TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

9 Möglichkeiten, Ihr E-Commerce-Geschäft hervorzuheben

3

Um relevant zu bleiben, müssen sich Online-Unternehmen von der Masse abheben. Wenn Sie nicht über die Ressourcen verfügen, um Marketingberater und -forscher einzustellen, kann dies eine echte Herausforderung sein. Das heißt nicht, dass es unmöglich ist. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Ihr E-Commerce-Geschäft von der Masse abheben und Geld verdienen können.

Heben Sie Ihr E-Commerce-Geschäft hervor

Sehen Sie sich 9 Möglichkeiten an, wie Sie Ihr E-Commerce-Geschäft hervorheben können.

1 Erstellen Sie eine starke Marke

Jemand anderes verkauft, was Sie verkaufen. Es ist praktisch unmöglich, sich mit Ihren Produkten und Dienstleistungen von der Masse abzuheben. Der Schlüssel besteht darin, eine Marke aufzubauen, die Sie positiv von Ihren Mitbewerbern unterscheidet.

Ihr Branding wird von allem beeinflusst, von Ihrer Wahl des Logos über den Inhalt Ihrer Website bis hin zum Leitbild Ihres Unternehmens. Es ist im Wesentlichen die Persönlichkeit Ihres Unternehmens; es bestimmt, wie die Leute Ihr Unternehmen sehen und welche Art von Kunden Ihr Unternehmen anzieht. Wissen Sie, was Ihre Marke sein soll. Schreiben Sie dann ein Branding-Statement und verteilen Sie es an alle Ihre Mitarbeiter. Alle Entscheidungen sollten unter Berücksichtigung dieser Aussage getroffen werden.

2 Bringen Sie Qualität und Service in alles, was Sie tun

„Wir sehen unsere Kunden als geladene Gäste einer Party und wir sind die Gastgeber. Es ist jeden Tag unsere Aufgabe, jeden wichtigen Aspekt des Kundenerlebnisses ein bisschen besser zu machen." – Jeff Bezos

Schauen Sie sich die Customer Journey an. Gibt es Dinge, die Sie an jedem Kontaktpunkt tun können, um mehr Qualität oder besseren Service zu erreichen? Sie können beispielsweise relevante Inhalte kuratieren, je nachdem, wo sich der Kunde im Verkaufstrichter befindet. Schon ein einfaches Werbegeschenk an Erstkunden kann ihnen das Gefühl geben, geschätzt zu werden.

Raus in die sozialen Medien! Hier suchen potenzielle Kunden nach Ihnen. 75% der Kunden checken Social Media aus, bevor sie einen Kauf tätigen. Wenn Sie in den sozialen Medien nicht aktiv sind, um mit Kunden in Kontakt zu treten und Inhalte zu veröffentlichen, die von Ihren Top-Autoren geschrieben wurden, verlieren Sie Ihre Chance, sie zu erreichen.

9 Möglichkeiten, Ihr E-Commerce-Geschäft hervorzuheben

Schlimmer noch, sie können noch etwas über dich erfahren. Leider stammen die Informationen wahrscheinlich von Ihren Mitbewerbern.

4 Erstellen Sie Inhalte, die für Ihr Publikum von Bedeutung sind

Erstellen und kuratieren Sie Inhalte, die Ihr Publikum braucht. Produzieren Sie Produktdemos und Videos. Gehen Sie live in den sozialen Medien für Q&A-Sitzungen. Nutzen Sie bei Bedarf professionelle Schreibdienste, um sicherzustellen, dass die von Ihnen geteilten schriftlichen Inhalte fehlerfrei sind. Hier ist ein zusätzlicher Tipp. Kennen Sie Ihr Publikum und schreiben Sie auf deren bevorzugtes Niveau. Denken Sie daran, dass das wichtige Wort hier bevorzugt wird. Nur weil Ihr typischer Kunde beispielsweise einen Hochschulabschluss hat, bedeutet dies nicht, dass Sie für das Lesen auf College-Niveau schreiben sollten. Für Marketingzwecke ist die ideale Lesestufe die Klasse 6-8.

5 Stellen Sie sicher, dass Sie ein großartiges Website-Erlebnis bieten

Kunden beginnen sich eine Meinung über Ihr Unternehmen zu bilden, wenn sie nicht früher auf Ihrer Website landen. Langsames Laden von Seiten, verwirrende Navigation und weniger hilfreiche Chatbots können alle zu einem negativen Website-Erlebnis beitragen. Führen Sie häufige Audits Ihrer Website durch, insbesondere des Checkout-Prozesses, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert. Vergessen Sie nicht, mit verschiedenen Geräten und Browsern zu testen. Es ist wichtig, allen Kunden ein großartiges Erlebnis zu bieten.

6 Follow-up mit Kunden, nachdem sie einen Kauf getätigt haben

Melden Sie sich nach dem Kauf bei Ihren Kunden. Bitten Sie sie um Feedback. Vielen Dank für den Kauf. Sehen Sie, ob sie weitere Informationen oder Hilfe benötigen. Wenn Sie dies tun, finden Sie die persönlichste Möglichkeit, dies zu tun. Ein persönliches Telefonat ist eine großartige Möglichkeit, um eine sehr persönliche Note zu erhalten. Auch ein handgeschriebener Brief ist wertvoll. Natürlich ist jede Nachverfolgung besser als keine. Eine E-Mail reicht auch.

7 Fügen Sie ein Treueprogramm hinzu

Wenn Ihre Konkurrenten Treueprogramme anbieten, müssen Sie ein besseres Programm erstellen, um Ihre Position zu verbessern. Wenn sie kein Treueprogramm anbieten, heben Sie sich ab, indem Sie eines Ihrer eigenen anbieten.

9 Möglichkeiten, Ihr E-Commerce-Geschäft hervorzuheben

Mach dir keine Sorge. Dies ist nicht etwas, das Sie von Grund auf aufbauen müssen. Es gibt Unternehmen, die Ihnen helfen können, das ideale Treueprogramm für Ihr Publikum zu erstellen und die technische Unterstützung anzubieten, die Sie benötigen. Ihre Aufgabe wird es sein, zu bestimmen, was Sie erreichen möchten, und Ihr Treueprogramm zu fördern .

8 Ziehen Sie neue Produkte oder neue Produktlinien in Betracht

Wenn Sie die ganze Zeit über dieselben Produkte verkauft haben, ist es möglicherweise an der Zeit, etwas Neues hinzuzufügen. Sie kennen Ihren Kundenstamm. Wenn sie Ihre Produkte kaufen, welche verwandten Artikel könnten sie interessieren? Wenn Sie beispielsweise hochwertige Papiere, Schreibwaren, Grußkarten und Umschläge verkaufen, könnten Ihre Kunden auch an hochwertigen Stiften und Bleistiftsets interessiert sein. Besonders Studenten, die im akademischen Bereich arbeiten, können die Schreibhilfe zu schätzen wissen. Sie könnten auch an Künstlerbedarf interessiert sein.

9 Möglichkeiten, Ihr E-Commerce-Geschäft hervorzuheben

9 Beweisen Sie es

Nutzen Sie Daten sowie Social Proof, um Ihren Kunden zu zeigen, dass Ihre Behauptungen über Ihre Produkte und Dienstleistungen wahr sind. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, um dies zu erreichen:

  • Lassen Sie sich von einem Influencer oder Experten befürworten.
  • Verknüpfen Sie Forschungsarbeiten oder zeigen Sie Grafiken an, die Ihre Behauptungen untermauern.
  • Verwenden Sie Social-Share-Buttons mit Zählern.
  • Platzieren Sie Kundenreferenzen an wichtigen Stellen auf Ihrer Website.
  • Verwenden Sie Vertrauenssiegel aus seriösen Quellen.

Es kann einige Recherchen und Anstrengungen erfordern, um Quellen für soziale Beweise und Daten zu finden, aber der Anstieg des Vertrauens wird sich lohnen.

Abschluss

Egal, was Sie zu verkaufen haben, E-Commerce ist ein überfülltes und wettbewerbsorientiertes Geschäft. Ihr Erfolg hängt von Ihrer Fähigkeit ab, sich abzuheben. Die Tipps hier können auf jedes E-Commerce-Unternehmen angewendet werden. Probieren Sie einige davon aus und genießen Sie die Ergebnisse.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen