TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Warum sollte Ihre Website mobilfreundlich sein?

9

Vorbei sind die Zeiten, in denen sich Website-Besitzer keine Sorgen um die Benutzererfahrung machen und alles anbieten, was sie für gut halten. Da Mobilgeräte zu einer Haupteinnahmequelle für Werbeeinnahmen werden, ist es für Website-Besitzer äußerst wichtig, eine für Mobilgeräte optimierte Website anzubieten, um Werbetreibende anzuziehen. Google hat den Tester für die Freundlichkeit für Mobilgeräte ursprünglich als optionale Option eingeführt, mit der Webmaster oder Websitebesitzer die Kompatibilität mit Mobilgeräten überprüfen und verbessern und die Benutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten verbessern können. Ab dem 21. April 2015 ist es jedoch keine optionale Option, sondern für Website-Besitzer obligatorisch, den mobilen Freundlichkeitstest zu erfüllen, um bei der Suche gut mithalten zu können. Google hat eine Informationsnachricht gesendet, dass der Suchalgorithmus fortan die mobile Freundlichkeit einer Website berücksichtigt.

Die Haupteinnahmequelle von Google ist die Online-Werbung mit mobilen Geräten, die mehr als 40 % dieses Umsatzes ausmachen. Aus Sicht von Google ist dies also eine echte Notwendigkeit, die Menschen dazu zu zwingen, mobilfreundliche Daten bereitzustellen, anstatt sie anzufordern. Für einen Websitebesitzer ist dies jedoch eine Aufgabe, um die Kompatibilität sicherzustellen, um das Suchranking beizubehalten. Hier besprechen wir, wie Sie die mobile Freundlichkeit einer Website überwachen können, und geben Tipps, um dieselbe zu verbessern.

Überwachung der Mobilfunkfreundlichkeit einer Site

Melden Sie sich bei den Google-Webmaster-Tools an und navigieren Sie zum Abschnitt "Suchverkehr > Benutzerfreundlichkeit für Mobilgeräte". Sie werden sehen, dass die Seiten mit Problemen mit mobilen Crawlern dort mit Benutzerfreundlichkeitsfehlern aufgeführt sind. Sehen Sie sich die Probleme an und arbeiten Sie an deren Behebung. Sie können die Live-Version überprüfen Status, indem Sie auf die Seitenlinks klicken oder das Google Mobile Friendly Tester-Tool verwenden.

Warum sollte Ihre Website mobilfreundlich sein?

Mobile Usability-Check in den Google Webmaster-Tools

Wie kann man die mobile Freundlichkeit einer Site verbessern?

Es gibt nur wenige Möglichkeiten, die mobile Ansicht einer Website zu verbessern.

  1. Responsive Themes verwenden

Responsive oder flüssige Themes sind eine einfache Lösung, um die Kompatibilität einer Site auf allen Geräten zu verbessern, egal ob es sich um ein Tablet, ein Handy oder einen PC handelt. Die Elemente werden automatisch an die verfügbaren Viewports angepasst und bieten auf allen Geräten den gleichen Inhalt und das gleiche Aussehen. Dies ist eine gute Idee, damit ein Benutzer jederzeit zwischen Handy und PC wechseln kann, ohne einen Unterschied zu spüren. Denken Sie daran, ein responsives Design zu wählen oder Ihr starres Design in ein responsives Design zu ändern, um das Suchmaschinen-Ranking auf mobilen Geräten zu verbessern.

  1. Verwenden von Plugins

Wenn Sie CMS wie WordPress verwenden, gibt es fertige Plugins, um Ihre Desktop-Site mit wenigen Klicks in eine mobile Site zu konvertieren. Die Grundfunktionen sind mit den Plugins kostenlos mit zusätzlicher Upgrade-Option. Wenn Sie mit Ihrer aktuellen Website mit langer Laufzeit nicht zufrieden sind, sind diese Plugins sehr nützlich für die Konvertierung, ohne viel Zeit damit zu verbringen, die gesamte Website oder das gesamte Thema zu ändern.

Einige Site-Builder wie Weebly bieten kostenlose mobile Site-Builder mit grundlegenden Funktionen an, die auch dazu beitragen können, die mobile Benutzerfreundlichkeit einer Site zu verbessern.

  1. Verwenden von Drittanbieterlösungen

Die letzte Option besteht darin, Lösungen von Drittanbietern wie Dudamobile zu verwenden, um eine benutzerdefinierte umgeleitete Website für mobile Zuschauer bereitzustellen. Im Allgemeinen ist dies eine umständliche Aufgabe, alle Inhalte für mobile Zuschauer auszurichten und eine Weiterleitung festzulegen.

Wie überprüfe ich die Freundlichkeit von Google für Mobilgeräte?

Im Laufe der Zeit hat Google die mobilen Suchergebnisse bereits geändert, um die Kompatibilität der Website anzuzeigen. Unten das Beispiel, wie eine Google-Suche auf einem Handy jetzt aussieht:

Warum sollte Ihre Website mobilfreundlich sein?

Anzeige für Mobilgeräte in den Google-Suchergebnissen

Dies ist ein erster Schritt von Google, bevor diese unfreundlichen Websites vollständig aus den Suchergebnissen entfernt werden. Überprüfen Sie Ihre Website jetzt und ergreifen Sie Korrekturmaßnahmen, bevor Sie betroffen sind.

Google verwendet verschiedene Crawler für die Desktop-Suche und die mobile Suche. Daher werden die Suchergebnisse in Desktop und Mobile unterschiedlich sein.

Die Mobile-Kompatibilität wird sich hauptsächlich auf das Mobile-Ranking einer Site auswirken, mit einem Hinweis als „Mobile-friendly” in den Suchergebnissen.

Mobilgerätefreundlichkeit und Page Speed ​​Insights sind zwei verschiedene Tools und eine Website mit niedriger Bewertung auf Mobilgeräten kann dennoch konform sein. Google kann diese beiden Faktoren jederzeit zu einem einzigen Messwerkzeug kombinieren.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen