TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

4 Möglichkeiten, ein langsames Android-Telefon zu reparieren

5

Unsere Telefone sind zu einem festen Bestandteil unseres Lebens geworden und helfen uns, eine Vielzahl von Aufgaben auszuführen, die von der Kommunikation mit anderen bis hin zum Online-Shopping reichen. Viele Probleme können jedoch dazu führen, dass das Gerät langsamer wird, darunter Speicherprobleme, veraltete Firmware und viele andere Gründe. Es kann sowohl ärgerlich als auch unbequem sein, wenn Ihr Smartphone verzögert oder zu lange braucht, um zu reagieren. Wenn ein solches Problem auftritt, werden in diesem Handbuch die verschiedenen Möglichkeiten zur Behebung eines langsamen Android-Telefons untersucht.

Verwandte: Wie kann ich ein langsames iPhone reparieren?

Behebung eines langsamen Android-Telefons

Befolgen Sie je nach Problem die folgenden Anweisungen, um langsame Android-Smartphones zu reparieren.

  1. Starten Sie Ihr Telefon neu
  2. Speicherplatz vergrößern
  3. Android-Firmware aktualisieren
  4. Behebung langsamer Apps

1 Starten Sie Ihr Android-Telefon neu

Ihr Telefon kann langsam sein, da einige Apps oder Prozesse im Hintergrund geräuschlos ausgeführt werden. Daher wird das Gerät in den meisten Fällen durch einen einfachen Neustart Ihres Geräts beschleunigt.

  • Um Ihr Gerät neu zu starten, drücken Sie lange auf den Netzschalter und wählen Sie die Option "Neustart".
  • Alternativ können Sie die Ein-/Aus-Taste etwa 20 bis 30 Sekunden lang oder bis zum Herunterfahren gedrückt halten und dann die Taste zum Einschalten erneut drücken.

4 Möglichkeiten, ein langsames Android-Telefon zu reparieren

Gerät neustarten

Wenn es sich nur um ein vorübergehendes Problem handelte, sollte das Gerät jetzt ohne Verzögerungen oder Einfrieren reagieren. Wenn das Telefon nach dem Neustart immer noch langsam ist, können Sie mit anderen Fehlerbehebungsoptionen fortfahren.

2 Internen Speicherplatz prüfen und freigeben

Eines der Probleme, die dazu führen können, dass Ihr Gerät langsamer wird, ist der begrenzte interne Speicher (ROM). Daher ist es ratsam, zu überprüfen, ob der Gerätespeicher voll oder fast voll ist, und Speicherplatz freizugeben, um das Problem zu beheben.

Überprüfen des internen Speichers Ihres Geräts

  • Gehen Sie zum Hauptmenü des Geräts und tippen Sie auf die App „Einstellungen” (ein Zahnradsymbol).
  • Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten und tippen Sie in der Liste auf „ Speicher “.
  • Dadurch wird der Gerätespeicher angezeigt, der den belegten und freien Speicherplatz anzeigt. Je nach Modell Ihres Android-Geräts können Sie die Speichernutzung aufschlüsseln.

4 Möglichkeiten, ein langsames Android-Telefon zu reparieren

Speichereinstellungen

So geben Sie Speicherplatz frei

Sie können Speicherplatz freigeben, indem Sie den Gerätecache leeren oder einige der nicht benötigten Massendateien entfernen.

  • Scrollen Sie im Speicher des Speichergeräts nach unten, tippen Sie auf die Option „ Cache ” und bestätigen Sie die Aktion zum Löschen der Daten.

4 Möglichkeiten, ein langsames Android-Telefon zu reparieren

Cache leeren

  • Sie können auch Apps, die Sie nicht verwenden, überprüfen und deinstallieren oder Dateien wie Bilder, Videos, die Sie nicht mehr benötigen, löschen.
  • Wenn Sie Ihre Dateien nicht vollständig löschen möchten, können Sie sie auf ein anderes Gerät wie Ihren PC übertragen, um mehr Speicherplatz auf Ihrem Android-Gerät zu schaffen.
  • Eine andere Lösung besteht darin, in einen geräumigen Sekundärspeicher (SD-Karte) zu investieren, um den internen Speicherplatz Ihres Geräts zu ergänzen. Auf diese Weise können Sie sperrige Dateien speichern oder sogar Apps im externen Speicher installieren und so das Geräte-ROM entladen.

3 Aktualisieren Sie Ihr Android und Ihre Firmware

  • Um nach Systemupdates zu suchen und diese zu installieren, gehen Sie zu den Telefoneinstellungen und scrollen Sie zum letzten Menüpunkt „Über das Telefon”.

4 Möglichkeiten, ein langsames Android-Telefon zu reparieren

Über das Gerät

  • Dadurch wird das Fenster „Updater” des Geräts geöffnet, das die aktuelle Version und den Update-Status anzeigt.
  • Klicken Sie auf „Nach Updates suchen” und installieren Sie alle verfügbaren Updates.

4 Möglichkeiten, ein langsames Android-Telefon zu reparieren

Auf Updates prüfen

Verwandte: Wie behebt man langsame Wi-Fi-Probleme in Android-Handys?

4 Beheben von Problemen im Zusammenhang mit langsamen Android-Apps

Mobile Apps ermöglichen es uns, eine Vielzahl von Aufgaben innerhalb unseres Smartphones auszuführen. Diese Apps können jedoch manchmal dazu führen, dass das Telefon langsamer wird oder nicht mehr reagiert.

Schließen von Apps zur Leistungssteigerung

Das gleichzeitige Öffnen mehrerer Apps kann praktisch sein, insbesondere wenn Sie Multitasking betreiben oder zwischen verschiedenen Tools wechseln möchten. Doch zu viele laufenden Anwendungen nehmen viel von Ihrem Telefon internen Speicher Abstand das Gerät zu verlangsamen.

  • Drücken oder tippen Sie auf die Schaltfläche „Running Apps” (meist ein quadratisches Symbol neben der Home-Taste des Geräts), um eine Liste aller ausgeführten Apps anzuzeigen.
  • Sie können Apps, die Sie nicht benötigen, selektiv schließen, indem Sie sie einzeln wegwischen. Tippen Sie alternativ auf die Option "Alle löschen", um alle derzeit aktiven Apps zu schließen.

4 Möglichkeiten, ein langsames Android-Telefon zu reparieren

Apps schließen

Deaktivieren oder deinstallieren Sie Bloatware-Apps

In den meisten Fällen werden Android-Geräte mit vorinstallierten kommerziellen Apps geliefert, die entweder von den Netzbetreibern oder vom Hersteller installiert werden. Diese Apps verbrauchen Ressourcen und verursachen unnötige Verzögerungen.

So deaktivieren Sie vorinstallierte Apps

  • Um eine App zu deaktivieren, gehen Sie zu „Einstellungen” und wählen Sie dann „Apps” aus dem Einstellungsmenü.
  • Schauen Sie auf die App und tippen Sie darauf, um die Seite "App-Info" zu öffnen. Tippen Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche "Deaktivieren".
  • Bestätigen Sie die Aktion, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Das Deaktivieren vorinstallierter Apps stellt sicher, dass die Apps den Arbeitsspeicher nicht verwenden, indem sie im Hintergrund ausgeführt werden.

4 Möglichkeiten, ein langsames Android-Telefon zu reparieren

App deaktivieren

Vorinstallierte Apps entfernen

Eine andere Möglichkeit, mit Bloatware-Apps umzugehen, besteht darin, sie vollständig von Ihrem Gerät zu entfernen. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, die App zu deinstallieren, aber wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, können Sie diese Apps trotzdem deinstallieren.

  • Zuerst müssen Sie Ihr Android-Telefon mit allen rooten, um Bloatware-Apps zu entfernen.
  • Gehen Sie nach dem Rooten zu den App-Einstellungen und tippen Sie auf die Schaltfläche „ Deinstallieren “.

Nach Apps-Updates suchen und installieren

Veraltete Apps können mehr Ressourcen als nötig verbrauchen, was zu einem langsamen Android-Gerät führt.

  • Starten Sie die App „Play Store” und gehen Sie zum Abschnitt „Meine Apps & Spiele”. Unter dem Reiter „Updates” sehen Sie eine Liste der Apps mit verfügbaren Updates.

4 Möglichkeiten, ein langsames Android-Telefon zu reparieren

Apps-Updates

  • Sie können auf die Schaltfläche "Alle aktualisieren" tippen, um Updates für alle Apps herunterzuladen und zu installieren, oder auf die Schaltfläche "Aktualisieren" neben den Apps tippen, um eine nach der anderen zu aktualisieren.

4 Möglichkeiten, ein langsames Android-Telefon zu reparieren

Aktualisieren von Apps

Zusammenfassung

Es gibt mehrere Gründe, die Ihr Android-Telefon verlangsamen können, was es etwas schwierig macht, die Ursache zu identifizieren und das Problem zu beheben. Um die träge Leistung Ihres Telefons zu beheben, müssen Sie möglicherweise eine Reihe von Korrekturen ausprobieren, die vom Neustart des Geräts bis zur Deinstallation vorinstallierter Apps reichen. In einigen Fällen hilft das Zurücksetzen Ihres Geräts auf die Standardeinstellungen des Herstellers, Probleme mit langsamen Android-Geräten zu beheben. Darüber hinaus ist es ratsam, nur leichte Apps zu installieren und sicherzustellen, dass Ihre Apps immer auf dem neuesten Stand sind.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen