TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

5 Möglichkeiten, Ihre Blog-Abonnentenliste zu erweitern

0

Jeder Blogger möchte sein Publikum vergrößern und halten. Aber um Leute auf Ihren Blog zu bringen, müssen Sie sich exklusive Ideen einfallen lassen, um die Aufmerksamkeit der Leser zu gewinnen. Wenn Sie jedoch letztendlich mehr Traffic auf Ihr Blog lenken möchten, lesen Sie den richtigen Inhalt. Lesen Sie die Informationen in der folgenden Passage, um die Geschwindigkeit Ihres Blog-Wachstums wirklich zu steigern.

Wachsende Blog-Abonnentenliste

Hier sind einige der einfachen Möglichkeiten, wie Sie mehr Abonnenten für Ihren Blog gewinnen können.

5 Möglichkeiten, Ihre Blog-Abonnentenliste zu erweitern

Wie starte ich einen Blog?

Es ist ersichtlich, dass Blogger, die Inhalte in beliebten Foren veröffentlichen, die Liste ihrer Abonnenten leicht erweitern. Wenn Sie mit Gastbeiträgen beginnen, werden Sie ein enormes Wachstum Ihres Blog-Traffics feststellen. Je mehr Sie Inhalte teilen und sich auf Top-Blogs Ihrer Nische engagieren, desto mehr potenzielle Leser werden Sie auf Ihre Plattform einladen.

Und sobald Sie eine starke Beziehung zu den Lesern anderer Blogs aufgebaut haben, können Sie an anderen Strategien arbeiten, um sie am Laufen zu halten. Aber denken Sie daran, dass die Beziehung zu Ihrem Publikum von der Art und Qualität der Inhalte abhängt, die Sie täglich teilen.

2 Schreiben Sie darüber, was Ihr Publikum liebt

Wenn Sie Ihre Zielgruppenliste wirklich erweitern möchten, sollten Sie über etwas schreiben, das Ihr Publikum wirklich liebt und wofür es leidenschaftlich ist. Wenn Sie kontinuierlich unterhaltsame Inhalte auf Ihrer Plattform teilen, werden Sie Ihr Publikum wirklich unterhalten und es Tag für Tag erweitern.

Leser abonnieren immer Blogs, die ihre Liebe und ihr Interesse am Lesen spüren. Geben Sie daher der Wahl Ihrer Leser einen Wert, um Ihr Blog auf bewährte Weise zu erweitern.


In Verbindung stehende Artikel:


3 Fokus auf aufkommende Trends

Behalten Sie den neuesten Trend im Auge und schreiben Sie spannende Inhalte, um die Aufmerksamkeit jedes Lesers zu erregen. Beliebte Trends hervorzuheben und darüber zu schreiben, ist eine großartige Idee, um die Liste der Abonnenten zu erweitern. Wenn Sie maximale Sichtbarkeit erreichen möchten, sollten Sie sich auf die Top-Trends konzentrieren.

Dazu können Sie Google Alerts verwenden, um sich über die aktuellen Themen in Ihrem Blog zu informieren. Konzentrieren Sie sich außerdem auf die Blogs Ihrer Konkurrenten, um mehr über die beliebtesten Trends in Ihrer Nische zu erfahren.

4 Reagieren Sie auf Ihre Leser

Die effektivste Strategie für das Wachstum von Blogs besteht darin, den Lesern sofortige Antworten zu bieten. Stellen Sie sicher, dass Sie zu jedem Kommentar und jeder Anfrage Ihrer Blog-Follower schnelles Feedback geben. Wenn Leser an Sie herantreten und um Rat fragen oder Vorschläge machen, bedeutet dies, dass sie wirklich an Ihrem Blog interessiert sind.

Folgen Sie den Vorschlägen Ihrer Leser, indem Sie einen Blog schreiben oder ein Video aufnehmen, damit sich Ihre Leser wertgeschätzt fühlen. Auf diese Weise werden Sie nicht nur Ihre bestehenden Kunden sehr zufrieden stellen, sondern auch die Aufmerksamkeit Ihrer potenziellen Leser auf sich ziehen und Ihr Publikum schnell vergrößern.

5 Fokus auf Evergreen-Inhalte

Laut einem aktuellen umfragebasierten Bericht hat sich herausgestellt, dass Blogger, die ihre immergrünen Inhalte recyceln, einen Killereindruck auf ihre Follower hinterlassen. Wenn Sie Blog-Abonnenten gewinnen möchten, sollten Sie Ihre Evergreen-Inhalte in verschiedenen Formen wiederverwenden. Dies ist auch eine wichtige SEO-Strategie, um bei Google und anderen Suchmaschinen an der Spitze zu bleiben.

Zum Beispiel können Sie nach einem Jahr eine Infografik-Version Ihres berühmten alten Beitrags mit einem immergrünen Titel erstellen. Ob Sie es glauben oder nicht, eine Evergreen-Content-Strategie funktioniert immer, um die Aufmerksamkeit des Bloggers zu erregen. Auf diese Weise werden Sie Ihre Blog-Follower wirklich unterhalten und Ihre Liste mit treueren Abonnenten füllen.

Letzte Worte

Hoffentlich können Sie die Liste Ihrer Abonnenten leicht erweitern, indem Sie die in der obigen Passage geteilten Informationen lesen. Wenn Sie Content-Management-Systeme wie WordPress verwenden, haben Sie eine Lösung, um ein fertiges Plugin zu verwenden, um E-Mails von Lesern zu sammeln. Bei anderen Websites müssen Sie sich jedoch möglicherweise manuell bemühen, die E-Mail-Abonnementlösung in Ihre Website zu integrieren.

Aufnahmequelle: webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen