in das ZIP- oder GZIP-Format.
  • Gehen Sie in Ihrem cPanel zum Abschnitt MySQL-Datenbanken und erstellen Sie eine neue Datenbank mit demselben Namen, den Sie in der SQL-Dump-Datei geändert haben. Erstellen Sie einen neuen Benutzer und weisen Sie ihn der Datenbank zu.
  • Gehen Sie zu phpMyAdmin und wählen Sie die neu erstellte Datenbank aus.
  • Importieren Sie den komprimierten SQL-Dump zurück in den Server.
  • Ändern Sie nun die Details der Datenbank und des Benutzernamens in der Datei „ wp-config.php “.

Sie haben es jetzt getan. Überprüfen Sie, ob Ihre Site funktioniert und jetzt ein Fehler beim Herstellen der Datenbankverbindung angezeigt wird. Wenn Sie den Fehler sehen, überprüfen Sie, ob das Passwort und die Datenbankdetails in „wp-config.php” korrekt sind.

Aufnahmequelle: webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. AnnehmenWeiterlesen