TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

So passen Sie den Schnellzugriff in Windows 10 an

23

Die 80:20-Regel funktioniert perfekt bei vielen Dingen, die wir in unserem Leben tun. Die Verwendung Ihres Computers ist eines der guten Beispiele dafür, dass Sie meistens auf dieselben Ordner zugreifen. In früheren Versionen von Windows 7 verwenden Sie möglicherweise die Funktion " Favoriten ", um häufig aufgerufene Ordner zu erreichen. In Windows 10 finden Sie die gleiche Funktion wie "Schnellzugriff" im Datei-Explorer. In diesem Artikel werden wir verschiedene Schnellzugriffe untersuchen Greifen Sie auf Anpassungen in Windows 10 zu.

Wo finde ich den Schnellzugriff?

Wenn Sie den Datei-Explorer in Windows 10 öffnen, wird standardmäßig "Schnellzugriff" angezeigt. Im Schnellzugriff sehen Sie bis zu 10 Ordner und 20 Dateien, auf die Sie häufig und in letzter Zeit zugegriffen haben. Dieses Tool ermöglicht Benutzern den einfachen Zugriff auf ihre wichtigsten Informationen von einem einzigen Ort aus. Darüber hinaus können Sie den Schnellzugriff auf verschiedene Weise anpassen, um eine personalisierte Windows-Erfahrung zu erzielen.

Aktivieren/Deaktivieren des Schnellzugriffs

In Windows 10 wird der Datei-Explorer standardmäßig für den Schnellzugriff geöffnet. Sie können diese Funktion jedoch deaktivieren und den Datei-Explorer auf „ Dieser PC ” öffnen, um die Schnellzugriffsansicht auszublenden.

  • Öffnen Sie dazu den Datei-Explorer und wechseln Sie in den Reiter „Ansicht”.
  • Klicken Sie auf den Pfeil „Optionen” am rechten Rand der Symbolleiste und dann auf den Link, um die Ordneroptionen zu ändern.

So passen Sie den Schnellzugriff in Windows 10 an

Ordneroptionen ändern

  • Um die Option "Datei-Explorer öffnen in" zu ändern, klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie "Dieser PC".

So passen Sie den Schnellzugriff in Windows 10 an

Ordneroptionen

  • Deaktivieren Sie im Abschnitt „ Datenschutz ” des Popup-Fensters mit den Ordneroptionen die Kontrollkästchen, um zu verhindern, dass Windows Ihre zuletzt aufgerufenen Ordner und Dateien im Schnellzugriff anzeigt.
  • Dadurch wird der Abschnitt Schnellzugriff so konfiguriert, dass nur die angehefteten Ordner angezeigt werden.
  • Klicken Sie auf „Übernehmen” und dann auf die Schaltfläche „OK”, um die Änderungen zu speichern.

Anpassen der Ordner und Dateien für den Schnellzugriff

Standardmäßig generiert Windows 10 automatisch die Liste der Ordner und Dateien, die im Schnellzugriff angezeigt werden, basierend auf den Ordnern und Dateien, die Sie häufig und zuletzt verwenden. Sie können jedoch den Inhalt der Schnellzugriffsansicht personalisieren.

Anheften von Ordnern an den Schnellzugriff

Wenn Sie einen Ordner haben, auf den Sie einfach zugreifen möchten, können Sie den Ordner so anheften, dass er dauerhaft im Schnellzugriff angezeigt wird.

  • Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum Speicherort des Ordners.
  • Klicken Sie auf den Ordner, um den Ordner auszuwählen, gehen Sie zu "Startseite" und wählen Sie die Option "An Schnellzugriff anheften" im Menüband der Symbolleiste .

So passen Sie den Schnellzugriff in Windows 10 an

Pin-Ordner

  • Sie können dies auch erreichen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken und die Option aus dem Kontextmenü auswählen.

So passen Sie den Schnellzugriff in Windows 10 an

Pinning-Alternative

  • Um einen Ordner zu lösen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie die Option zum Lösen aus dem Kontextmenü.

Dateien/Ordner aus dem Schnellzugriff entfernen

Wenn Sie den Datei-Explorer bereinigen müssen oder einen bestimmten Ordner nicht in Ihrer häufig geöffneten Liste sehen möchten, können Sie das Element aus dem Abschnitt entfernen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner und wählen Sie die Option zum Entfernen des Elements aus dem Schnellzugriff.

So passen Sie den Schnellzugriff in Windows 10 an

Gegenstand entfernen

Hinweis: Um einen angehefteten Ordner zu entfernen, müssen Sie ihn zuerst lösen.

Löschen Sie den Schnellzugriffsverlauf

Wenn Sie alle häufig und kürzlich aufgerufenen Elemente entfernen möchten, müssen Sie mit der obigen Option jedes Element gleichzeitig entfernen. Das kann langweilig und mühsam sein. Glücklicherweise können Sie den Schnellzugriffsverlauf aus den Einstellungen der Datei-Explorer-Optionen löschen.

  • Gehen Sie zurück zum Fenster „Ordneroptionen” und klicken Sie im Abschnitt „Datenschutz” auf die Schaltfläche „Löschen”. Dadurch wird die automatisch generierte Schnellzugriffsliste gelöscht.

So passen Sie den Schnellzugriff in Windows 10 an

Verlauf löschen

Anpassen der Symbolleiste für den Schnellzugriff

Die Symbolleiste für den Schnellzugriff befindet sich in der Titelleiste des Datei-Explorers (in der oberen rechten Ecke) und enthält die Befehle „Eigenschaften”, „Neuer Ordner” und ein Dropdown-Konfigurationsmenü mit einer Reihe von Standardbefehlen. Sie können die Symbolleiste für den Schnellzugriff auf verschiedene Weise personalisieren.

Ändern Sie die Position der Symbolleiste für den Schnellzugriff

  • Um die Position der Symbolleiste zu ändern, klicken Sie auf das Dropdown-Menü der Symbolleiste für den Schnellzugriff.
  • Wählen Sie je nach aktueller Position „Unter/über dem Menüband anzeigen”.

So passen Sie den Schnellzugriff in Windows 10 an

Schnellzugriffsleiste

Auswählen der Symbolleistenbefehle für den Schnellzugriff

  • Sie können Befehle aus dem Symbolleistenmenü für den Schnellzugriff hinzufügen oder entfernen, aber es sind nur wenige Befehle wie "Löschen", "Rückgängig", "Wiederherstellen" und "Umbenennen" im Dropdown-Menü verfügbar.
  • Um einen Befehl hinzuzufügen, klicken Sie auf den Dropdown-Menüpfeil und aktivieren Sie dann den nicht markierten Befehl.
  • Klicken Sie zum Entfernen auf den Befehl im Dropdown-Menü, um das Kontrollkästchen zu deaktivieren. Klicken Sie alternativ mit der rechten Maustaste auf den Befehl in der Symbolleiste und wählen Sie die Option zum Entfernen des Elements aus der Symbolleiste für den Schnellzugriff.

So passen Sie den Schnellzugriff in Windows 10 an

Befehle entfernen

  • Sie können auch einen Befehl von jeder Multifunktionsleisten-Registerkarte hinzufügen.
  • Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Befehl im Menüband und klicken Sie auf die Option "Zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen".

So passen Sie den Schnellzugriff in Windows 10 an

Befehle hinzufügen

Zusammenfassung

Der Windows 10-Schnellzugriff ist eine sehr nützliche Funktion, mit der Sie Ihren häufig durchsuchten Ordner und die Dateien anzeigen können, an denen Sie zuletzt gearbeitet haben. Wenn Sie die Kontrolle über das Tool für den Schnellzugriff erlangen und es personalisieren, können Sie häufig auf Dateien zugreifen, die Sie häufig von einem einzigen Ort aus verwenden. Dadurch können Sie beim Abrufen von Dateien viel Zeit sparen und so Ihre Produktivität steigern. Wenn Sie die Funktion nicht benötigen, können Sie den Verlauf der letzten Dateien aus Datenschutzgründen deaktivieren oder löschen.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen