TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

7 Drag-and-Drop-Funktionen von Google Chrome, die Sie verwenden sollten

74

Wenn Sie die kleinen Dinge beherrschen, können Sie im Alltag viel Zeit sparen. Google Chrome hat viele versteckte Funktionen, die viele von uns nie kennen. Eine solche Funktion ist das Ziehen und Ablegen von Registerkarten, Links und Lesezeichen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Verwendung von Drag-and-Drop-Funktionen in Google Chrome.

Denken Sie daran, dass Chrome keine Symbolleistenanpassung wie Firefox bietet, bei der Sie die Tools ziehen und neu anordnen können. Sie können jedoch weiterhin von den Drag-and-Drop-Funktionen von Chrome profitieren.

  1. Tabs zum Neuanordnen ziehen und ablegen
  2. Ziehen Sie Tabs in ein neues oder anderes Browserfenster
  3. Verschieben mehrerer Registerkarten
  4. Ziehen von Hyperlinks
  5. Ordner und Elemente für Lesezeichen neu anordnen
  6. Heruntergeladene Dateien ziehen und anzeigen
  7. Datei in Chrome ziehen

1 Ziehen Sie die Tabs per Drag & Drop, um sie neu anzuordnen

Manchmal arbeiten Sie möglicherweise mit mehreren Registerkarten in einem einzigen Browserfenster. Obwohl Chrome das Site-Symbol (genannt Favicon) auf der Registerkarte anzeigt, ist es schwierig, in einem einzelnen Fenster zu verschiedenen Registerkarten zu navigieren. Sie können einfach jede wichtige Registerkarte, die Sie häufig überprüfen möchten, ziehen und die Reihenfolge neu anordnen.

Ziehen Sie eine beliebige Registerkarte und verschieben Sie die Position der Registerkarte nach links oder rechts. Beispielsweise können Sie die Registerkarte im Browser an erster Stelle halten. Auf diese Weise können Sie mit den Tastenkombinationen "Strg + 1" in Windows problemlos auf die Registerkarte zugreifen. Verwenden Sie auf Chrome Mac die Tastenkombination "Befehl + 1", um zur ersten Registerkarte im Browser zu gelangen. Denken Sie daran, dass Sie die Registerkarte auch anheften können Zu Beginn bleiben angeheftete Tabs jedoch geöffnet, auch wenn Sie den Browser schließen, was Ihre Privatsphäre beeinträchtigt.

Verwandte: Erfahren Sie, wie Sie Tabs in Google Chrome verwalten.

2 Ziehen Sie Tabs in ein neues oder anderes Browserfenster

Sie können auch einige Registerkarten in einem neuen Browserfenster beibehalten. Ziehen Sie eine Registerkarte und verschieben Sie sie von der Registerkartenleiste nach oben oder unten. Sie werden sehen, dass Chrome die Registerkarte in ein neues Fenster trennt. Verlassen Sie die Registerkarte, um sie in einem neuen Fenster zu behalten.

7 Drag-and-Drop-Funktionen von Google Chrome, die Sie verwenden sollten

Ziehen Sie die Tabs per Drag & Drop, um sie in einem neuen Fenster zu öffnen

Sie können es auch per Drag & Drop auf ein anderes geöffnetes Fenster ziehen und die Registerkarte verschieben.

3 Verschieben mehrerer Registerkarten

Bei beiden oben genannten Methoden müssen Sie keinen einzigen Tab verschieben. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie mehrere Registerkarten aus. Ziehen Sie nun, um alle ausgewählten Registerkarten an eine andere Position im selben Fenster oder in ein anderes Browserfenster zu verschieben.

7 Drag-and-Drop-Funktionen von Google Chrome, die Sie verwenden sollten

Verschieben mehrerer Tabs in Chrome

Verwandte: Google Chrome-Tipps für Anfänger.

4 Ziehen von Hyperlinks

Ähnlich wie bei Registerkarten können Sie auch Hyperlinks ziehen und ablegen, um die Webseite zu öffnen. Wenn Sie einen Link ziehen, zeigt Chrome eine grüne Schaltfläche + an und Sie können mit einem Link mehrere Dinge tun:

  • Ziehen Sie einen Link per Drag & Drop in die Chrome-Adressleiste. Drücken Sie nun die Eingabetaste, um den Link zu öffnen. Chrome hebt die vorhandene Website-Adresse hervor, wenn Sie den Link in die Adressleiste verschieben.

7 Drag-and-Drop-Funktionen von Google Chrome, die Sie verwenden sollten

Drag-and-Drop-Links in Chrome

  • Verschieben Sie den Link in eine Tab-Leiste, um den Link direkt in einem neuen Tab zu öffnen. Chrome zeigt Ihnen auf den Registerkarten, auf denen Sie den Link ablegen möchten, einen Abwärtspfeil an. Sie können auch den Link zwischen zwei Registerkarten löschen.
  • Fügen Sie alle Links auf den Webseiten direkt zur Lesezeichenleiste oder einem Lesezeichenordner hinzu, indem Sie sie per Drag & Drop in die Lesezeichenleiste ziehen. Chrome zeigt Ihnen die Pipeline-Leiste an, wenn Sie den Link in die Lesezeichenleiste verschieben, und Sie können auch die horizontale Linie sehen, wenn Sie in einen Ordner mit vorhandenen Links fallen möchten.

5 Ordner und Elemente für Lesezeichen neu anordnen

Sie müssen nicht jedes Mal zum Lesezeichen-Manager gehen, um die Ordner anzuordnen. Sie können beliebige Ordner oder Links einfach per Drag & Drop an eine beliebige Stelle in der Lesezeichenleiste ziehen.

7 Drag-and-Drop-Funktionen von Google Chrome, die Sie verwenden sollten

Ziehen und Ablegen von Lesezeichen-Ordnern oder -Elementen

6 Heruntergeladene Dateien ziehen und anzeigen

Gehen Sie zur Befehls-URL „chrome://downloads”, um alle zuvor heruntergeladenen Dateien anzuzeigen. Wenn Sie den Inhalt der Textdatei anzeigen möchten, können Sie den Download-Link per Drag & Drop in die Adressleiste ziehen. Sie können den Dateilink auch in einem neuen Tab ablegen, um den Inhalt in einem neuen Tab zu öffnen.

7 Drag-and-Drop-Funktionen von Google Chrome, die Sie verwenden sollten

Ziehen und ablegen, um den Dateiinhalt anzuzeigen

Nachdem Sie eine Datei heruntergeladen haben, können Sie die Datei per Drag & Drop in die Adressleiste ziehen, um ihren Inhalt anzuzeigen. Denken Sie daran, dass dies für Textdateien funktioniert, aber ZIP-Dateien werden erneut heruntergeladen, wenn Sie in die Adressleiste fallen.

7 Ziehen Sie die Datei in Chrome

Sie können Dateien von Ihrem Computer ziehen und im geöffneten Chrome-Fenster ablegen, um die Datei im Browser anzuzeigen. Sie können dies beispielsweise mit Bildern, Textdateien und Videos tun, anstatt die Anwendung zu durchsuchen, um die Dateien zu öffnen.

Letzte Worte

Drag & Drop ist eine einfache und praktische Funktion, die Ihre Produktivität steigern kann. Wenn Sie beispielsweise über Dateien wie JSON verfügen, müssen Sie nicht nach der App suchen, die die Datei öffnen kann. Ziehen Sie die Datei einfach per Drag & Drop im Chrome-Fenster, um den Inhalt in Chrome zu öffnen. Ebenso hoffen wir, dass die anderen oben erläuterten Methoden Ihnen Zeit sparen können.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen