TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

9 Gründe, warum Ihr Smartphone leicht überhitzt

3

Viele von uns bevorzugen schnellere und reaktionsschnellere Smartphones. Der ständige Stromverbrauch kann jedoch dazu führen, dass sich Ihr Akku erwärmt und die Lebensdauer Ihres Telefons verkürzt. Wenn Ihr Smartphone überhitzt, können viele Probleme auftreten, z. B. langsames Öffnen von Apps und Entladen des Akkus.

9 Gründe, warum Ihr Smartphone leicht überhitzt

Hier sind die meisten möglichen Gründe, warum Ihr Smartphone ziemlich leicht überhitzt.

  • Video ansehen und Spiele spielen
  • Bluetooth dauerhaft aktivieren
  • Standortverfolgung verwenden
  • Gefälschte Batterie verwenden
  • Aufladen und verwenden
  • Veraltete Apps und Betriebssysteme
  • Multitasking
  • Hintergrund-Apps
  • Mehrere Netzwerke

1 Videos ansehen und intensive Spiele spielen

Anfangs verwenden die Menschen Telefone zum Telefonieren und Senden von Nachrichten. Heutzutage besteht der Hauptzweck von Smartphones jedoch darin, den sozialen Status zu überprüfen, Videos anzusehen und Spiele zu spielen. Denken Sie daran, dass die meisten sozialen Nachrichten auch Bilder und Videos sind.

Egal welche Art von Telefon Sie verwenden, das Ansehen von Videos und das Spielen von Videospielen verbrauchen den Akku intensiv. Dies geschieht insbesondere, wenn Sie ein altes und veraltetes Telefon mit Akkuproblemen haben. Oder spielen Sie große Intensiv- und Memory-Spiele auf älteren Geräten. Versuchen Sie daher, die Videowiedergabe zu reduzieren, oder entscheiden Sie sich für ein aktualisiertes Telefon, das eine längere Akkulaufzeit unterstützt.

2 Bluetooth

Oft vergessen wir, Bluetooth zu deaktivieren. Wenn Ihr Smartphone wärmer als gewöhnlich wird und der Akku schneller leer wird, prüfen Sie, ob Sie Bluetooth versehentlich zu lange aktiviert haben. Wenn Sie Bluetooth aktiviert haben, sucht das Telefon kontinuierlich nach anderen Geräten mit aktiven Bluetooth-Verbindungen. Dies kann dazu führen, dass Ihr Telefon aufheizt.

3 Standortverfolgung

GPS oder Standortverfolgung ist eine Funktion, die es einigen Apps ermöglicht, Ihren Standort zu identifizieren. Sie müssen die Standortverfolgung oder die Freigabefunktion obligatorisch aktivieren, damit einige Apps funktionieren. Sie müssen beispielsweise Ihren Standort identifizieren, wenn Sie Google Maps verwenden, um Wegbeschreibungen und Verkehr zu finden. Die dauerhafte Aktivierung der Standortfreigabe kann Akkuleistung verbrauchen und das Telefon überhitzen. Daher können Sie die Standortfreigabe oder die GPS-Funktion nur bei Verwendung der entsprechenden Apps aktivieren. Beispielsweise können die Einstellungen des Smartphones Standortdetails nur dann automatisch aktivieren, wenn Sie Apps wie Google Maps verwenden.

4 Gefälschte Batterie

Im Laufe der Zeit kann der Akku Ihres Telefons Probleme haben, z. B. zu schnell leer zu werden. Im Allgemeinen ist dies ein Hinweis darauf, Ihr Telefon oder zumindest den Akku zu ersetzen. Viele Leute finden, dass der Austausch der Originalbatterie teuer sein kann und wählen die billigste und günstigste verfügbare Option. Eine gefälschte Batterie kann zu Überhitzung, übermäßiger Entladung und schnellerem Entladen führen. Leider können einige Online-Verkäufer unzuverlässig sein und Sie erhalten stattdessen eine gefälschte Batterie. Wenn Sie ein Batterieproblem haben, wenden Sie sich am besten an einen autorisierten Händler in Ihrer Nähe, um den Originalersatz zu erhalten.

5 Telefon während des Ladevorgangs verwenden

Es ist eine Grundregel, die Sie befolgen müssen: Verwenden Sie das Smartphone nicht zum Laden. Dies gilt unabhängig vom Hersteller des Telefons. Vermeiden Sie es insbesondere, beim Aufladen YouTube anzusehen, Spiele zu spielen oder soziale Medien zu verwenden. Der Akku erwärmt sich während des Ladevorgangs und kann sich überhitzen, wenn Sie das Telefon zum Spielen von Videospielen oder zum Telefonieren verwenden. Denken Sie daran, dass es aufgrund der Möglichkeit von Stromschlägen und Platzen auch sehr gefährlich ist, das Telefon während des Ladevorgangs zu verwenden.

6 veraltete Apps und Betriebssysteme

Es gibt zwei große Smartphone-Betriebssysteme auf dem Markt – Android und iOS. Wie jede andere Software erhalten auch mobile Betriebssysteme regelmäßige Updates. Ähnlich wie bei OS veröffentlicht der Entwickler jeder App im Google Play Store und im Apple App Store regelmäßig Updates.

Möglicherweise verzögern Sie die Aktualisierung, weil Sie denken, dass die Aktualisierung nicht erforderlich ist, oder Sie möchten Speicherplatz sparen. In Wirklichkeit kann das Fehlen regelmäßiger Updates dazu führen, dass Ihr Telefon schlecht optimiert wird. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version des Betriebssystems und der Apps verwenden. Dies wird dazu beitragen, Sicherheitsprobleme sowie Überhitzungsprobleme zu vermeiden.

7 Multitasking

Android und iOS sind ausgezeichnete Multitasking-Plattformen, mit denen Sie mehrere Apps und Prozesse gleichzeitig ausführen können. Das Ausführen vieler Apps im Hintergrund kann jedoch den Akku verbrauchen und das Telefon überhitzen. Bei den meisten Smartphone-Modellen können Sie den Energiesparmodus aktivieren oder die Hintergrundverarbeitung der Apps deaktivieren. Wenn Sie immer noch eine Überhitzung bemerken, ist es ratsam, eine Bereinigungs-App zu installieren. Es funktioniert ganz einfach, indem Sie den Speicher und den Speicher von Apps leeren, die Sie im Moment nicht mehr benötigen. Nach dem Aufräumen stellen Sie möglicherweise fest, dass das Smartphone kühler wird.

8 Hintergrund-Apps

Selbst wenn Sie die Apps schließen, bleiben viele Apps im Hintergrund und verbrauchen Hardwareressourcen und Daten. Im Allgemeinen laufen die Apps im Hintergrund, um Daten vom Server zu erhalten und Sie mit Benachrichtigungen zu pushen. Social- und News-Apps sind gute Beispiele dafür, dass Sie Benachrichtigungen erhalten, auch wenn sie nicht ausgeführt werden. Sie können den Batterieverbrauch dieser Apps im Hintergrund überwachen. Wenn eine App ziemlich aufdringlich und hartnäckig zu sein scheint, finden Sie eine alternative App, die passiver ist, um eine Überhitzung zu vermeiden.

9 Mehrere Netzwerkverbindungen

Wenn Sie nur eine Wi-Fi-Verbindung benötigen, ist es möglicherweise nicht erforderlich, dass die mobile Netzwerkverbindung aktiv ist. Wenn nur die Wi-Fi-Verbindung aktiviert ist, kühlt Ihr Smartphone schneller ab.

Abschluss

Die Lebensdauer von Smartphones beträgt nur wenige Jahre. Sie können Überhitzung und viele andere Probleme feststellen, wenn Ihr Telefon zu alt und veraltet ist. Befolgen Sie alle oben genannten Punkte. Wenn Sie immer noch Überhitzungsprobleme bemerken, ist es an der Zeit, sich an den autorisierten Verkäufer zu wenden. Wir empfehlen Ihnen auch, die Bedienungsanleitung des Telefons zu lesen, um es in einem optimalen Zustand zu verwenden.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen