TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

8 Gründe, warum Yoast SEO nicht gut für Ihre WordPress-Site ist

22

Yoast SEO ist das beliebteste SEO-Plugin für WordPress-Sites. Früher als WordPress SEO bekannt, hat es mehr als 5 Millionen aktive Installationen und 25.000 + 5-Sterne-Bewertungen auf der WordPress-Plugin-Seite. Obwohl das Plugin aus SEO-Sicht gut funktioniert, hat es Probleme aus anderen Dimensionen. Lassen Sie uns erklären, warum Yoast SEO möglicherweise keine gute Option für Ihre WordPress-Site ist.

8 Gründe, warum Yoast SEO nicht gut für Ihre WordPress-Site ist

  1. XML Sitemap
  2. Breadcrumbs-Anpassung
  3. Meta-Box wird geladen
  4. Zu viele Updates
  5. Viele Anzeigen
  6. Support-Probleme
  7. Rechtschreibprüfung funktioniert nicht in Metabox
  8. DB-Tabellen erstellen

1 XML-Sitemap-Probleme

In unserem früheren Artikel haben wir erklärt, wie Sie Sitemap-Probleme mit Yoast SEO beheben können. In der Anfangsphase können Sie die Anzahl der URLs in der Sitemap festlegen und so die Größe anpassen. Dies ist wirklich eine wesentliche Funktion, insbesondere wenn Sie eine Site auf Shared Hosting-Diensten gehostet haben, um serverbezogene HTTP-Fehler wie 500 oder 508 zu vermeiden. Später wurden jedoch die Beschränkungen entfernt und standardmäßig wird jede Sitemap auf 1000 URLs anwachsen. Dies führt zu Problemen, da Shared Hosting-Server Schwierigkeiten haben, eine große Anzahl von URLs in eine einzelne Sitemap zu laden. Es führt auch zu Crawling-Problemen, wenn der Googlebot versucht, alle URLs einer einzelnen Sitemap zu crawlen.

Testen Sie zuerst und stellen Sie sicher, dass Ihre XML-Sitemap geladen wird, wenn Sie Yoast SEO auf größeren Websites verwenden.

2 Breadcrumb-Anpassung

Yoast SEO hat die Breadcrumb- Funktion von Anfang an integriert. Heutzutage ist Breadcrumb ein Teil vieler kommerzieller Themes und auch Google zeigt standardmäßig die Breadcrumb-Navigation aus Ihrer Kategoriestruktur an. Dadurch wird die Funktion überflüssig. Außerdem müssen Sie den Header oder die single.php-Dateien des Themes ändern, um den Breadcrumb einzufügen. Obwohl Sie Child-Theme verwenden können, verstehen wir nicht, warum es nicht als Teil der Plugin-Funktion enthalten sein kann.

3 Meta-Box-Laden

Yoast lädt Meta-Boxen im Beitrags- / Seiteneditor. Es besteht auch die Möglichkeit, die primäre Kategorie für die Breadcrumb-Navigation auszuwählen. Diese Funktionen verwenden JavaScript und wirken sich drastisch auf das Laden der Seite aus, wenn Sie einen neuen Beitrag erstellen oder einen Beitrag zum Bearbeiten öffnen. Dies in Verbindung mit Gutenberg wird Ihren Redakteur tot machen und Sie müssen länger als gewöhnlich warten.

8 Gründe, warum Yoast SEO nicht gut für Ihre WordPress-Site ist

Yoast Meta-Boxen werden nicht geladen

4 Zu viele Updates

Das ist ernsthaft verrückt!!! Wir haben noch nie bemerkt, dass ein Plugin alle paar Tage lächerlich aktualisiert wird. Aufgrund von Benutzerbeschwerden im WordPress-Forum haben sie nun die Aktualisierungshäufigkeit auf zwei Wochen geändert. Dies ist jedoch auch nicht akzeptabel, eine fehlerhafte Version nur für den Zweck der Zeitleiste zu veröffentlichen und dann mit mehreren Fehlerbehebungsupdates fortzufahren. Die Frage, die sich allen stellt, ist einfach – warum kann der Entwickler nicht geduldig testen und dann die Updates veröffentlichen? Wenn Sie eine größere Site betreiben, erfordert das Plugin-Update viele Tests und Arbeit. Bei so häufigen Updates werden Sie frustriert, über Alternativen nachzudenken oder die alte Version ohne Update zu verlassen.

8 Gründe, warum Yoast SEO nicht gut für Ihre WordPress-Site ist

Yoast SEO Tool Viele Updates Problem

5 viele Anzeigen

Im Allgemeinen ist Werbung für das kostenlose Plugin in Ordnung. Allerdings Yoast SEO sollte haben viel Geld von WordPress – Ökosystem gemacht und sehr beliebte Kunden mit minimaler Werbung zu bekommen. Sie müssen unserer Meinung nach wirklich nicht so viele Anzeigen auf der Admin-Oberfläche schalten. Tatsächlich ist das, was ein kostenloses Umleitungs- Plugin tut, Teil der Premium-Version von Yoast SEO. Die folgende werbeähnliche Nachricht wird jedes Mal angezeigt, wenn Sie den Inhalt löschen.

8 Gründe, warum Yoast SEO nicht gut für Ihre WordPress-Site ist

Yoast-Werbung

6 Support-Probleme

Dies ist wiederum ein typisches Problem, wenn Unternehmen größer werden. Sie erhalten keinen kostenlosen Support im WordPress-Forum. Vor kurzem haben Yoast-Jungs angefangen, aktiv im Forum zu antworten. Sie erhalten jedoch keine präzise Antwort auf Ihre Fragen in Support-Foren, wenn Tausende von Menschen ihre Meinung posten.

8 Gründe, warum Yoast SEO nicht gut für Ihre WordPress-Site ist

Probleme mit dem Yoast SEO-Support

7 Rechtschreibprüfung funktioniert nicht in Metabox

Eines der lustigen und frustrierenden Probleme ist, dass die Yoast-Texteingaben in der Metabox des Post-Editors nicht mit der Rechtschreibprüfung funktionieren. Obwohl die gesamte Seite basierend auf der Rechtschreibprüfung des Browsers funktioniert, funktioniert sie für Yoast zumindest auf Mac Chrome nicht. Da die meisten Leute die Meta-Beschreibung direkt auf der Seite eingeben, müssen Sie sicherstellen, dass die Eingabe ohne Rechtschreibfehler erfolgt.

8 Gründe, warum Yoast SEO nicht gut für Ihre WordPress-Site ist

Keine Rechtschreibprüfung in Meta Description

8 Erstellen von DB-Tabellen

Das Yoast SEO-Plugin erstellt mindestens zwei Datenbanktabellen für Textlinkzähler und Metadaten. Darüber hinaus werden für jeden Beitrag Einträge in der Optionstabelle erstellt. Wenn Sie das Plugin installieren und löschen, müssen Sie manuell zur Datenbank gehen und die Tabellen und Einträge zum Bereinigen löschen. Obwohl Datenbankeinträge helfen, das Plugin zu löschen und erneut zu installieren, sind sich die meisten Benutzer der Backend-Tabelleneinträge nicht bewusst.

Abschluss

Die Plugin-Seite im WordPress-Repository sagt – Yoast SEO für alle. Wir können jedoch garantieren, dass dieses Plugin nicht für jeden geeignet ist. Glücklicherweise gibt es viele SEO-Plugins, die sowohl kostenlos als auch als Premium erhältlich sind. Wenn Sie Probleme mit Yoast SEO haben, probieren Sie eine der Alternativen aus, die für Sie geeignet sind. Die meisten Plugins bieten auch ein Migrations-Setup von Yoast, das Ihre Arbeit erleichtert.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen