TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

5 Wege, um nach einer langen Pause wieder zum Bloggen zurückzukehren

2

Nachdem man sich eine wohlverdiente Auszeit vom Blog genommen hat, ist es normal, dass man beim erneuten Bloggen einige Probleme hat. Viele Blogger verlassen das Bloggen für Arbeit, Urlaub oder Ideenmangel. Sie müssen jedoch einige Strategien erlernen, um ein starkes Comeback zum Bloggen zu schaffen. Egal, wie lange Sie sich vom Bloggen fernhalten, in diesem Beitrag werden wir einige Techniken vorstellen, die Ihnen helfen, Ihre Leidenschaft für das Schreiben wiederherzustellen.

Zurück zum Bloggen

Lesen Sie die Informationen in der folgenden Passage, um nach einer langen Pause wieder mit dem Bloggen zu beginnen.

1 Alles aktualisieren

Wenn Sie eine längere Pause eingelegt haben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihr Webhosting-Konto oder Ihr Domainname abgelaufen ist. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Liste aller notwendigen Dinge erstellen. Sie müssen beispielsweise den Hostingplan, den Domainnamen, die E-Mail-Adresse usw. aktualisieren. Falls Ihr Hostingplan und der Domainname noch aktiv sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Design und alle Plugins aktualisieren, die Sie in Ihrem Blog verwenden. Auf diese Weise können Sie sich problemlos wieder einer würdigen Aktivität widmen.

2 Recyceln Sie Ihre alten Beiträge

Dies ist der effektivste Weg, um nach langer Zeit wieder zum Bloggen zurückzukehren. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um alte Beiträge oder Inhalte herauszufinden, die Sie wiederverwenden können, um sich an Ihre Erinnerungen zu erinnern. Eine der besten Möglichkeiten, alte Inhalte zu recyceln, besteht darin, sie in eine andere Form zu ändern. Sie können beispielsweise eine Infografik, ein Video oder eine Präsentation Ihrer alten Inhalte erstellen. Auf diese Weise überarbeiten Sie nicht nur Ihre Inhalte, sondern auch Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten.

3 Erstellen Sie einen Blogging-Zeitplan

Nachdem Sie Ihr Blog aktualisiert haben, unternehmen Sie einige Anstrengungen, um einen Blogging-Zeitplan zu erstellen. Ihr neuer Zeitplan wird Ihnen helfen, nach langer Zeit einfach und effektiv wieder zum Bloggen zurückzukehren. Dies liegt daran, dass das Bloggen einen großen Teil Ihrer täglichen Routine beansprucht.

5 Wege, um nach einer langen Pause wieder zum Bloggen zurückzukehren

Mit einem geeigneten Zeitplan schaffen Sie es, genügend Zeit für die Planung, Recherche, das Schreiben, Überarbeiten und Marketing Ihres Blog-Beitrags zu haben.

4 Entwickle einen Comeback-Post

Der beste Weg, um in die Welt des Bloggens zurückzukehren, besteht darin, Ihr Comeback mitzuteilen. Sie können einen Beitrag erstellen und Ihre Erfahrungen einer langen Pause mit Ihren Abonnenten teilen. Und der beste Weg, dies zu tun, ist, ein kurzes und interessantes Video zu erstellen, das alle wichtigen Aspekte Ihrer Pause abdeckt.

Denken Sie daran, die Erfahrung Ihrer Pause zu teilen und wie sehr Sie Ihr Publikum in Ihrem neuen Beitrag vermissen. Vergessen Sie nicht, über Ihre Social-Media-Profile über Ihr Comeback zu informieren, da dies die effektivste Quelle ist, um heiße Nachrichten zu teilen.

5 Kommen Sie mit neuen Ideen

Für Blogger ist es extrem wichtig, mit einzigartigen Ideen einen Neuanfang zu wagen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, neue Ideen zu entwickeln, wie zum Beispiel das Netzwerken mit Menschen, das Brainstorming, das Recherchieren und das Lesen von Büchern. Versuchen Sie, täglich etwas Neues zu lesen und treffen Sie sich mit Menschen mit positivem Denken, um schnell etwas Großartiges zu finden.

5 Wege, um nach einer langen Pause wieder zum Bloggen zurückzukehren

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihr Blog neu gestalten, indem Sie das Thema und die Bilder aktualisieren, die Sie in der Kopfzeile verwenden. Auf diese Weise erhalten Sie wirklich die positive Energie, um Ihren Blog nach langer Zeit zu betreiben.

Aufnahmequelle: webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen