TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

So schließen Sie nicht reagierende Programme in Windows und Mac

26

Heutzutage ist ein Leben ohne Computer nicht mehr möglich. Es gibt jedoch immer noch einige Rätsel, dass die von Ihnen bearbeiteten Programme plötzlich nicht mehr funktionieren. Manchmal ist dies ärgerlich, da es Ihre Arbeit unterbrechen kann und manchmal müssen Sie die Arbeit verlieren, wenn sie nicht richtig gespeichert wird. Wenn ein Programm nicht reagiert, müssen Sie es auf jeden Fall schließen, um fortzufahren. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie nicht reagierende Programme in Windows auf dem Mac schließen.

Verwandte: Wie installiere und deinstalliere ich Programme in Windows 10?

Warum reagieren Programme nicht mehr?

Es gibt viele Gründe, warum ein Programm auf Ihrem Windows oder Mac nicht reagiert.

  • Laufen zu viele Apps im Hintergrund. Öffnen Sie beispielsweise 30+ Tabs in Browser-Tabs.
  • Arbeiten an Apps mit hohem Speicherverbrauch, die mehr Ressourcen verbrauchen und andere parallel ausgeführte Apps einfrieren. Lassen Sie beispielsweise ein Videospiel im Hintergrund und versuchen Sie, an einem Word-Dokument zu arbeiten.
  • Niedrige CPU-Leistung und RAM auf Ihrem Computer.
  • Verwendung unangemessener Parameter wie das Öffnen einer Excel-Tabelle mit Tausenden von Zeilen und Formeln.
  • Zugriff auf veraltete Apps oder Dokumente, die aktualisiert werden müssen.

Denken Sie daran, dass Ihr Computer Einschränkungen in Bezug auf CPU und RAM hat. Sie sollten an Apps arbeiten, die für die Ressourcen Ihres Computers geeignet sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das neueste Betriebssystem verwenden und die Apps aktualisieren, um häufige Abstürze zu vermeiden. Beide Solange Sie zu anderen Apps wechseln können, können Sie die nicht reagierenden Apps sowohl in Windows als auch auf Mac problemlos beenden.

Wie beendet man nicht reagierende Programme in Windows 10?

Windows zeigt Ihnen in der Titelleiste "Keine Reaktion" an, wenn eine App nicht funktioniert. Wenn Sie versuchen, eine App zu schließen oder auf eine beliebige Stelle zu klicken, wird eine Dialogaufforderung angezeigt. Die Aufforderung kann je nach Anwendung unterschiedlich sein und unten sehen Sie, wie sie aussieht, wenn sie nicht reagiert Microsoft-Word.

So schließen Sie nicht reagierende Programme in Windows und Mac

Wort reagiert nicht

Sie können entweder auf die Option "Programm neu starten" klicken oder einfach noch einige Zeit warten, bis das Programm reagiert. Wenn Sie jedoch keine Aufforderung sehen, befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um die nicht reagierende App gewaltsam zu beenden.

  • Drücken Sie die Tastenkombination „Strg + Alt + Entf” und wählen Sie die Option „ Task-Manager “. Alternativ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen „Task-Manager”.

So schließen Sie nicht reagierende Programme in Windows und Mac

Öffnen Sie den Windows Task-Manager

  • Der Task-Manager zeigt Ihnen alle Apps an, die derzeit auf Ihrem PC ausgeführt werden. Im Allgemeinen sehen Sie im Task-Manager neben der App die Meldung "Nicht reagieren".
  • Wählen Sie die nicht reagierende App aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Aufgabe beenden”, um die App zu schließen.

So schließen Sie nicht reagierende Programme in Windows und Mac

Task im Windows Task-Manager beenden

  • Windows schließt die App sofort, ohne nach einer Bestätigung zu fragen.

Alle Office-Anwendungen wie Word-, Excel- und PowerPoint-Programme bieten eine Option zur automatischen Wiederherstellung, um die nicht gespeicherte Arbeit wiederherzustellen. Sie sollten diese Funktion jedoch vor dem Absturz aktiviert haben. Erfahren Sie mehr über das Einrichten der automatischen Wiederherstellung in Office-Dokumenten.

Wie erzwinge ich das Beenden von Apps auf dem Mac?

Im Allgemeinen ist Mac ein stabileres Betriebssystem im Vergleich zu Windows. Sie werden jedoch aus ähnlichen Gründen wie oben erwähnt immer noch Probleme beim Einfrieren von Apps bekommen. Im Gegensatz zum Windows-Betriebssystem sehen Sie in macOS keine Popup-Meldung, die darauf hinweist, dass die App nicht reagiert. Sie können die App nicht anzeigen, wenn Sie vom Dock/Anwendungsordner wechseln oder darauf zugreifen. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um die nicht reagierenden Apps auf dem Mac zu beenden .

  • Drücken Sie die Tastenkombination "Befehl + Wahl + Escape", um das Popup- Fenster " Programme beenden erzwingen" zu öffnen. Alternativ können Sie zum Apple-Menü gehen und auf die Option "Beenden erzwingen" klicken.

So schließen Sie nicht reagierende Programme in Windows und Mac

Öffnen Sie das Beenden erzwingen auf dem Mac

  • Das Popup „Apps beenden erzwingen” zeigt Ihnen alle Apps an, die derzeit auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Die nicht reagierenden Apps werden in roter Farbe mit einer „Nicht reagieren”-Meldung in der Klammer angezeigt.

So schließen Sie nicht reagierende Programme in Windows und Mac

Erzwingen Sie das Beenden der App auf dem Mac

  • Wählen Sie die App aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Beenden erzwingen”, um die App zu schließen.
  • Im Gegensatz zu Windows 10 fordert macOS Sie auf, das erzwungene Beenden einer App zu bestätigen.
  • Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche „Beenden erzwingen”, um das Schließen der nicht reagierenden App zu bestätigen.

So schließen Sie nicht reagierende Programme in Windows und Mac

Bestätigen Sie das Beenden erzwingen auf dem Mac

Harter Neustart des Computers

Die oben genannten Möglichkeiten zum Beenden von Apps funktionieren unter Windows und Mac nur, wenn Sie Zugriff auf andere Anwendungen haben. Manchmal kann es vorkommen, dass der gesamte Computer einfriert, ohne dass Sie auf die Tastatur oder Maus zugreifen können. Unter Windows sehen Sie möglicherweise einen blauen oder weißen Bildschirm und Mac zeigt Ihnen ohne Reaktion ein sich drehendes Rad an. In einem solchen Fall eines Systemstillstands besteht die einzige Möglichkeit darin, Ihren Computer hart zu booten, indem Sie die Einschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten. Möglicherweise müssen Sie die Ein-/Aus-Taste etwa 10 Sekunden lang gedrückt halten, um Ihren Computer herunterzufahren.

Was ist mit Smartphones?

Es ist sehr üblich, von eingefrorenen Apps in Android und iPhone betroffen zu sein. Der Grund ist einfach, dass Sie die meiste Zeit möglicherweise eine veraltete App oder ein veraltetes Betriebssystem verwenden, die nicht kompatibel sind. Wenn die App eingefroren ist und nicht reagiert, versuchen Sie, den App Switcher zu verwenden, um die App zu schließen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, Apps zu wechseln, besteht die einzige Möglichkeit darin, das Herunterfahren durch Drücken und Halten des Netzschalters zu beenden. Starten Sie Ihr Telefon nach dem Herunterfahren neu und prüfen Sie, ob die App zugänglich ist.

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, wenn Sie nicht auf die App zugreifen können.

  • Gehen Sie zum App Store und prüfen Sie, ob der Entwickler ein Update für die App hat.
  • Überprüfen Sie, ob Sie über das neueste Betriebssystem verfügen.
  • Versuchen Sie, eine alternative App zu finden, wenn die App häufig abstürzt.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen