TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Geschätzte AdSense-Einnahmen im Vergleich zu endgültigen Einnahmen

6

Obwohl die Werbeindustrie ausgereift ist und Standardterminologien verwendet, verwenden einzelne Werbeprogramme ihre eigenen Terminologien. Es ist notwendig, diese Begriffe zu verstehen, um das Programm effektiv nutzen zu können. Das Google AdSense-Programm verwendet auch viele Begriffe wie geschätzte Einnahmen und endgültige Einnahmen. In diesem Artikel versuchen wir, die Definition dieser beiden Einnahmen und ein praktisches Beispiel für ihre Berechnung im AdSense-Konto zu erläutern.

Verwandte: 4-Schritte-Anleitung, um mit Print-on-Demand Geld zu verdienen?

Geschätzter vs. endgültiger Gewinn

Wenn Sie Ihren AdSense-Bericht lesen, werden Sie manchmal feststellen, dass Google am Ende des Monats etwas Geld abgezogen hat. Dies ist auf ungültigen Traffic zurückzuführen und die endgültige Abrechnung erfolgt erst nach Anpassung der Einnahmen am Monatsende. In Anbetracht dieser Tatsache sollten Sie nicht mit dem Ergebnis verwechseln, das Sie im Bericht sehen, und der Abschlusszahlung, die Sie nach den Anpassungen erhalten.

Geschätzter Gewinn

Die geschätzten Einnahmen sind, wie der Name schon sagt, ein geschätzter Betrag des in einem AdSense-Konto für einen bestimmten Zeitraum erzielten Umsatzes. Gemäß dem AdSense-Zahlungszyklus überprüft Google alle Klicks, die Einnahmen für den Publisher generiert haben, und passt den Betrag für ungültige Klicks an. Die geschätzten Einnahmen sind also die Addition des für ungültige Klicks abgezogenen Betrags und der endgültigen Einnahmen.

Geschätzte Einnahmen = Endgültige Einnahmen + Betrag, der um ungültige Zugriffe angepasst wurde

Im Folgenden sehen Sie, wie der Zahlungsverlauf in einem AdSense-Konto angezeigt wird:

DatumBeschreibungBelastungen ($)Guthaben ($)Guthaben ($)
01.11.2015 – 30.11.2015Ungültiger Traffic – AdSense für Content-Seiten2,00198.00
01.11.2015 – 30.11.2015Einnahmen – AdSense für Content-Seiten200.00200.00

200 $ sind die geschätzten Einnahmen im obigen Beispiel für den Monat November 2015. Google hat nicht bekannt gegeben, wie die ungültigen Klicks aus den Zugriffen berechnet werden. Es wird davon ausgegangen, dass jeglicher Traffic von Social Media, Bots, Traffic-Austausch und unsachgemäßer Anzeigenplatzierung als ungültiger Traffic betrachtet wird.

Verwandte: Wie kann man als virtueller Assistent Geld verdienen?

Endgültige Einnahmen

Die endgültigen Einnahmen sind, wie der Name schon sagt, der endgültige Betrag, den ein AdSense-Publisher für einen bestimmten Zeitraum verdient. Es wird als Abzug der Einnahmen aus ungültigen Zugriffen von den geschätzten Einnahmen berechnet.

Endgültige Einnahmen = Geschätzte Einnahmen – Betrag angepasst an ungültige Zugriffe

Im Allgemeinen wird es in der Berichterstattung als unbezahlte endgültige Einnahmen und in der Zahlungshistorie als bezahlte endgültige Einnahmen bezeichnet. Im Folgenden sehen Sie, wie der Zahlungsverlauf in einem AdSense-Konto angezeigt wird:

DatumBeschreibungBelastungen ($)Guthaben ($)Guthaben ($)
01.11.2015 – 30.11.2015Ungültiger Traffic – AdSense für Content-Seiten2,00198.00
01.11.2015 – 30.11.2015Einnahmen – AdSense für Content-Seiten200.00200.00

198 US-Dollar sind die unbezahlten endgültigen Einnahmen im obigen Beispiel, die im nächsten Zahlungszyklus im Dezember ausgezahlt werden.

Hinweis: Nicht ausgezahlte endgültige Einnahmen sind der aktuelle Kontostand, der auch als zahlbare Einnahmen bezeichnet wird.

Aufnahmequelle: webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. AnnehmenWeiterlesen