TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

5 Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für den richtigen Webhosting-Dienst entscheiden

1

Planen Sie die Einführung einer neuen Website, um Ihr Unternehmen im Internet zu bewerben? Dann brauchen Sie einen zuverlässigen Webhosting-Service. Da Ihre Website das Gesicht Ihres Unternehmens ist und Ihre Kunden sie durchsehen, um mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren, ist es sehr wichtig , in den richtigen Webhosting- Service zu investieren.

Ein kleiner Fehler bei der Auswahl eines Webhosts kann sich auf Ihr Website-Ranking und letztendlich auf Ihren Umsatz auswirken. Nehmen Sie es daher nie in den Hintergrund und machen Sie keinen Fehler bei der Auswahl eines Webhosts. Nachfolgend haben wir ein paar Killer-Tipps für euch zusammengestellt.

Wählen Sie den richtigen Webhosting-Service für Unternehmen

  1. Schauen Sie sich die Bewertungen an
  2. Spezifische Bedürfnisse berücksichtigen
  3. Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit prüfen
  4. Upgrade-Optionen erkunden
  5. Sicherheitsfunktionen verstehen

1 Lesen Sie Bewertungen zu Ihren potenziellen Hosting-Anbietern aus

Es gibt keinen Mangel an etablierten Hosting-Unternehmen, die großartige Lösungen anbieten. Sie müssen sie nur herausfinden. Es gibt viele Möglichkeiten, um herauszufinden, ob ein Hosting-Unternehmen zuverlässig ist oder nicht. Eine gute Möglichkeit ist das Lesen von Bewertungen zu Ihren bevorzugten Hosting-Anbietern. Recherchieren Sie und finden Sie einen guten Blog, der einen Vergleich führender Webhosting-Anbieter anbietet. Es spart Ihnen Zeit und schränkt Ihre Auswahl ein.

Die Überprüfung hilft Ihnen zu wissen, was die Leute über einen bestimmten Hosting-Service sagen. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über die Preise, den Support, die Betriebszeit und eine bestimmte Beschwerde, die Personen über ein Webhosting-Unternehmen vorbringen.

2 Berücksichtigen Sie Ihre spezifischen Bedürfnisse

Neben der Recherche über verschiedene Webhosting-Optionen sollten Sie auch Ihre spezifischen Bedürfnisse berücksichtigen. Die Auswahl eines idealen Webhostings ist nicht so einfach, wie es scheint. Denn Ihre Vorstellung vom „idealen” Hosting hängt von Ihren individuellen Anforderungen ab.

Wenn Sie beispielsweise planen, eine WordPress-Site zu erstellen, sollten Sie sich an einen Anbieter wenden, der Hosting-Lösungen anbietet, die speziell für WordPress-Plattformen entwickelt wurden. Und wenn Sie eine E-Commerce-Site erstellen möchten, sollten Sie nach einem Hosting-Dienst suchen, der die E-Commerce-Software besser unterbringen kann. Wir empfehlen Ihnen, bevor Sie mit dem Einkauf für Webhosting beginnen, alles zu skizzieren, was Sie von einem Webhost benötigen. Sie können die folgenden Fragen berücksichtigen:

  • Art der Website, die Sie erstellen

  • Müssen Sie mehr als eine Site erstellen? Es gibt einige Hosts, mit denen Sie mehrere Websites mit demselben Konto erstellen können.

  • Die Menge an Traffic, die Sie jeden Monat erwarten.

  • Was sind die technischen Anforderungen Ihrer Website? Sie benötigen beispielsweise Programmiersprachen wie CSS, HTML, PHP usw. Auf der Grundlage können Sie suchen, welcher Host diese Sprache besser bedienen kann.

  • Zusätzliche Funktionen, die Sie benötigen, wie E-Mail-Hosting, SSL-Zertifikat usw.

  • Nicht zuletzt Ihr monatliches Budget.

    • *

In Verbindung stehende Artikel:


3 Überprüfen Sie Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit

Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit sind die beiden wichtigsten Merkmale eines guten Webhosting-Dienstes. Als Website-Besitzer möchten Sie, dass Ihre Website den ganzen Tag über läuft. Aber wissen Sie, dass nicht alle Hosting-Provider kompetent genug sind, um eine 24-Stunden-Erreichbarkeit anzubieten? Schon wenige Minuten Ausfallzeit können zu Umsatzeinbußen führen.

Obwohl die meisten Hosting-Anbieter keine 100%ige Verfügbarkeit garantieren, sollte sie bei Shared Hosting bei etwa 98% und bei dediziertem Hosting bei 99% liegen. Vermeiden Sie einfach Hosting-Anbieter, die eine niedrigere Betriebszeit anbieten.

4 Kennen Sie Ihre Upgrade-Optionen

Dies sollten Sie im Voraus wissen. Im Allgemeinen ist Shared Hosting eine gute Hosting-Option für den Anfang, da es billig ist und den Anforderungen der meisten Neulinge entspricht. Da Ihre Anforderungen jedoch möglicherweise nicht für immer gleich bleiben, sollten Sie nach einem Host suchen, der eine Option zum Upgrade bietet. Wenn Ihre Site wächst, werden Sie feststellen, dass Sie mehr Serverressourcen wie Serverplatz, Bandbreite, E-Mail-Speicher und andere Ressourcen benötigen.

Bei der Suche nach einem guten Webhosting finden Sie möglicherweise einige Anbieter, die unbegrenzte oder ungezählte Angebote anbieten. In den meisten Fällen erlaubt Ihr Servicevertrag Ihrem Webhosting-Unternehmen, die Leistung Ihrer Site nach einer bestimmten Nutzungsdauer zu kontrollieren. Einige Vereinbarungen erlauben es Anbietern sogar, Ihre Website zu schließen. In diesem Fall bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als sich für die Premium-Pläne zu entscheiden. Bevor Sie sich also für einen Hosting-Provider entscheiden, überprüfen Sie diese Vereinbarungen.

Suchen Sie nach einem Host, der Raum zum Wachsen bietet. Es wäre besser, wenn Sie einen Hosting-Anbieter wählen können, der VPS-Hosting, dediziertes Hosting sowie Shared Hosting anbietet. Damit Sie jederzeit zum Premium-Hosting-Service wechseln können.

5 Vergessen Sie nicht, die Sicherheitsfunktionen zu erkunden

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Suche nach dem richtigen Webhosting-Anbieter sind Sicherheitsfunktionen. Wenn Sie planen, eine Website zu betreiben, die sensible Daten von Benutzern wie die persönlichen Daten eines Kunden oder die Kreditkartennummer speichert, sollte die Sicherheit für Sie ein vorrangiges Anliegen sein.

5 Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für den richtigen Webhosting-Dienst entscheiden

Sehen Sie sich an, ob der Hosting-Provider eine Malware- oder Firewall-Erkennung auf seinen Servern ausführt. Vergessen Sie nicht zu fragen, ob sie ihre Server auf ungewöhnliche Aktivitäten überwachen. Überprüfen Sie außerdem, ob Ihnen ein SSL-Zertifikat zur Verfügung gestellt wird, um sensible Details Ihrer Website vor Missbrauch zu schützen.

Verpacken

Dies sind einige wichtige Aspekte, die Sie sich ansehen sollten, bevor Sie einen Webhost fertigstellen. Vergessen Sie außerdem nicht, sich über Preise und ein Support-System zu informieren. Wir hoffen, dass Sie die Informationen in diesem Blog nützlich finden.

Aufnahmequelle: webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen