TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

8 Tools zum Überprüfen der Änderungen des Google-Suchalgorithmus

7

Für viele von uns ist die Google-Suche einfach ein Werkzeug, um die Informationen zu erhalten. Bei Webmastern, Bloggern und SEO-Agenturen sieht die Geschichte jedoch ganz anders aus. Das gesamte Leben dieser Personen hängt von den Ranking-Ergebnissen der Google-Suche ab. Wenn Sie eine Website besitzen oder verwalten, erklären wir Ihnen einige Tools, mit denen Sie Änderungen des Google-Suchalgorithmus überprüfen können.

Warum benötigen Sie Überwachungstools?

Die Online-Unternehmen setzen auf Suchmaschinenoptimierung, das heißt, um Top-Platzierungen auf den Seiten der Google-Suche zu erreichen. Eine kleine Änderung im Ranking wird sie viel kosten. Es können einfache Werbeeinnahmen sein oder echte Käufer verloren gehen. Mit Millionen Ergebnissen von Suchanfragen hat Google auch Mühe, die qualitativ hochwertigen Websites an der Spitze zu halten. Daher nehmen sie viele Anpassungen im Suchalgorithmus vor, um die Ergebnisse für die Abfragen zu verfeinern.

Google hat offiziell einen Beitrag in seinem Suchblog veröffentlicht, in dem erwähnt wird, dass es 654.680 Experimente mit 3234 Verbesserungen der Suche gab.


Im Jahr 2018 haben wir über 654.680 Experimente mit geschulten externen Suchbewertern und Live-Tests durchgeführt, die zu mehr als 3.234 Verbesserungen der Suche geführt haben.

Google


Mit anderen Worten, (3234/365~8.8) gab es bei 1793 täglichen Suchexperimenten fast 9 Änderungen im Suchranking auf täglicher Basis. Dies ist eine große Zahl, die jede einzelne Website im Web betrifft. Wann immer Sie einen plötzlichen Rückgang oder eine Spitze im Traffic Ihrer Website feststellen, könnte sich der wahrscheinlichste Grund dafür sein, dass sich der Algorithmus der Google-Suche ändert.

Wie überprüfe ich die Änderungen des Google-Suchalgorithmus?

Leider wird Google den Zeitplan für die Änderungen des Suchalgorithmus in den meisten Fällen nicht bekannt geben. Dies führt zu Überraschungen, wenn Sie einen Tropfen oder eine Spitze bemerken. Wenn Sie Zweifel haben, besuchen Sie eine der folgenden Websites und bestätigen Sie, dass sich der Algorithmus der Google-Suche geändert hat.

1 SEMRush

SEMRush ist eines der beliebtesten SEO-Unternehmen für Webmaster. Es bietet den SEMRush-Sensor, um Änderungen des Google-Suchalgorithmus auf Desktop- und mobilen Plattformen zu verfolgen.

  • Holen Sie sich den heutigen Google-Ranking-Score in einer 10-Punkte-Skala, die angibt, dass 10 die größte Algorithmusänderung ist.
  • Überprüfen Sie die 30 Tage SERP (Search Engine Results Page) Volatilität, die die möglichen Algorithmusänderungen anzeigt.

8 Tools zum Überprüfen der Änderungen des Google-Suchalgorithmus

SEMRush

Darüber hinaus können Sie auch SERP-Änderungen für die Google-Suchfunktionen wie Featured Snippets, Knowledge Graph, Shopping-Ergebnisse, Sofortantwort usw. erhalten.

2 Kognitive SEO

Cognitive SEO verfolgt über 170.000 Keywords, um die Positionsänderungen zu finden. Dies hilft, die Algorithmen der Google-Suche vorherzusagen.

8 Tools zum Überprüfen der Änderungen des Google-Suchalgorithmus

Kognitive SEO

  • Sie können die grafische Darstellung der Top 10 / 20 / 50 Positionsänderungen anzeigen.
  • Finden Sie die Gesamtzahl der Aktualisierungen im aktuellen Monat.
  • Überprüfen Sie die bestätigten und großen Updates der Google-Suche.

3 SERP-Metriken

SERPmetrics zeigt die Fluktuation der Suchergebnisse in Google und Bing in den letzten 30 Tagen. Dies ist eine gute Möglichkeit, die großen Updates von Google und Bing einfach zu finden und zu vergleichen.

8 Tools zum Überprüfen der Änderungen des Google-Suchalgorithmus

SERPmetrics

4 MozCast

MozCast ist ein Algorithmus-Tracking-Tool der beliebten SEO-Agentur MOZ. Sie können den MozCast-Wetterbericht für den aktuellen Tag sowie den Verlauf der letzten fünf Tage abrufen. Die Grafik zeigt die 100-Punkte-Skala und die große Änderung des Suchalgorithmus wird mit den höheren Punkten angezeigt.

8 Tools zum Überprüfen der Änderungen des Google-Suchalgorithmus

MozCast

5 RangRanger

RankRanger zeigt die SERP-Schwankungen der letzten 30 Tage einfach grafisch mit verschiedenen Legenden an.

8 Tools zum Überprüfen der Änderungen des Google-Suchalgorithmus

RangRanger

Rote Farbe zeigt die höchste Fluktuation an und Blau die niedrigste.

6 AccuRanker

AccuRanker verwendet die Google Grump-Bewertung, um die Volatilität in den Suchergebnissen anzuzeigen. Sie können das Diagramm überprüfen und anpassen, um mehrjährige Daten anzuzeigen. Wenn Sie mit der Maus über jeden Tag fahren, wird Ihnen der Status als vorsichtig, wütend, gekühlt usw. angezeigt.

8 Tools zum Überprüfen der Änderungen des Google-Suchalgorithmus

AccuRanker

7 Fortgeschrittene Web-Rankings

Dieses Tool zeigt die Algorithmusänderungen in einem Liniendiagramm für verschiedene Geräte. Sie können mehrere Länder auswählen und die Änderungen vergleichen. Die Grafik über der oberen Linie zeigt größere Veränderungen im Ranking der Google-Suche an.

8 Tools zum Überprüfen der Änderungen des Google-Suchalgorithmus

Erweiterte Web-Rankings

8 Algoroo

Algoroo bietet ein Tracking-Tool für die Google-Suche in einer Skala von 0 bis 3 an. Sie können die Schwankungen für google.com und google.com.au überprüfen.

8 Tools zum Überprüfen der Änderungen des Google-Suchalgorithmus

Algoroo

Sie können die Zeitleiste ziehen und den Status für mehrere Jahre anzeigen. Das Tool zeigt auch die Details der Verlierer- und Gewinner-Website basierend auf wöchentlichen Änderungen an. Dies ist eine gute Option für in Australien ansässige Webmaster.

Abschluss

Wie bereits erwähnt, müssen Webmaster das Ranking in der Google-Suche verfolgen, um die Verkehrsdaten zu verstehen. Es gibt Tools wie Google Analytics und Google Webmaster Tools, um den Rückgang oder die Spitze des Traffics zu finden. Die oben erläuterten Tools können Ihnen helfen, zu bestätigen, dass der Abfall oder die Wanderung auf eine Änderung des Suchalgorithmus zurückzuführen ist.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen