TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

So passen Sie das Safari-Browser-Layout auf dem Mac an

5

Safari ist der Standardbrowser in macOS zum Öffnen von Webseiten. Wenn Sie das Erscheinungsbild des Safari-Browsers langweilen, können Sie das Layout einfach anpassen. Dies hilft Ihnen, die Symbole neu anzuordnen und schnell auf Ihre bevorzugten Websites zuzugreifen.

Verwandte: 10 Safari-Tipps zur Verbesserung der Produktivität.

Öffnen des Safari-Browsers

Standardmäßig finden Sie Safari im Dock entweder unten oder an der Seite Ihres Mac-Bildschirms, je nach Dock-Einstellung. Das Symbol hat eine blaue Farbe und erscheint wie ein Kompass.

So passen Sie das Safari-Browser-Layout auf dem Mac an

Öffnen Sie Safari aus dem Dock

Wenn Sie Safari nicht auf Ihrem Dock finden, gehen Sie zum Finder und suchen Sie im Ordner "Programme" nach der Safari-App. Ziehen Sie die App einfach per Drag & Drop in das Dock, um eine Verknüpfung zum Dock hinzuzufügen, um schnell darauf zuzugreifen. Nachdem Sie das Dock hinzugefügt haben, rechts Klicken Sie auf das Safari-Symbol und wählen Sie „Optionen > Im Dock behalten”, um die Verknüpfung dauerhaft im Dock zu behalten.

Standard-Safari-Layout

Sobald Sie auf das Safari-Symbol klicken, wird die Startseite mit den Favoriten oder Top-Sites geöffnet, die Sie zuvor besucht haben. Das Layout sieht ungefähr wie unten aus, wenn Sie die Seitenleiste aktivieren.

So passen Sie das Safari-Browser-Layout auf dem Mac an

Safari-Browser-Layout

  • Das Hauptlayout zeigt die aktuell aktive Registerkarte an.
  • Klicken Sie auf das Symbol "Seitenleiste anzeigen", das wie ein Buch auf der linken Seite der Adressleiste aussieht. Dadurch wird die Seitenleiste mit den Favoriten und der Leseliste angezeigt.

Anpassen des neuen Tabs und der Startseite

Sie können die Adressleiste verwenden, um mit der Standardsuchmaschine beliebige Webseiten oder Suchanfragen zu öffnen. Die neue Registerkartenseite kann abhängig von den Einstellungen die Top-Site oder die Startseite oder eine leere Seite anzeigen. Sie können dies anpassen, indem Sie zum Menü „Safari > Einstellungen…” gehen.

Gehen Sie im Popup-Fenster zu den Registerkarten "Allgemein", die wie folgt aussehen sollten:

So passen Sie das Safari-Browser-Layout auf dem Mac an

Allgemeine Safari-Einstellungen

Sie haben die folgenden Optionen, um den Browser nach Ihren Wünschen zu starten:

  • Safari öffnet mit – Öffnen Sie den Browser mit einem neuen Fenster, einem neuen privaten Fenster, allen Fenstern der letzten Sitzung und allen nicht privaten Fenstern der letzten Sitzung.
  • Neues Fenster öffnet mit – wählen Sie, ob Sie ein neues Fenster mit Ihren Favoriten, Top-Sites, Homepage, leerer Seite oder derselben aktuell aktiven Seite öffnen möchten.
  • Neue Registerkarten öffnen mit – Wählen Sie eine der ähnlichen Optionen wie Neues Fenster.
  • Homepage – Geben Sie die URL der Webseite ein, um sie als Ihre Homepage festzulegen. Sie können die aktuelle Webseite auch als Startseite festlegen, indem Sie auf die Schaltfläche „Auf aktuelle Seite setzen” klicken.

Durch Auswahl verschiedener Optionen können Sie den Browser ganz einfach nach Ihren Wünschen einrichten. Sie können beispielsweise jeden Tag eine bestimmte Nachrichten-Website als erste Site in Safari öffnen. In einem solchen Fall können Sie so einrichten, dass diese Website jedes Mal gestartet wird, wenn Sie Safari starten.

  • Geben Sie die Website-URL als Ihre Startseite ein.
  • Wählen Sie "Homepage" für die Option "Neue Fenster öffnen mit".
  • Setzen Sie „Ein neues Fenster” für die Option „Safari öffnet mit”.

Verwandte: Wie verwalte ich Registerkarten in Safari?

Tab-Übersicht ein- oder ausblenden

Wenn Sie mit mehreren Registerkarten arbeiten, können Sie mit der Option Registerkartenübersicht die Vorschau aller Fenster in einer einzigen Registerkarte anzeigen. Sie können auf eine der folgenden Arten auf die Registerkartenübersicht zugreifen:

  • Klicken Sie oben rechts auf das Symbol „Registerkartenübersicht anzeigen”.
  • Gehen Sie zum Menü „Ansicht > Registerkartenübersicht anzeigen”.
  • Drücken Sie die Tastenkombinationen "Umschalt + Befehl + ".

Sie können dieselbe Methode verwenden, um die Registerkartenübersicht auszublenden und zur aktiven Registerkarte zurückzukehren.

Anpassen von Top-Sites und Favoriten

Die Top-Sites-Ansicht in Safari zeigt die sechs wichtigsten Sites an, die Sie zuvor im Browser besucht haben. Sie können die Zahlenvorschau anpassen, um 6, 12 oder 24 anzuzeigen.

  • Gehen Sie zur Registerkarte "Allgemein" der Safari-Einstellungen.
  • Wählen Sie die Nummer aus der Dropdown-Liste neben der Option „Top-Sites-Shows” aus.

Es ist auch möglich, einzelne Top-Sites zu entfernen oder anzuheften, indem Sie mit der Maus über die Vorschau der Top-Site fahren.

Anpassen der Safari-Layout-Optionen

Gehen Sie zum Menü „Ansicht” und wählen Sie aus, was Sie auf dem Layout anzeigen möchten. Sie können beispielsweise Registerkartenleiste, Statusleiste, Favoritenleiste, Lesezeichenleiste und Seitenleiste ein- oder ausblenden. Sie können auch das Symbol für den Lesemodus in der Adressleiste aktivieren oder deaktivieren.

So passen Sie das Safari-Browser-Layout auf dem Mac an

Safari auf dem Mac anpassen

Vollbildmodus

Sie können auf die grüne Schaltfläche in der oberen linken Ecke klicken, um Safari im Vollbildmodus anzuzeigen. Sie können auch mit der Maus über die grüne Schaltfläche im Browser fahren oder darauf klicken und sie gedrückt halten, um die Vollbildoptionen anzuzeigen (dies ist eine Standardoption in Mac bei unterstützten Anwendungen).

So passen Sie das Safari-Browser-Layout auf dem Mac an

Machen Sie Safari im Vollbildmodus

Wählen Sie „Vollbildmodus eingeben”, um den Browser in den Vollbildmodus zu versetzen. Drücken Sie erneut die Escape-Taste, um den Vollbildmodus zu beenden. Oder bewegen Sie die Maus über den Bildschirm und klicken Sie erneut auf die grüne Schaltfläche, um zur normalen Ansicht zurückzukehren. Sie können das Safari-Fenster auch nach links oder rechts kacheln und eine andere Anwendung auf der Seite auswählen, um Multitasking auszuführen.

Symbolleistensymbole neu anordnen

Wenn Sie die Werkzeuge im Layout neu anordnen möchten, gehen Sie zum Menü „Ansicht > Symbolleiste anpassen…”. Ziehen Sie Symbole per Drag & Drop und passen Sie die Layoutansicht nach Ihren Wünschen an. Sie können beispielsweise iCloud-Tabs hinzufügen, flexiblen Speicherplatz hinzufügen, eine schnelle Verknüpfung zu den Website-Einstellungen, Home-, Zoom-, E-Mail- oder Druckschaltflächen erstellen.

So passen Sie das Safari-Browser-Layout auf dem Mac an

Anpassen der Symbolleiste in Safari

Spezifische Einstellungen für Safari-Websites

Sie können die Website-spezifischen Einstellungen von Safari anpassen, indem Sie zum Menü „Safari > Einstellungen…” gehen. Navigieren Sie zum Tab "Websites" und fügen Sie Ihre Websites im bevorzugten Abschnitt hinzu. Sie können beispielsweise eine Website im Abschnitt "Reader" hinzufügen, um die Site immer im Layout des Reader-Modus zu öffnen. Ebenso können Sie den Standardzoom einrichten, die Auto-Play-Option einrichten und viele andere Dinge für bestimmte Websites tun.

So passen Sie das Safari-Browser-Layout auf dem Mac an

Safari-Einstellungen auf dem Mac

Fehlende Layout-Optionen in Safari

Wenn Sie mit Chrome- oder Edge-Browsern vertraut sind, werden Sie feststellen, dass einige Optionen im Safari-Layout fehlen. Obwohl dies unbequem ist, entwirft Apple Apps immer auf diese Weise.

  • Sie können die Entwicklertools problemlos anzeigen oder Reaktionsmodi in anderen Browsern testen. Sie sollten jedoch das Menü „ Entwickeln ” in Safari aktivieren, um alle entwicklerbezogenen Optionen zu verwenden.
  • Sie müssen auch die Option Websitesymbole manuell aktivieren, um Favicons der Websites auf den Registerkarten anzuzeigen.
  • Safari bietet im Browser weder Dark Mode noch Light Mode an. Sie können jedoch den Modus in den Einstellungen Ihres Mac ändern, um auch den Safari-Modus zu ändern.
  • In der Adressleiste wird kein Lesezeichen-Sternsymbol angezeigt. Sie müssen die Tastenkombination "Befehl + D" verwenden oder den Menüpunkt verwenden, um eine Seite mit einem Lesezeichen zu versehen.
  • Safari hat keine Lesezeichenleiste oben auf der Registerkarte.
  • Sie können die obere Registerkartenleiste in Safari ein- oder ausblenden, wenn Sie eine einzelne Registerkarte haben.
  • Sie können nicht alle Registerkarten schließen und einen Browserbildschirm anzeigen. Wenn Sie eine einzelne Registerkarte anzeigen, wird keine Schaltfläche zum Schließen angezeigt. Sie müssen den Browser schließen oder minimieren.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen