TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

6 Möglichkeiten, mit Ihrem Blog Geld zu verdienen

17

Es gibt Hunderttausende von Blogs, die jeden Tag online erscheinen. Eines der Ziele beim Starten solcher Blogs ist es, Geld zu verdienen und davon zu leben. Obwohl die Einrichtung eines Blogs lange dauert, ist es nicht sehr schwierig, mit Ihrem Blog Geld zu verdienen. In diesem Artikel besprechen wir 6 Möglichkeiten, mit Ihrem Blog Geld zu verdienen.

  1. Pay-per-Click-Werbung
  2. Affiliate-Marketing
  3. Inhaltsempfehlung
  4. Produktbewertung
  5. Gesponserte Gastbeiträge
  6. Verkauf digitaler Produkte

Pay-per-Click-Werbung

PPC ist die beliebteste Werbemethode zur Monetarisierung Ihres Blogs. Das beste Beispiel ist Google AdSense. Heutzutage können Sie kein Blog ohne AdSense-Werbung finden. Von beliebten Nachrichtenseiten bis hin zu Blogs für Anfänger zeigt jede Website Pay-per-Click-Werbung. PPC-Werbung funktioniert im Allgemeinen in zwei Modi – CPC und CPM. Cost-per-Click oder CPC ist eine Methode, bei der Werbetreibende für jeden Klick an die Publisher zahlen. Und Cost per Mille (CPM) ist eine Methode, um Einnahmen pro tausend Impressionen einer Anzeige zu erzielen.

Es gibt viele Arten von PPC, wie im folgenden Bild gezeigt, die Sie zur Monetarisierung Ihres Blogs verwenden können.

6 Möglichkeiten, mit Ihrem Blog Geld zu verdienen

Beliebte Programme wie AdSense benötigen einen Blog mit anständigem Traffic, daher müssen Sie möglicherweise warten, bis Ihr Blog guten Traffic erhält. Es gibt auch andere Programme wie Buysellads und Infolinks, die Sie für die Monetarisierung Ihres Blogs beantragen können.

Die Einnahmen aus PPC-Anzeigen hängen vom Alter Ihrer Website, der Nische und den Platzierungsanzeigen auf Ihrer Website ab. Mit dem Keyword-Planer-Tool von Google AdWords können Sie die Anzahl der Suchanfragen und den geschätzten CPC für beliebige Keywords ermitteln. Es wird jedoch empfohlen, sich auf den Bereich Ihres Blogs zu konzentrieren, anstatt mit hochbezahlten Keywords zu schreiben.

Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing ist das uralte Konzept, Menschen zum Kauf eines Produkts zu empfehlen und einen Prozentsatz der Provision vom Product Owner zu verdienen. Sie können PPC-Werbung und Affiliate-Marketing zusammen verwenden, um mit Ihrem Blog viel Geld zu verdienen.

6 Möglichkeiten, mit Ihrem Blog Geld zu verdienenAngenommen, Sie verwenden WordPress und hosten Ihre Website auf Bluehost- Hosting. Sie können ein Partner von Bluehost werden und die Banner und Partnerlinks auf Ihrer Website präsentieren. Sie können Bluehost Ihren Benutzern aufgrund Ihrer guten Erfahrungen mit ihnen empfehlen. Unten ist, was Bluehost-Partnerprogramme sagt:

Indem Sie Kunden dazu bringen, sich bei Bluehost anzumelden, erhalten Sie 65,00 USD pro Empfehlung. Was gibt es Schöneres, als den Besuchern Ihrer Website einen großartigen Service zu bieten und dabei eine gesunde Summe zu verdienen? Sie schicken sie zu uns, wir erledigen den Rest.

Diese Methode scheint viel besser zu funktionieren, um echte Käufe auszulösen, da die Leute der Mundpropaganda von denen glauben, die die Produkte wirklich verwendet haben. Das Amazon-Partnerprogramm ist ein weiteres beliebtes Programm, das Bloggern hilft, viel Geld zu verdienen, indem sie Amazon-Produkte über Partnerlinks bewerben.

Im Gegensatz zu PPC-Werbung, bei der Sie für einen Klick wenige Cent in Dollar erhalten, werden Sie beim Affiliate-Marketing stark bezahlt. Im obigen Bluehost-Fall erhalten Sie beispielsweise 65 USD für jeden Kauf, der über Ihren Affiliate-Link getätigt wird.

Inhaltsempfehlung

Das Vorschlagen von verwandten Inhalten ist eine relativ neue Methode zur Monetarisierung Ihres Blogs. Es wird auch Content Discovery genannt und funktioniert ähnlich wie PPC-Werbung. Sogar Google bietet Matched-Content-Anzeigen über das AdSense-Programm und hilft Publishern, Anzeigen zwischen den zugehörigen Posts zu präsentieren. Es gibt auch beliebte Drittanbieterdienste wie Taboola und Outbrain bietet Inhaltsempfehlungen.

6 Möglichkeiten, mit Ihrem Blog Geld zu verdienen

Sie werden für Klicks auf die empfohlenen Anzeigen bezahlt und die Preise sind ähnlich wie bei PPC-Werbung.

Produktbewertung

Sie können damit beginnen, Rezensionen zu den Produkten zu schreiben, die Sie verwenden und die Sie den Benutzern empfehlen möchten. Im Laufe der Zeit werden sich Product Owner an Sie wenden, um über ihre Produkte und verschiedene Angebote zu schreiben. Nehmen wir ein Beispiel – wenn Sie anfangen, einige Artikel über VPN zu schreiben, werden viele VPN-Unternehmen auf Sie zukommen, um über ihre Produkte zu schreiben. Im Allgemeinen bieten sie einen kostenlosen Service für ein Jahr an und ermöglichen es Ihnen, einen benutzerdefinierten Affiliate-Link zu erstellen, der Ihnen mehr Provision einbringt.

Sie können auch Produktbewertungen als Service auf Ihrer Website für einen festen Betrag pro Bewertung anbieten.

Gesponserte Gastbeiträge

Ähnlich wie bei der bezahlten Produktbewertung ist gesponserte Gastbeiträge eine weitere Möglichkeit, mit Ihrem Blog Geld zu verdienen. Stellen Sie sicher, dass Sie genaue Richtlinien für die Annahme von gesponserten Beiträgen haben und überprüfen Sie die Artikel gründlich, bevor Sie sie auf Ihrer Website veröffentlichen.

Erstellen Sie auf attraktive Weise eine menü- und websiteweite Benachrichtigung, dass Sie gesponserte Gastbeiträge akzeptieren.

Verkauf digitaler Produkte

Jede Plattform zum Erstellen von Websites bietet E-Commerce-Funktionen und der Aufbau eines Online-Shops ist einfacher denn je. Sie können ganz einfach digitale Produkte wie eBooks, Widgets, Plugins und Themes über Ihren Blog verkaufen. Ein erfolgreiches WordPress-Plugin oder ein Theme kann Sie zum Millionär machen und Ihr Leben in eine andere Richtung lenken.

6 Möglichkeiten, mit Ihrem Blog Geld zu verdienen

Stellen Sie sicher, dass Ihre digitalen Produktangebote in die Nische Ihres Blogs passen. Ansonsten macht es keinen Sinn, über Katzen zu schreiben und Hunde zu verkaufen.

Abschluss

Der Betrieb eines etablierten Blogs erfordert viel Geld, angefangen vom Hosting bis zur Wartung der gesamten Website. Nehmen Sie Ihren Lieblingsblog und prüfen Sie, wie sie Geld verdienen, um den Blog zu betreiben. Sie werden definitiv feststellen, dass sie durch eine der oben erläuterten Monetarisierungsmethoden Geld verdienen.

Planen Sie also Ihre Aktivitäten langfristig und beginnen Sie mit dem Aufbau Ihres Blogs in diese Richtung. Anfangs werden die Einnahmen in Pennys ausfallen, aber später werden Sie die Magie sehen, sobald der Blog eingerichtet ist.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen