TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

7 Phasen der Veröffentlichung profitabler eBooks

3

Es gibt viele Möglichkeiten, die Aufmerksamkeit von Weblesern auf sich zu ziehen. Attraktivität zu bekommen kann jedoch nicht der einzige Grund sein, warum Menschen Websites betreiben. Letztendlich müssen Sie die Attraktion in Geld in Form von Werbeeinnahmen oder Produktverkäufen umwandeln. Eine der beliebtesten Möglichkeiten, um Benutzer im Web zu gewinnen, besteht darin, kostenlose oder Premium- PDF-eBooks anzubieten. Wenn Sie daran interessiert sind oder planen, ein eBook zu schreiben, finden Sie hier die wichtigsten Dinge, die Sie wissen sollten.

Warum ein eBook schreiben?

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie jahrzehntelange Erfahrung haben sollten, um ein Buch zu veröffentlichen. Die Ära der physischen Bücher ist vorbei und wir leben im digitalen Publizieren. Das Beste daran, ein eBook zu schreiben, ist, dass Sie Anfänger oder Erstautor sein können. Sie können den Prozess verstehen und mit der Selbstveröffentlichung eines eBooks beginnen. Die Veröffentlichung eines eBooks hat mehrere Vorteile:

  • Für den Verkauf Ihres eBooks stehen mehrere Plattformen zur Verfügung. Daher ist es für jedermann leicht zugänglich.
  • Sie können problemlos in verschiedene Länder vertreiben und sparen die Kosten für den Druck eines Papierbuchs.
  • Es ist ganz einfach, einen zu veröffentlichen, besonders wenn Sie einen eigenen Blog haben.

Betrachten wir verschiedene Phasen im Lebenszyklus der Veröffentlichung eines eBooks.

1 Wählen Sie Ihre Nische oder Ihr Thema

Obwohl Sie keine Veröffentlichung und kein Fachwissen benötigen, ist der wichtigste Faktor beim Schreiben eines eBooks, Ihre Nische zu finden. Natürlich sollten Sie ein Experte in dem Thema sein, damit sich Ihre Leser an den Inhalt halten können. Das Gerangel um verschiedene Themen kann die Aufmerksamkeit der Benutzer leicht ablenken. Der beste Weg ist, beliebte eBooks von verschiedenen Autoren zu lesen, um den Schreibfluss zu verstehen.

Dies wird Ihnen helfen, Ihren eigenen Stil zu definieren und sich auf den Inhaltsteil zu konzentrieren. Denken Sie daran, dass das schlechteste eBook mit dem besten Inhalt immer noch gute Renditen erzielen kann. Auf der anderen Seite nützt es nichts, zu viel Zeit mit der Gestaltung ohne hochwertigen Inhalt zu verbringen.

2 Konzeption Ihres eBooks

Nachdem Sie ein Thema in Ihrer Nische gefunden haben, besteht der nächste Schritt im Lebenszyklus darin, den Inhalt zu konzipieren. Es ist nicht anders, als ein traditionelles Buch zu schreiben. In Bezug auf die Präsentation sind nur wenige Dinge wichtig, wie der Titel Ihres eBooks, das Cover-Design usw. Nehmen Sie sich jedoch etwas Zeit, um die Konzeption Ihres Inhalts herauszufinden, indem Sie die folgenden Fragen beantworten:

  • Was ist an Ihren Inhalten einzigartig?
  • Wer ist die Zielgruppe für Ihre Inhalte?
  • Wie können Ihre Inhalte Ihrem Publikum helfen?
  • Was sind die dringendsten Probleme Ihrer Leser?
  • Wie können Sie diese Probleme lösen, indem Sie ihnen Ihr eBook anbieten?

Es gibt Techniken, die Sie verwenden können, um einige Recherchen durchzuführen, wie z. B. Umfragen durchzuführen, in sozialen Medien aktiv zu sein, einen Blog zu schreiben und Feedback von den Zuschauern Ihres Blogs zu erhalten. Recherchiere etwas über deine Konkurrenz, aber beginne nicht zu schreiben, bis du dein Thema konzeptioniert und überzeugt hast.

3 Ein eBook schreiben

Wenn Sie mit dem Schreiben Ihres eBooks beginnen, empfehlen wir Ihnen, mit einer Gliederung zu beginnen. Finden Sie heraus, welche Kapitel Ihres eBooks Sie haben und in welcher Reihenfolge Sie die Kapitel anordnen möchten. Wenn Sie mit Microsoft Word vertraut sind, können Sie den Navigationsbereich auf der Registerkarte "Ansicht" aktivieren. Auf diese Weise können Sie die Struktur überprüfen, Überschriften ziehen und ablegen, um den Inhalt im richtigen Fluss anzuordnen.

Neben den Konzepten und Theorien ist es auch wichtig, viele Beispiele zur Untermauerung Ihrer Theorie bereitzustellen. Am wichtigsten ist es, aus der Sicht des Lesers zu schreiben.

4 Peer-Review durchführen

Sobald Sie den Inhalt festgenagelt haben, bearbeiten und überprüfen Sie ihn. Wir empfehlen, es nicht auf einmal zu überprüfen. Lassen Sie zwischen den Bewertungen eine gewisse Lücke und suchen Sie in jedem Bewertungszyklus nach unterschiedlichen Dingen. Sie können Ihre Freunde und Kollegen bitten, Korrektur zu lesen und Ihnen ehrliches Feedback zu geben. Dies ist wichtig, da Sie bereits mehrmals geschrieben und bearbeitet haben, damit Ihnen möglicherweise nichts fehlt. Hier hilft eine andere Perspektive.

5 Formatieren und Veröffentlichen

Das Formatieren eines eBooks unterscheidet sich ein wenig von einem herkömmlichen Buch, da es keine tatsächlichen Seiten gibt. Im Kindle-Handbuch finden Sie einige hilfreiche Formatierungstipps. eBook-Reader bieten auch die Möglichkeit, Inhalte aus dem eBook über soziale Medien zu teilen. Sie können dies im Hinterkopf behalten und Inhalte mit inspirierenden Zitaten schreiben, die Ihre Leser mit anderen teilen möchten.

7 Phasen der Veröffentlichung profitabler eBooks

Beispiel für ein eBook-Cover in Word

Es gibt viele Plattformen für die Veröffentlichung Ihres eBooks. Die beste Option ist der Verkauf über Ihre eigene Website. Es hängt jedoch vom Verkehr ab, den Sie erhalten, und muss den digitalen Speicher einrichten. Plattformen wie Kindle Direct Publishing bieten eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihr eBook zu veröffentlichen. Sie können es auch in mehreren Ländern verfügbar machen und bis zu 70 % Lizenzgebühr auf den Verkauf verdienen. Was die Preise des eBooks angeht, können Sie die Konkurrenz in Ihrem Bereich recherchieren. Versuchen Sie einen angemessenen Preis basierend auf Ihrem Inhalt und der Größe Ihres eBooks festzulegen.

6 Ein eBook vermarkten

Die Vermarktung eines eBooks ist die spannendste Phase des Lebenszyklus. Sie haben Ihr eBook geschrieben und können es jetzt mit der Welt teilen! Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr eBook zu vermarkten. Ihre Marketingkampagne sollte nicht nur über Ihre Nische sprechen, sondern auch das Publikum ansprechen. Ihre Kampagne sollte ihnen vermitteln, was an Ihrem eBook einzigartig ist.

Marketing über Ihre Website

Wenn Sie bereits eine Website haben, erleichtert dies die Vermarktung Ihres eBooks. Dies ist wichtig, da die Leser Ihnen aufgrund der Glaubwürdigkeit Ihrer Website vertrauen können. Wenn Sie das Content-Management-System WordPress verwenden, bietet es unbegrenzte Möglichkeiten zum Einbetten von PDFs und zum Erstellen benutzerdefinierter eBook-Shops. Wenn Sie keine Website haben, gibt es mehrere Websites, die neue Bücher anbieten und Ihnen bei der Vermarktung Ihres eBooks helfen.

7 Phasen der Veröffentlichung profitabler eBooks

eBooks-Bibliothek erstellt mit Flipbook WordPress Plugin

Förderung Ihrer Autorenschaft

Machen Sie sich als Autor sichtbar, indem Sie sich bei Amazon Author Central anmelden. Es ist ein sehr leistungsfähiges Tool, mit dem Sie Ihre Tweets, Blog-Posts usw. teilen können. Ihre treuen Kunden werden Ihr eBook auf Ihrer Website finden, aber um eine größere Reichweite zu erzielen, braucht ein Autor mehr Sichtbarkeit. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihr eBook mit entsprechenden Tags auf Amazon versehen, damit Personen in der Online-Suche gefunden werden können.

Nutzen Sie Social-Media-Marketing

Verwenden Sie alternativ soziale Medien, um Ihr eBook zu vermarkten. Bewerben Sie Ihr eBook auf Facebook, Twitter und LinkedIn bei Ihren Freunden und Ihrem Netzwerk. Sie können auch eine kurze Video-Einführung Ihres eBooks erstellen und auf YouTube veröffentlichen.

7 Feedback überprüfen und einschließen

Letzte und wichtige Phase, um ein erfolgreicher eBook-Autor zu werden, um Feedback und Kritik von den Lesern aufzunehmen. Sie können eine Überprüfung von den Käufern anfordern und versuchen, das erhaltene Feedback zu bewerten. Es lohnt sich, Ihre eBook-Version zu überarbeiten und zu aktualisieren, um das Feedback der Leser einzubeziehen.

Letzte Worte

Heutzutage haben Sie viele Tools und Ressourcen, um ein schönes eBook zu erstellen. Ein einfaches Microsoft Word-Dokument oder eine PowerPoint-Präsentation ist mehr als genug, um Ihre Verlagskarriere zu starten. Sie können die vordefinierten Vorlagen auswählen und sofort mit dem Schreiben Ihrer Inhalte beginnen. Sie sollten jedoch ein Experte in Ihrer Nische sein, damit die Leser an Ihren Inhalten festhalten können. Außerdem viel Spaß bei der Vermarktung Ihres eBooks und vor allem aufrichtig.

Dies ist ein Gastbeitrag, bei Interesse senden Sie Ihren Artikel zur Überprüfung und Veröffentlichung.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen