TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

5 Gründe, keine chinesischen Laptops zu kaufen

30

Lassen Sie sich zunächst nicht mit dem Titel verwechseln. In China hergestellte Laptops sind im Vergleich zu westlichen Herstellern billig. Abhängig von Ihrem Budget können Sie in Ihrem Land ein gutes chinesisches Laptopmodell kaufen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass alle installierte Software für Ihren Bedarf funktioniert und sicher ist. In diesem Artikel werden wir verschiedene Situationen erklären, warum der Kauf chinesischer Laptops für Sie nicht funktioniert. Denken Sie daran, wir erklären den Kauf von Windows-basierten Laptops und nicht von Apple MacBook.



Warum chinesische Laptops nicht für Sie funktionieren?

Im Folgenden sind einige der Situationen aufgeführt, in denen Sie möglicherweise chinesische Laptops kaufen müssen:

  • Sie leben in China und planen die Anschaffung eines Windows-Laptops.
  • Planen Sie, einen Laptop im chinesischen Online-Shop zu kaufen.
  • Machen Sie Geschäfte, importieren Sie chinesische Laptops und verkaufen Sie sie in Ihrem Land.

In all diesen Situationen können Sie mit lokal hergestellten chinesischen Laptops mehr Schwierigkeiten haben, als Sie denken.

1 Windows-Systemsprache

Im Allgemeinen können Sie die Anzeigesprache des Systems über die regionalen Einstellungen in Windows 10 ändern. Dies funktioniert jedoch nicht für die chinesische Sprache. Der Grund ist einfach, dass die meisten chinesischen Laptops mit einer einsprachigen Windows-Installation ausgestattet sind.

Beim Kauf von Laptops in China werden Sie von den meisten Resellern aufgefordert, die Sprache auszuwählen. Einige Hersteller arbeiten auch mit der Verwendung einer einsprachigen Windows-Version zusammen. Wenn Sie fälschlicherweise die chinesische Sprache auswählen, gibt es keine Möglichkeit, die Systemsprache über die Softwareeinstellungen zu ändern. Höchstwahrscheinlich müssen Sie eine weitere Lizenz für die englische Version erwerben und Windows selbst neu installieren, um die Sprache zu ändern.

2 Sprache der Anwendung

Dies ist eine Fortsetzung des vorherigen Problems. Viele Anwendungen verwenden die Systemsprache und haben keine eigenen Spracheinstellungen. Dies wird ein großes Problem sein, wenn Sie eine einzelne chinesische Sprachversion für Windows haben. Sie werden Menüs und Einstellungen auf Chinesisch sehen, obwohl Sie die englische Anwendung installieren. Glücklicherweise können Sie die Sprache für die Installation von Microsoft Office unabhängig ändern. Für andere Anwendungen müssen Sie möglicherweise die Systemsprache aktualisieren, indem Sie eine neue Lizenz erwerben.

5 Gründe, keine chinesischen Laptops zu kaufen

3 Hässliche Adware

Verfallen Sie nicht in Panik, wenn Sie hässliche und nicht arbeitssichere Pop-ups auf Ihrem neuen Laptop sehen. Es ist üblich, dass Wiederverkäufer standardmäßig Adware auf Ihrem Laptop installieren. Diese Anzeigen werden ohne Ihr Wissen als Browser-Startseite und in regelmäßigen Abständen eingeblendet. Sie können sie nicht blockieren, indem Sie Pop-ups im Browser deaktivieren .

Windows Defender gibt immer Fehler aus und zeigt diese Adware-Dateien als Virus an. Obwohl es sich nicht um Viren handelt, handelt es sich um verschiedene Arten von Adware, um Ihre Aktivitäten zu verfolgen und Werbung anzuzeigen. Es ist ziemlich unmöglich, den Speicherort dieser Adware auf Ihrem Computer zu finden und sie zu entfernen. Die einzige Möglichkeit für Sie besteht darin, damit zu leben oder selbst eine Neuinstallation durchzuführen.

4 Raubkopien-Apps

Vor einigen Jahren veröffentlichte Microsoft ein Testergebnis, dass 91% der indischen Laptops eine Raubkopie von Windows 10 verwenden. Anders sieht es bei chinesischen Laptops aus. Obwohl Sie eine legitime Windows-Version erhalten, werden viele raubkopierte Apps auf Ihrem Laptop installiert.

Eines der besten Beispiele ist das Office-Paket. Sie erhalten meistens eine kostenlose Installation des Office 365- Pakets auf Ihrem Laptop. Dies wird jedoch eine Education-Version sein. Dies kann zu Problemen führen, da Sie das Abonnement möglicherweise nicht verlängern und am Ende den richtigen Plan kaufen. Ein anderes Beispiel ist ein 360-Browser, der gut mit hässlichen Adwares funktioniert. Sie können diesen Browser nicht einfach deinstallieren, der Ihnen Warnungen anzeigt, dass Ihr Computer nicht sicher ist.

5 Stromkabel und USB-Anschluss

Schließlich, aber noch wichtiger, finden Sie das Stromkabel so klein (weniger als ein paar Meter), dass Sie Ihren Laptop in der Nähe der Steckdose halten müssen. Zudem wird es bei Modellen wie dem Huawei MateBook X 2020 keine USB- Anschlüsse geben, was die Datenübertragung erschweren wird.

Alternative Optionen

Das chinesische Internet ist am beliebtesten für Trojaner und Computerviren. Wenn Sie nicht aufpassen, verlieren Sie leicht persönliche und finanzielle Daten an Hacker. Da es bei Kindern üblich ist, Laptops für Online-Kurse zu verwenden, müssen Sie auch beim Blockieren von nicht sicheren Anzeigen für die Arbeit vorsichtig sein. In Anbetracht all dieser Fakten ist der Kauf eines Apple MacBook die beste Alternative. Obwohl der Preis im Vergleich zu chinesischen Laptopmodellen hoch ist, können Sie den Laptop sicher verwenden.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Laptop aus Ihrem Heimatland zu kaufen und nach China zu bringen. Vermeiden Sie auf jeden Fall den Kauf von Laptops in Festlandchina, wenn Sie keine chinesischen Freunde vor Ort haben.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen