TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Vergleich von statischer und dynamischer Website

6

Definition Lädt bei jedem Neuladen der Seite denselben Inhalt.1. Lädt jedes Mal andere Inhalte, wenn die Seite geladen oder aktualisiert wird.
2 Bietet interaktive Funktionen innerhalb der Seite ohne erneutes Laden. Browser1. Der Browser sendet die HTTP-Anfrage und empfängt die Antwort vom Server.
2 Interpretiert die Markups im empfangenen HTML-Dokument und zeigt es als Webseite an.1. Clientseitiges Skripting funktioniert auf die gleiche Weise wie eine statische Seite und der Browser verarbeitet den Skriptcode.
2 Beim serverseitigen Skripting wird der Skriptcode serverseitig verarbeitet, bevor er an den Browser des Clients gesendet wird. BrowsereinstellungenKeine speziellen Einstellungen erforderlich.JavaScript muss in allen Arten von Browsern aktiviert werden,um das dynamische Verhalten einer Site anzuzeigen. KomplexitätWeniger komplex1. Clientseitiges Scripting ist mit mittlerer Komplexität verbunden.
2 Serverseitiges Scripting ist mit hoher Komplexität verbunden. Kosten1. In den meisten Fällen kostet es nur einen Domainnamen.
2 Kostenloses Hosting ist mit den meisten Website-Builder-Tools verfügbar.1. Für den Zugriff auf die Serverseite ist ein separates Hosting-Konto erforderlich, daher erfordern Sites mit serverseitigem Scripting im Vergleich zu statischen Sites oder Sites mit clientseitigem Scripting hohe Kosten. Google Analytics1. Die Installation von Analytics-Code ist einfach.
2 Kopieren Sie den Analytics-Skriptcode und fügen Sie ihn in den Header-Abschnitt einer Seite ein.Befolgen Sie den schwierigen Prozess mit dem Tracking-Code-Assistenten zum Installieren von Analytics-Code auf einer PHP- oder ASP-Seite. Interaktive Funktionen Den Besuchern werden keine interaktiven Funktionen zur Verfügung gestellt.1. Einfache Funktionen wie Formularvalidierungen werden mit JavaScript durchgeführt.
2 Komplexe Funktionen wie das Login-Modul werden mit PHP erstellt. Sprache1. Statische Seiten werden im Allgemeinen mit Hyper Text Markup Language (HTML) erstellt.
2 Es ist nicht erforderlich, dass alle HTML-Seiten statisch sind. Skripte können in ein statisches HTML-Dokument eingebettet werden.1. Dynamische Seiten werden mit Skriptsprachen erstellt.
2 Die clientseitige Skriptsprache umfasst JavaScript, ActionScript und Flash.
3 Die serverseitige Skriptsprache umfasst PHP, ASP, JSP, ASP.NET, ColdFusion, Perl und WebDNA. Layout und Inhalt Sowohl Inhalt als auch Layout einer statischen Webseite sind fest. Layout und Inhalt können in einer dynamischen Webseite unabhängig voneinander geändert werden. LoadingStatische Seite wird sehr schnell geladen, da keine Skriptverarbeitung auf Client- und Serverseite erforderlich ist. Dynamische Seite lädt im Vergleich zu einer statischen Seite langsam, da sie die Verarbeitung von Client- oder Serverseitigen Skripten beinhaltet. MultimediaEinfache Video- oder Audioelemente können einer statischen Site hinzugefügt werden.1. Flash-Objekte können zu einer dynamischen Site hinzugefügt werden.
2 Flash-Objekte reagieren auf Benutzereingaben und bieten interaktivere Funktionen. SeitennameStatischer Seitenname endet meistens mit .html oder .htm.Dynamischer Seitenname endet mit .php oder .asp. Page SpeedLoads sehr schnell.1. Lädt aufgrund der Skriptverarbeitung langsam.
2 Manchmal reagiert das Skript nicht mehr und erzwingt das Schließen des Browsers. PersonalisierteInhalte können nicht für einen bestimmten Benutzer personalisiert werden.Inhalte können für einen bestimmten Benutzer basierend auf der Anmeldung oder einem anderen Parameter personalisiert werden. SEOSearch-Engines indizieren leicht die statischen Seiten.1. Da sich der Inhalt einer Seite ändert, fällt es Suchmaschinen schwer, dynamische Seiten zu indizieren.
2 Webmaster können dynamische Seiten auf eine statische umleiten, damit die Suchmaschinen sie leicht indizieren können. ServerServer empfängt die Anfrage und sendet das HTML-Dokument unverändert. Server verarbeitet den Skriptcode bei Bedarf, bevor das Dokument an den Client gesendet wird. EinrichtungEs ist einfach, eine statische Website mit jedem Website-Builder-Tool einzurichten. Es ist schwierig, eine dynamische Website einzurichten, da die Einrichtung eines Content-Management-Systems zeitaufwendiger ist. Einige BeispieleJede Site mit festem Inhalt kann eine statische Site sein.1. Einfache Formularvalidierungen mit JavaScript.
2 Komplexe serverseitige Aktivitäten wie Login, Sitzungs-ID-Tracking und Zahlungsgateway für die Kreditkartenverarbeitung. Quellcode1. Der Quellcode einer statischen Seite zeigt den HTML-Inhalt zusammen mit eingebetteten clientseitigen Skripten, falls vorhanden.
2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Webseite, um den Quellcode anzuzeigen.1. Der Quellcode einer dynamischen Seite zeigt nur den HTML-Inhalt und keinen serverseitigen Skriptcode.
2 Überprüfen Sie beispielsweise den Quellcode einer .php-Seite und Sie werden keine PHP-Codes finden. Eignung1. Eher geeignet für die Verteilung fester Informationen, die vom Websitebesitzer erstellt und verwaltet werden. Geeignet für Websites, die interaktivere und angepasstere Funktionen basierend auf Benutzeranmeldung oder anderen Eingaben bereitstellen. BenutzerfreundlichkeitWeniger benutzerfreundlich durch den festen Inhalt.Mehr Benutzerfreundlichkeit durch die Bereitstellung von kundenspezifischen Inhalten.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen