TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

3 Möglichkeiten zum Umgehen des Proxyservers für lokale Adressen in Windows 10

77

In unserem früheren Artikel haben wir erklärt, wie Sie einen Proxyserver einrichten, um Ihre lokalen Netzwerkeinstellungen zu umgehen. In einigen Fällen müssen Sie jedoch gleichzeitig über ein duales Netzwerk verfügen. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht über einen Proxy auf Facebook zugreifen, aber Intranet-Websites über das Netzwerk Ihrer Schule / Ihres Unternehmens verwenden. Windows bietet eine einfache Option zum Umgehen des Proxys für lokale Adressen. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie das einrichten.

Wie umgehe ich den Proxyserver für lokale Adressen in Windows 10?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Website-Adressen umgehen oder von der Verwendung des Proxys ausnehmen können. Denken Sie daran, dass Windows die lokalen Website-Adressen wie Intranet oder Localhost vom Proxy ausschließt, wenn Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren. Abhängig vom URL-Format funktioniert es jedoch nicht. Daher empfehlen wir Ihnen, die lokalen Adressen zur korrekten Verwendung in die Ausnahmeliste aufzunehmen.

1 Internetoptionen verwenden

  • Drücken Sie die Tastenkombination "Win + E", um den Datei-Explorer zu öffnen.
  • Geben Sie „Systemsteuerung” in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemsteuerungs-App zu öffnen.
  • Ändern Sie die Option "Anzeigen nach" in "Kategorie", um die Details anzuzeigen.

3 Möglichkeiten zum Umgehen des Proxyservers für lokale Adressen in Windows 10

Kategorieansicht der Systemsteuerung

  • Klicken Sie auf die Option „Netzwerk und Internet” und dann auf „Internetoptionen”.

3 Möglichkeiten zum Umgehen des Proxyservers für lokale Adressen in Windows 10

Öffnen Sie Internetoptionen über die Systemsteuerung

  • Alternativ können Sie das Windows-Suchfeld verwenden, um nach „Internetoptionen” zu suchen und das Dialogfeld Interneteigenschaften zu öffnen.

3 Möglichkeiten zum Umgehen des Proxyservers für lokale Adressen in Windows 10

LAN-Einstellungen in Windows 10

  • Gehen Sie zur Registerkarte „Verbindungen” und klicken Sie auf die Schaltfläche „LAN-Einstellungen”. Dadurch wird das Popup-Fenster „Einstellungen für das lokale Netzwerk (LAN)” geöffnet. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Proxyserver für Ihr LAN verwenden”, um die IP-Adresse und den Port Ihres Proxyservers einzugeben .

3 Möglichkeiten zum Umgehen des Proxyservers für lokale Adressen in Windows 10

Proxyserver in Windows 10 einrichten

  • Nachdem Sie nun einen Proxy-Server eingerichtet haben und das gesamte Netzwerk von Ihrem Computer durch den Proxy geht. Um Ausnahmen bereitzustellen oder Ihre lokalen Intranet-Websiteadressen zu umgehen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Proxyserver für lokale Adressen umgehen” und klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweitert”.

3 Möglichkeiten zum Umgehen des Proxyservers für lokale Adressen in Windows 10

Ausnahmen im Proxy bereitstellen

Geben Sie im Feld "Ausnahmen" alle Website-Adressen ein, für die Sie keinen Proxy verwenden möchten. Trennen Sie die auszuschließenden Adressen mit Semikolon. Klicken Sie auf „OK”, um Ihre Änderungen zu übernehmen.

2 Verwenden der Einstellungs-App

  • Drücken Sie die Tasten "Win + I", um die Windows-Einstellungen-App zu öffnen und gehen Sie zum Abschnitt "Netzwerk & Internet".
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Proxy” und aktivieren Sie die Option „Proxyserver verwenden” im Abschnitt „Manuelle Proxy-Einrichtung”.

3 Möglichkeiten zum Umgehen des Proxyservers für lokale Adressen in Windows 10

Manuelle Einrichtung des Proxy-Servers

  • Nachdem Sie die IP/den Port eingegeben haben, können Sie die Adressen in das Textfeld eingeben, um sie vom Proxy-Zugriff auszuschließen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Proxyserver nicht für lokale (Intranet-)Adressen verwenden”.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern”, um Ihre Änderungen zu speichern.

3 Verwenden Sie die Firefox-Netzwerkeinstellungen

Alle Browser wie Chrome, Edge und IE verwenden die Netzwerkeinstellungen des Computers für den Proxy. Firefox verfügt jedoch über eigenständige Browsereinstellungen, mit denen Sie Proxy und Ausnahmen innerhalb des Browsers hinzufügen können. Denken Sie daran, dass diese Methode nur im Firefox-Browser wirksam ist und das Netzwerk Ihres Computers weiterhin den Standardeinstellungen der Internetoptionen folgt.

  • Wenn Sie Firefox nicht haben, installieren Sie es von der offiziellen Website.
  • Gehen Sie zur Seite „Info: Einstellungen”, scrollen Sie nach unten zu „Netzwerkeinstellungen” und klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen…”.

3 Möglichkeiten zum Umgehen des Proxyservers für lokale Adressen in Windows 10

Firefox-Netzwerkeinstellungen

  • Dadurch wird das Popup-Fenster „Verbindungseinstellungen” in Firefox geöffnet.
  • Wählen Sie entweder die manuelle oder die automatische Proxy-Konfigurationsoption.

3 Möglichkeiten zum Umgehen des Proxyservers für lokale Adressen in Windows 10

Proxy in Mozilla Firefox einrichten

  • Geben Sie die Ausnahme für lokale und andere Website-Adressen in das Textfeld "Kein Proxy für" ein.
  • Klicken Sie auf „OK”, um Ihre Änderungen zu speichern.

Letzte Worte

Obwohl Proxys hilfreich sind, stellen Sie sicher, dass Sie zuverlässige Server verwenden, um Sicherheitsprobleme zu vermeiden. Befolgen Sie eine der oben genannten Methoden, um lokale und Internet-Websites von der Verwendung des Proxy-Servers auszuschließen. Dies wird Ihnen helfen, zwei Netzwerke gleichzeitig für den Zugriff auf verschiedene Websites zu verwenden.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen