TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

5

Microsoft Word ist eine der beliebtesten verfügbaren Textverarbeitungsanwendungen. Obwohl es viele alternative Apps gibt, ist Word aufgrund der universellen Verwendung eine ultimative Dokument-App. Eine langsame Leistung von Microsoft Word ist jedoch aus verschiedenen Gründen auf vielen Computern weit verbreitet. Dies kann zu einer verringerten Produktivität für Geschäftsleute und normale Computerbenutzer führen. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie langsames Word beim Öffnen, Tippen und Speichern von Dokumenten beheben können, um die Produktivität zu steigern.

Verwandte: So beheben Sie langsames Microsoft Excel und beschleunigen Ihre Produktivität.

Beheben Sie langsame Microsoft Office-Probleme

Hier sind die Fixes, um das Leistungsproblem mit Microsoft Word zu lösen.

  1. Löschen der Standardvorlagendatei
  2. Deaktivieren Sie die Grafikbeschleunigung in den Word-Einstellungen
  3. Verwenden Sie den Registrierungseditor, um die Grafikbeschleunigung zu deaktivieren
  4. Installiere Updates
  5. Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem
  6. Microsoft Office neu installieren
  7. Temporäre Dateien löschen
  8. Optimieren Sie das Dokument
  9. Word im abgesicherten Modus öffnen
  10. Gesperrte Dateien überprüfen
  11. Add-Ins deaktivieren

Methode 1: Löschen Sie die Datei Normal.dot

Microsoft Word verwendet Vorlagendateien, um Dokumente zu erstellen. Normal.dot ist die globale Vorlagendatei, die Word zum Erstellen einer leeren Dokumentdatei verwendet. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass die Vorlagendatei immer verwendet wird, wenn Word verwendet wird. Word speichert auch alle stilbezogenen Einstellungen wie Schriftgröße und Schriftart in dieser Vorlage. Daher kann eine problematische oder beschädigte ‘Normal.dot’-Vorlage zu einer langsamen Leistung beim Öffnen oder Schließen Ihrer Dokumente führen.

Eine effektive Lösung besteht darin, die Vorlagendatei Nomal.dot oder Normal.dotm zu löschen. Sie müssen sich keine Gedanken über das Löschen dieser Datei machen, da Word beim Öffnen der Anwendung eine neue Normal.dot-Datei neu erstellt. Dies ist jedoch eine etwas knifflige Aufgabe, da die Datei Normal.dot oder Normal.dotm eine versteckte Datei ist. Daher müssen Sie zuerst die Option in Windows aktivieren, um versteckte Dateien anzuzeigen. Speichern Sie dann alle Ihre geöffneten Dokumente und schließen Sie Microsoft Word.

Der Dateispeicherort kann je nach Windows-Version unterschiedlich sein. Im Allgemeinen finden Sie die Datei Normal.dot (Word 2007) oder Normal.dotm (Word 2007/10) oder Normal.dotx (Word 2013 und höher) an folgendem Speicherort:

C:BenutzerBenutzernameappdataMicrosoftTemplates

In Windows 10 können Sie im folgenden Pfad nach der Datei suchen:

C:BenutzerIhr BenutzernameAppDataRoamingMicrosoftTemplates

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Word-Vorlagendatei in Windows 10 anzeigen

Wenn Sie Office auf einem Mac verwenden, gehen Sie zum Finder und drücken Sie "Befehl + Umschalt + G", um das Feld "Gehe zu Ordner" zu öffnen. Geben Sie den folgenden Speicherort ein und drücken Sie die Eingabetaste.

~/Bibliothek/Anwendungsunterstützung/Microsoft/Office/Benutzervorlagen/

Nachdem Sie die Vorlagendatei auf Ihrem PC oder Mac gefunden haben, löschen Sie sie einfach. Öffnen Sie nun Microsoft Word, um eine neue Datei Normal.dot/dotm/dotx zu erstellen. Überprüfen Sie, ob dies hilft, die Probleme mit der langsamen Verarbeitung in Microsoft Word zu lösen.

Verwandte: Wie füge ich schnell Trennwände in Microsoft Word ein?

Methode 2: Deaktivieren Sie die Hardware-Grafikbeschleunigung

In einigen Fällen, wenn Sie in ein Word-Dokument tippen, verzögert es sich für einige Sekunden oder länger ab dem Moment, in dem Sie die Taste drücken. Dies wird Ihre Produktivität stark beeinträchtigen, da es zu Verzögerungen kommt und Ihre Konzentration bei wichtigen Arbeiten ablenkt. Neuere Office-Versionen verwenden Hardware-Grafikbeschleunigung, um die Leistung zu beschleunigen. Langsame Computer verfügen jedoch häufig über begrenzte Hardwareressourcen, wodurch Word weniger reaktionsschnell ist. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Hardwarebeschleunigung in Word zu deaktivieren:

  • Öffnen Sie Microsoft Word und erstellen Sie ein leeres Dokument.
  • Klicken Sie auf das Menü "Datei" und wählen Sie im linken Bereich "Optionen", um zur Backstage-Ansicht zu gelangen.
  • Wählen Sie auf dem Bildschirm „Word-Optionen” im linken Bereich „Erweitert”.
  • Suchen Sie im rechten Bereich unter dem Abschnitt "Anzeige" nach der Option "Hardware-Grafikbeschleunigung deaktivieren" und aktivieren Sie sie.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um Ihre Änderungen zu übernehmen.

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung in Word

Starten Sie Microsoft Word neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Methode 3: Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung im Registrierungseditor

Wenn Microsoft Word immer noch langsam arbeitet, kann es sinnvoll sein, Änderungen in der Registrierung vorzunehmen. Beachten Sie, dass das Ändern der Registrierung nicht empfohlen wird und Sie möglicherweise keinen Zugriff auf die verwalteten Computer haben. Wenn Sie Zugriff auf den Registrierungseditor haben, sichern Sie Ihre Daten und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Drücken Sie die Tasten "Win + R", um die Run-Eingabeaufforderung zu öffnen. Geben Sie den Befehl „regedit” ein und drücken Sie die Eingabetaste. Alternativ können Sie das Windows-Suchfeld verwenden und „regedit” eingeben, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  • Navigieren Sie zum Eintrag HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftOffice16.0common.
  • Beachten Sie, dass 16.0 die Version von Microsoft Office 2016 ist. Ihre Version kann anders sein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den rechten Bereich und wählen Sie "Neu > Schlüssel", um einen neuen Schlüssel im Ordner "Allgemein" zu erstellen.

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Neuen Registrierungsschlüssel erstellen

  • Windows erstellt einen Schlüssel mit dem Namen „Neuer Schlüssel Nr. 1″ mit einer Option zum Bearbeiten. Geben Sie als Namen des Schlüssels „Grafik” ein.
  • Klicken Sie auf die neu erstellte Schaltfläche „Grafik” und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den rechten Bereich. Wählen Sie die Option „Neu > DWORD (32-Bit)-Wert”.

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Neuen DWORD-Wert erstellen

  • Geben Sie als Namen für den neuen DWORD-Wert „DisableHardwareAcceleration” ein.
  • Doppelklicken Sie auf das neue DWORD und ändern Sie seinen Wert von 0 auf 1.

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Wertdaten ändern

Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu. Check Word funktioniert jetzt reibungsloser.

Verwandte: Reparieren Sie langsame Microsoft PowerPoint-Präsentationen.

Methode 4: Installieren Sie die neuesten Updates

Wenn Microsoft Word auf einen Befehl zum Verarbeiten einer Aufgabe schlecht zu reagieren scheint, müssen Sie möglicherweise nach einem Update auf das neueste Service Pack suchen. Das neueste Service Pack bietet Ihnen möglicherweise Fehlerbehebungen und Leistungsoptimierungen. Microsoft veröffentlicht Service Packs regelmäßig, im Allgemeinen werden sie automatisch installiert, wenn Sie die automatische Aktualisierung aktiviert haben. Andernfalls müssen Sie sie manuell überprüfen und aktualisieren. Häufig können Sie durch die Installation eines neuen Service Packs die verlorene Leistung wiederherstellen.

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Microsoft Word aktualisieren

Beachten Sie, dass Apple die Unterstützung von 32-Bit-Anwendungen von macOS Catalina eingestellt hat. Daher funktionieren die 32-Bit-Apps für Mac Word 2011 oder 2016 nicht mehr auf Ihrem Mac. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Office 365-Abonnement erwerben, um mit 64-Bit-kompatiblen Office-Apps auf Ihrem Mac zu arbeiten.

Methode #5: Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Windows-Betriebssystem automatische Sicherheitsupdates erhält, um sicherzustellen, dass der Rest des Systems ordnungsgemäß funktioniert. Microsoft aktualisiert Windows 10 automatisch, befolgen Sie jedoch die folgenden Schritte, um den Status zu überprüfen und manuell zu aktualisieren:

  • Drücken Sie die Tasten "Win + I", um die Windows-Einstellungen-App zu öffnen.
  • Klicken Sie auf den Abschnitt „Update & Sicherheit”.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen”, um Ihr Windows 10 auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Aktualisieren Sie Windows 10

Wenn Sie einen Mac haben, können Sie die neuesten Updates installieren, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  • Gehen Sie zum „Apple-Menü”, indem Sie auf das Apple-Symbol oben links auf Ihrem Mac klicken.
  • Wählen Sie „Systemeinstellungen…” und klicken Sie auf die Option „ Software-Update “.
  • Überprüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist, und installieren Sie die neueste Version.

Verwandte: Wie ändere ich den eingebetteten Dokumentnamen in Word?

Methode #6: Installieren Sie Microsoft Office neu

Wenn Sie Microsoft Office regelmäßig zum Erstellen komplexer Dokumente, Tabellenkalkulationen und Präsentationen verwenden, besteht die Möglichkeit, dass es fehlerhaft oder beschädigt wird. Sie können dies leicht beheben, indem Sie das Office-Paket neu installieren. Bereiten Sie Ihre Microsoft Office-DVD und den Produktschlüssel vor, um den Neuinstallationsprozess abzuschließen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Office in Windows 10 zu deinstallieren und neu zu installieren :

  • Gehen Sie zu „Systemsteuerung” und wählen Sie „Programm deinstallieren” im Abschnitt „Programme”.
  • Suchen Sie Microsoft Office und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ändern”. Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm, um das Programm zu entfernen.
  • Verwenden Sie die Installationsdiskette oder laden Sie sie aus dem Windows Store herunter, um eine erneute Installation durchzuführen.

Beachten Sie, dass Word 2000, 2002 und 2003 auf die ursprünglichen Einstellungen zurückgesetzt werden können, indem Sie im Menü „Hilfe” die Option „Erkennen und reparieren” auswählen.

Auf einem Mac können Sie die Anwendungsdatei einfach in den Papierkorb ziehen und aus dem App Store neu installieren.

Methode #7: Löschen Sie „~.dot”- oder „~.doc”-Dateien

Wenn Sie ein Dokument öffnen, verfügt Word über eine temporäre Datei im gleichen Ordner, der durch das ~ (Tilde)-Zeichen am Anfang gekennzeichnet ist. Im Allgemeinen löscht Word sie automatisch, wenn Sie Ihr Dokument speichern und schließen. Wenn Sie jedoch viele dieser temporären Dateien ansammeln, wird Word langsam und träge. Wenn Sie beispielsweise den Inhalt zippen, während das Dokument geöffnet ist, enthält der komprimierte Ordner zusätzlich zur Originaldatei die temporäre Datei. Befolgen Sie diese Schritte, um die temporären Dateien zu bereinigen :

  • Gehen Sie zum Windows-Suchfeld und geben Sie ~*.dot ein.
  • Drücken Sie die Eingabetaste und warten Sie, bis Sie alle Dateien auf Ihrem Computer haben. Wählen Sie alle aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Löschen".
  • Wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie ~*.doc in das Suchfeld eingeben. Wählen Sie auch alle aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Löschen".
  • Sie können auch Ihren Papierkorb leeren, um Speicherplatz auf Ihrem PC zu sparen.

Öffnen Sie Microsoft Word und stellen Sie sicher, dass das Problem behoben wurde

Methode #8: Dokumentdateien optimieren

Häufig führen weniger optimierte Dokumentdateien zu einer langsamen Leistung. Überprüfen Sie, ob Ihr Dokument über viele eingebettete Makros verfügt, und entfernen Sie diese nach Möglichkeit. Viele Leute legen auch qualitativ hochwertige Bilder mit großer Auflösung in Dokumente. Sie müssen die Bilder optimieren, indem Sie die Größe ändern, die der Größe der Seite entspricht. Sie können diese Bilder auch mit Adobe Photoshop oder Snagit in einem optimierten Format speichern, um die Dateigröße zu reduzieren, ohne die Qualität zu stark zu beeinträchtigen.

Methode #9: Öffnen Sie Word im abgesicherten Modus

Einer der Gründe für die langsame Word-App sind die beschädigten Dokumente. Wenn Sie versuchen, ein beschädigtes Dokument zu öffnen, zeigt Word eine Meldung wie " Microsoft Word antwortet nicht " an, die auf das Problem hinweist. Sie können die Option „Programm neu starten” wählen, um den aktuellen Vorgang abzubrechen und erneut zu versuchen, die Datei erneut zu öffnen.

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Wort reagiert nicht

Wenn dies nicht hilft, drücken Sie die Tasten "Win + R" und öffnen Sie das Feld "Befehl ausführen". Geben Sie "winword /safe" ein, um Word im abgesicherten Modus zu öffnen. Dies wird Ihnen helfen, das Dokument zu beschleunigen, da Word Erweiterungen und andere unnötige Dinge im abgesicherten Modus deaktiviert. Manchmal schlägt Word auch vor, ein Dokument im abgesicherten Modus zu öffnen. Wählen Sie „Ja”, um zu prüfen, ob der abgesicherte Modus zumindest bei der Verarbeitung dieses Dokuments zur Verbesserung der Leistung beitragen kann.

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Anfrage für den abgesicherten Word-Modus

Verwandte: Reparieren Sie langsame Microsoft Outlook-E-Mails.

Methode #10: Dateisperre prüfen

Manchmal teilen Leute die gesperrte Datei im Chat, in E-Mails oder in SharePoint. Wenn Sie versuchen, eine gesperrte Datei zu öffnen, zeigt Ihnen Word die Warnung "Datei wird verwendet" an und fordert Sie auf, die Aktion auszuwählen.

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Gesperrtes Dokument öffnen

Möglicherweise stellen Sie beim Öffnen und Lesen von gesperrten Dokumenten eine langsame Reaktionszeit in Word fest. Wir empfehlen Ihnen, die gesperrte Datei im Modus „Nur Lesen” zu öffnen, um sie schneller zu öffnen. Andernfalls können Sie den Eigentümer auffordern, die Datei ohne Bearbeitungssperre freizugeben.

Methode #11: Add-Ins deaktivieren

Wenn Sie Add-Ins verwenden, um die Funktionen zu verbessern, stellen Sie sicher, dass Sie diese deaktivieren, wenn Sie Probleme mit Word haben.

  • Gehen Sie in Word zum Menü "Datei > Optionen".
  • Wählen Sie "Add-Ins", um alle in Ihrer Word-Installation installierten anzuzeigen. Sie können auf jedes Add-In klicken, um seine Funktion zu überprüfen.
  • Wählen Sie den Add-In-Typ aus der Dropdown-Liste „Verwalten” aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Los…”.
  • Deaktivieren Sie die Add-Ins, um sie zu deaktivieren.

Fix Microsoft Word langsam beim Öffnen, Eingeben und Verarbeiten von Dateien?

Add-Ins in Word verwalten

Prüfen Sie, ob dies zur Lösung Ihrer Probleme beiträgt. Sie können die Add-Ins bei Bedarf jederzeit wieder aktivieren.

Abschluss

Microsoft Word ist fast ein unverzichtbares Dienstprogramm für Büroangestellte und das tägliche Leben vieler Benutzer. Wenn Sie also eine langsame Antwort, eine Verzögerung beim Tippen oder ein anderes Problem feststellen, ist es eine gute Idee, alle oben genannten Schritte zu überprüfen. Dadurch werden die Probleme behoben und der Fokus auf die Erstellung von Dokumenten mit verbesserter Produktivität gelegt.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen