TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

7

Windows 10 bietet eine Vielzahl von Funktionen sowohl für Standard- als auch für Power-User und ist damit das beliebteste Betriebssystem weltweit. Mit seinen fortschrittlichen Integrations- und Anpassungsfunktionen ermöglicht das Betriebssystem den Benutzern, ihre Erfahrung sowohl online als auch offline zu personalisieren und zu verbessern. Allerdings ist es nicht ganz glatt. Benutzer von Windows 10 können auf das Problem des zufälligen Einfrierens stoßen, das ihre Leistung beeinträchtigt. In diesem Artikel werden wir uns die möglichen Ursachen dieses Problems und verschiedene Lösungen zur Behebung des Problems ansehen.

Verwandte: Wie sichern Sie Ihren Windows 10-Computer?

Verschiedene Variationen von Windows 10 Freezing Problem

  • Windows 10 hängt zufällig – Der PC reagiert in häufigen Abständen nicht. Das Problem kann einige Sekunden oder länger andauern.
  • Windows 10 friert beim Login ein – Windows 10 bleibt beim Start hängen.
  • Windows hängt nach dem Update – Einfrieren tritt auf, wenn der Benutzer ein Update installiert.
  • Andere – Windows 10 kann sich auch beim Herunterfahren, im Leerlauf, beim Verbinden mit einem Netzwerk oder beim Öffnen einer App aufhängen.

Es gibt verschiedene Gründe, die das Gefrierproblem mit den üblichen Ursachen verursachen können;

  • Einige fehlende oder beschädigte Systemdateien.
  • Viren oder Malware-Angriffe.
  • Veraltete Gerätetreiber oder Treiberfehler.
  • Widersprüchliche Software von Drittanbietern.
  • Hardwareprobleme, die zu Überhitzung führen können.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Unabhängig von der Variation oder der Ursache beeinträchtigt das Einfrieren die Leistung Ihres Computers, was das System verlangsamen kann. Das Problem kann auch dazu führen, in einem System abstürzen, so sollte es behoben werden, bevor es zu einem größeren Problem eskaliert.

Wie behebt man das Einfrieren von Windows 10?

1 Mit dem PC verbundene Geräte entfernen

  • Entfernen Sie alle Geräte wie Flash-Disk, Drucker, Lautsprecher usw. und lassen Sie nur Maus und Tastatur. Der beste Ansatz besteht darin, jedes Gerät gleichzeitig zu trennen und zu überprüfen, ob der PC reagiert.
  • Wenn der PC nach dem Entfernen des Geräts entsperrt wird, müssen Sie die Festplatte reparieren oder bereinigen, um ein zukünftiges Einfrieren zu verhindern.

2 Geöffnete Anwendung schließen

  • Wenn Sie Anwendungen geöffnet haben, drücken Sie die Tasten "Alt + F4" auf Ihrer Tastatur, um jede der aktiven Anwendungen zu schließen, bis das Einfrieren aufhört.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie die Tasten "Strg + Alt + Entf" drücken und den Task-Manager öffnen .
  • Scrollen Sie auf der Registerkarte "Prozesse" nach unten und suchen Sie nach nicht reagierenden Prozessen. Wählen Sie den Prozess aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Aufgabe beenden”.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Prozess beenden

3 Temporäre Dateien löschen

Geringer Speicherplatz kann Windows 10 griffbereit machen, und in einer solchen Situation kann das Erstellen von mehr Speicherplatz auf Ihrer Festplatte das Problem beheben.

  • Drücken Sie die Tasten "Win + I", um die Windows 10-Einstellungs-App zu öffnen und zu den "System" -Einstellungen zu gehen.
  • Wählen Sie im linken Bereich „Speicher” und klicken Sie auf den Link „Jetzt Speicherplatz freigeben”.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Speichereinstellungen

  • Windows kompiliert und zeigt alle temporären Dateien an. Klicken Sie oben in der Liste auf die Schaltfläche "Dateien entfernen".

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Dateien entfernen

  • Sie können auch die Funktion „Speichersinn” aktivieren, damit Windows automatisch Speicherplatz freigibt, indem temporäre Dateien gelöscht werden, die nicht mehr verwendet werden.

4 Löschen Sie die temporären Dateien manuell

  • Drücken Sie die Tasten "Win + R", um das Ausführungstool zu öffnen, geben Sie "temp" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Lauftemperatur

  • Dadurch werden die Ordner „Temp” im Datei-Explorer geöffnet. Wählen Sie alle Dateien und Ordner aus (Strg + A) und drücken Sie dann die Tasten "Umschalt + Entf", um die Dateien zu entfernen.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Temp. löschen

5 Führen Sie den Windows-Datenträgerbereinigungs-Manager aus

  • Geben Sie den Befehl "cleanmgr" in das Windows-Dienstprogramm ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Wählen Sie das Laufwerk im angezeigten Popup-Fenster aus und klicken Sie auf „OK”.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Bereinigungsmanager

  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen, um die Dateien auszuwählen, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Dateien bereinigen

  • Windows entfernt automatisch alle unnötigen Dateien vom System.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Reinigungssystem

6 Aktualisieren Sie alle Ihre Gerätetreiber oder beheben Sie Fehler

  • Das Beheben von Fehlern oder das Aktualisieren von Gerätetreibern könnte das hängende Problem lösen.
  • Geben Sie „devmgmt.msc” in das Run-Dienstprogramm ein und klicken Sie auf „Ok”, um den Geräte-Manager zu öffnen .
  • Suchen Sie nach Treibern, die möglicherweise Fehler aufweisen (mit einem gelben Ausrufezeichen gekennzeichnet), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie „Gerät deinstallieren” und starten Sie Ihren PC neu.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Gerätefehler beheben

  • Sie können auch Treiber- Updates suchen und installieren , indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät klicken und die Option „ Treiber aktualisieren” auswählen.
  • Wählen Sie die Option für automatische Updates und Windows 10 sucht und installiert automatisch aktualisierte Treiber online.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Treiber aktualisieren

7 Virtuellen Speicher anpassen

Der virtuelle Speicher ist Teil des Festplattenspeichers, den das System als RAM verwendet. So erweitern Sie den virtuellen Speicher:

  • Klicken Sie im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste auf „ Dieser PC ” und öffnen Sie „Eigenschaften”.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Systemeigenschaften

  • Gehen Sie im linken Bereich zu den Optionen "Erweiterte Systemeinstellungen", wechseln Sie zur Registerkarte "Erweitert" und öffnen Sie dann die Einstellungen "Leistung".
  • Klicken Sie unter "Erweitert" auf die Schaltfläche "Ändern", um den virtuellen Speicher anzupassen.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Virtuellen Speicher ändern

  • Aktivieren Sie „Größe anpassen”, geben Sie die maximal mögliche Größe ein und klicken Sie auf „OK”.

7 Möglichkeiten zur Behebung von Einfrierproblemen in Windows 10

Virtuellen Speicher anpassen

Abschluss

Es gibt verschiedene mögliche Ursachen für das Einfrieren von Problemen in Windows 10. Das Problem kann sehr unangenehm sein und Ihre Leistung beeinträchtigen. Wenn ein solches Problem auftritt, können Sie die oben genannten Methoden verwenden, um das Problem zu beheben und zu beheben.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen