TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

15

Möglicherweise haben Sie das Problem, dass Ihnen immer ein irritierendes Pop-up im Wege steht, um Ihre Arbeit zu erledigen. Dies ist nicht gut für Ihr Surferlebnis. Um Popup-Fenster unter Kontrolle zu verwalten, macht Chrome seine Arbeit ziemlich gut. Chrome bietet uns eine integrierte Funktion zum Blockieren von Popups, die Ihrem PC schaden können.

Pop-ups können beliebiger Art sein:

  • Es kann eine Werbung sein.
  • Eine Umfrage, Klick-Popups und zeitgesteuerte Popups.
  • CSS-Overlay- Popup innerhalb der Seite, das bei Ereignissen wie dem Bewegen des Cursors in die Menüleiste oder nach einer bestimmten Zeit ausgelöst wird.
  • Auch eine Malware.

In diesem Artikel sehen wir uns verschiedene Möglichkeiten zum Blockieren von Popups in Google Chrome an. Beachten Sie, dass sich Push-Benachrichtigungen von Popups unterscheiden. Weitere Informationen zum Deaktivieren von Push-Benachrichtigungen in Chrome finden Sie in einem separaten Artikel .

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

So blockieren Sie Popups in Chrome:

  1. Blockieren von Popups mit integrierter Funktion von Google Chrome auf allen Websites.
  2. Site-spezifische Einstellungen zum Zulassen oder Blockieren von Popups.
  3. Verwenden einer Erweiterung zum Blockieren aller Arten von Popups, einschließlich Überlagerungen.

1 Blockieren von Popups mit integrierter Chrome-Funktion

Standardmäßig blockiert Chrome alle Popups, die in einem neuen Tab oder einem neuen Fenster geöffnet werden. Sie können die Standardeinstellungen überprüfen, indem Sie auf die URL „chrome://settings” gehen und auf die Option „Erweitert” klicken.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Erweiterte Chrome-Einstellungen

Gehen Sie zum Abschnitt "Datenschutz und Sicherheit" und öffnen Sie "Inhaltseinstellungen", klicken Sie darauf und öffnen Sie ihn.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Inhaltseinstellungen in Chrome

In der Inhaltseinstellung’ sehen Sie dort viele Optionen. Sie müssen ‘Popups’ finden und öffnen.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Popups-Bereich in Chrome

Wenn Sie sich in Popup-Bereichen befinden, wird die Option "Blockiert" angezeigt. Standardmäßig ist diese Option „aus”. Wenn dies ‘An’ ist, schalten Sie es ‘Aus’ und jetzt werden alle Popups blockiert.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Alle Popups standardmäßig blockiert

Wenn Sie eine Site mit vielen Popups öffnen, sehen Sie in der oberen rechten Ecke der URL-Adressleiste ein kleines Zeichen dafür, dass Popups blockiert wurden.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Standardmäßige Popup-Blockierung in Chrome

2 Verwalten Sie Popups für eine bestimmte Site

Wenn Chrome Pop-ups auf einer Website blockiert, klicken Sie auf das Symbol "Pop-up blockiert", das in der Adressleiste angezeigt wird. Sie sehen die folgenden Optionen.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Popup-Blockierungsoptionen

  1. Anzahl der von dieser Site blockierten Popups.
  2. Option zum Zulassen von Pop-ups von dieser Site.
  3. Blockieren Sie weiterhin alle Popups.
  4. Zusätzliche Optionen zum Verwalten von Pop-ups.

Chrome wählt standardmäßig die Option "Pop-ups weiterhin blockieren", wie im obigen Abschnitt beschrieben. Wenn Sie also nicht möchten, dass Chrome Popups auf Ihrer aktuell besuchten Website blockiert, wählen Sie "Pop-ups von der Website immer zulassen …". Möglichkeit.

Sie können die Einstellungen zum Blockieren von Popups verwalten, indem Sie auf die Schaltfläche "Verwalten" klicken. Dadurch wird das Fenster "Popups" geöffnet. Sie können auch den Popup-Bereich erreichen, wie im obigen Abschnitt beschrieben, oder die direkte Befehls-URL ‘chrome://settings/content/popups’ verwenden. In diesem Bereich können Sie Popups für bestimmte Websites aktivieren oder deaktivieren.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Blockieren oder Zulassen von Popups für eine bestimmte Site in Chrome

Um Popups zu blockieren, fügen Sie einfach die Site-URL im Abschnitt "Blockieren" hinzu. Sie können auch eine Ausnahme von der Blockierung bereitstellen, indem Sie im Abschnitt "Zulassen" eine Website-URL hinzufügen.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Hinzufügen einer Site zum Blockieren von Popups

3 Verwenden der Erweiterung „Pop-up-Blocker für Chrome – Poper-Blocker”

Die Standardmethode zum Blockieren von Popups hat eine Einschränkung, dass Chrome nicht alle Arten von Popups wie Floating-Popups, Overlay-Popups, Dropdown-Fenster-Popups und Sticky-Popups blockiert. In diesem Fall verwenden wir die Poper Blocker-Erweiterung, um alle Arten von Popups in Google Chrome zu blockieren. Um diese Erweiterung zu installieren, gehen Sie zur Seite mit den Chrome Web Store-Erweiterungen. Geben Sie ‘Poper Blocker’ in die Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Poper Blocker-Erweiterung

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zu Chrome hinzufügen" und dann auf die Schaltfläche "Erweiterung hinzufügen", um die Erweiterung zu Ihrem Google Chrome hinzuzufügen.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Erweiterungsschaltfläche für Poper-Blocker hinzufügen

Nach dem Hinzufügen sehen Sie ein kleines Stoppsymbol auf der rechten Seite der Adressleiste. Auf der Website des Entwicklers wird ein neuer Tab geöffnet, der Ihnen anbietet, die Popups wie unten beschrieben zu testen.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Popup-Blocktest mit Erweiterung

Aktivieren Sie ‘Popup testen’, um zu testen, dass die Poper Blocker-Erweiterung die regulären Popups blockiert, die in einem neuen Tab geöffnet werden.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Popup in Poper Blocker Extension blockiert

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche ‘Overlay testen’. Wenn das Overlay-Popup angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Overlay entfernen". Fortan blockiert die Erweiterung Overlay-Popups von dieser Site.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Overlay-Popups blockieren

Sie können jederzeit auf das Erweiterungssymbol klicken, um detaillierte Statistiken anzuzeigen und die Optionen anzupassen.

So blockieren Sie Popups in Google Chrome

Poper Blocker-Erweiterungsoptionen

Aufnahmequelle: www.webnots.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen