TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

8 Tipps, um Ihre Unternehmenswebsite wie ein Profi zu gestalten

2

Wenn Sie ein kleines Unternehmen gründen möchten, benötigen Sie natürlich eine Website, über die Sie Ihre potenziellen Kunden erreichen können. Sie können jedoch keine Website haben, die von einem Amateur mit schlechten Fähigkeiten und Navigationslücken erstellt wurde. Es muss von jemandem eingerichtet werden, der Ihnen eine professionelle Site für ein professionelles Image bieten kann. Aus diesem Grund müssen Sie zu einem professionellen Webdesigner gehen .

Designtipps für Business-Websites

Hier sind einige Parameter, die Sie bei der Gestaltung Ihrer Website berücksichtigen müssen:

1 Zweck Ihrer Website

Jeder Geschäftsinhaber, der eine Website einrichten möchte, möchte entweder Informationen zu seinem Geschäftszweig bereitstellen oder diese als Online-Shop verwenden. Wenn Sie ein Einzelhandelsgeschäft einrichten möchten, müssen Sie ein Zahlungsgateway einrichten. Wenn Sie jedoch einen Service anbieten, können Sie einen Call-to-Action auf Ihrer Website platzieren.

8 Tipps, um Ihre Unternehmenswebsite wie ein Profi zu gestalten

Was auch immer der Zweck Ihrer Website ist, das zugrunde liegende Bedürfnis nach Kunden kann niemals untergraben werden. Wer auch immer Ihre Benutzer sind, sie sollten in der Lage sein, einfach darauf zuzugreifen und reibungslos durch Ihre Website zu navigieren.

2 Planen Sie Ihre Website

Mit einer richtigen Roadmap Ihrer Website können Sie Ihre Website Ihren Kunden und Online-Besuchern vorstellen. Es kann nicht nur Lesern helfen, die nach bestimmten Seiten Ihrer Website suchen, sondern Sie können auch deren Layout und Struktur verfolgen. Sie sollten sicherstellen, dass die Ladezeit Ihrer Seite nicht 10 Sekunden oder mehr beträgt. Wenn Ihre Website gut gestaltet ist, wird sie blitzschnell angezeigt.

3 Wählen Sie einen relevanten und direkten Domainnamen

Ein sehr wichtiges Merkmal Ihrer Site ist Ihr Domainname oder die URL, die Sie an Ihre potenziellen und bestehenden Kunden weitergeben. Damit sie immer wieder auf Ihre Website zurückkehren, müssen Sie einen Namen haben, der sich leicht einprägen lässt. Halten Sie es kurz und direkt, nicht zu schlau.

Auch die Abzweigung Ihres Domainnamens oder Ihrer Top-Level-Domain ist etwas, das Sie entscheiden müssen. Je nach Art Ihres Unternehmens sollten Sie sich entweder als .biz oder .net registrieren. Nachdem Sie Ihren Domainnamen ausgewählt haben, bestätigen Sie seine Verfügbarkeit durch Domain-Registrare wie Web.com, Wix oder GoDaddy.

4 Gute und ansprechende Inhalte

Wenn Sie über aktualisierte, relevante und ansprechende Inhalte verfügen, wird dies dazu beitragen, den Traffic auf Ihre Website zu steigern. Es wird auch dazu beitragen, das Ranking Ihrer Website in Suchmaschinen zu verbessern. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website leicht lesbare Inhalte hat, indem Sie sie in guten Farben und Schriftarten einstellen. Wenn Zuschauer Ihren Text schwer zu lesen finden, verlassen sie Ihre Website und gehen weiter.

5 Machen Sie Ihre Website mobil-freundlich

Jede Seite Ihrer Website sollte ein Navigationsmenü haben. Ihr Site-Menü muss jedoch nicht mit den anderen Site-Seiten verlinkt sein, insbesondere wenn Ihre sehr umfangreich ist, sondern es dürfen nur Links zu den Hauptseiten angeboten werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Besucher nicht jedes Mal zur Startseite zurückkehren müssen, wenn sie nach etwas suchen müssen.

6 Testen Sie Ihre Website auf die richtige Anzeige

Testen Sie Ihre Website auf gängigen Plattformen und Browsern, um zu überprüfen, ob sie perfekt angezeigt wird. Ziemlich oft funktionieren Skripte in einem Browser, aber nicht in anderen. Um die notwendigen Korrekturen vor dem Go-Live vorzunehmen, müssen Sie Funktionen wie die Browser-Erkennung hinzufügen.

Wenn Sie noch kein Unternehmensprofil auf LinkedIn, Facebook oder Twitter haben, vermarkten Sie es auf diesen Plattformen. Fügen Sie Links zu Ihrer Homepage hinzu. Dadurch erhöhen Sie die Reichweite Ihres Publikums um ein Vielfaches und machen Ihre potenziellen und bestehenden Kunden auf das Geschehen in Ihrem Unternehmen aufmerksam.

8 Tipps, um Ihre Unternehmenswebsite wie ein Profi zu gestalten

Veröffentlichen Sie alle Veranstaltungen zu Ihrem Unternehmen auf diesen Plattformen und halten Sie die Leute über Ihr Unternehmen und Ihre Marken auf dem Laufenden.

8 Meta-Tags einschließen

Durch das Hinzufügen von Meta-Tags haben Sie nicht nur eine sehr attraktive Site, sondern helfen auch Suchmaschinen dabei, Ihre Site zu indizieren und ihren Nutzern anzubieten. Ohne angemessene Meta-Tags wird Ihre Website weniger Verkehr anziehen.

Abschluss

Durch die Verwendung all dieser Faktoren können Sie eine professionelle Website für Ihr Unternehmen erstellen und erfolgreich sein.

Aufnahmequelle: webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen