TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

10

Beim Surfen im Internet hinterlassen Sie eine Aufzeichnung Ihrer Online-Aktivitäten. Dazu gehören die von Ihnen besuchten Websites, Suchbegriffe, Anzeigen und Videos, die Sie sich ansehen usw. Viele Websites speichern ein Stück (Cookie) in Ihrem Browser und verwenden es möglicherweise, um Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen. Einige Websites verwenden Cookies und andere Tracking-Daten von Drittanbietern wie Web-Beacons und Pixel-Tags zusammen mit Ihren Online-Benutzerkonten zu Tracking-Zwecken. Websites verfolgen hauptsächlich Ihre Internetaktivitäten, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Werbetreibende können die Daten jedoch auch verwenden, um Ihre Gewohnheiten und Vorlieben zu erfahren, um zu bestimmen, welche Anzeigen sie Ihnen zeigen.

Obwohl das Browser-Tracking möglicherweise keine ernsthafte Bedrohung für Ihre Online-Sicherheit darstellt, sind einige Benutzer mit dieser Idee nicht einverstanden. Glücklicherweise bieten gängige Browser die Do Not Track (DNT)-Funktionen, die Ihnen helfen, Ihre Online-Anonymität zu wahren. In diesem Beitrag besprechen wir, wie Sie die DNT-Funktionen in den Browsern Chrome, Firefox, Safari, Edge und Internet Explorer 11 aktivieren können.

Do Not Track (DNT)-Funktion in Browsern

DNT ist einfach eine Browsereinstellung, die die Websites, Web-Apps oder Dienste auffordert, die Online-Aktivitäten des Benutzers nicht mehr zu verfolgen. Wenn Sie die Funktion aktivieren, sendet Ihr Webbrowser ein Signal an die von Ihnen besuchten Websites und deren Drittanbieter-Tracker, dass Sie nicht verfolgt werden möchten. Diese Sicherheitseinstellung ist in den vier oben genannten Browsern verfügbar, sodass Sie nur Ihre Browser-Tracking-Einstellungen festlegen müssen.

Do Not Track in Chrome aktivieren

  • Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der Menüleiste, um das Dropdown-Menü "Anpassen und Steuern" von Chrome zu öffnen.
  • Klicken Sie auf „Einstellungen” und scrollen Sie zum Ende der Einstellungsseite, um die Option „Erweitert” zu erweitern.
  • Aktivieren Sie in den Optionen „ Datenschutz und Sicherheit ” die Einstellung „Eine „Do Not Track”-Anfrage senden…”.

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

Chrome-DNT aktivieren

  • Klicken Sie im Popup- Fenster auf "Bestätigen", um die Änderung abzuschließen.

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

Chrome-DNT bestätigen

  • Sie können auch verhindern, dass Websites und Dienste von Drittanbietern Ihre Browserdaten speichern. Erweitern Sie die Option „Inhaltseinstellungen” und öffnen Sie dann die „Cookies”-Einstellungen.
  • Blockieren Sie alle oder bestimmte Websites und Webanwendungen vom Speichern von Cookies, indem Sie den entsprechenden Schalter ein- und ausschalten.

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

Chrome-Cookies blockieren

Do Not Track in Mozilla Firefox aktivieren

  • Öffnen Sie den Mozilla Firefox-Browser auf Ihrem PC und klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Browserfensters auf das Menüsymbol (die drei horizontalen Linien), um das Browsermenü zu erweitern.
  • Gehen Sie dann im Menü zu „Optionen”.

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

FF-Optionen

  • Klicken Sie im Menü des linken Bedienfelds auf „Datenschutz und Sicherheit”, um die Optionen im Hauptfenster anzuzeigen. Aktivieren Sie unter dem Titel „Websites ein Do-Not-Track-Signal senden…” die Option „Immer”.

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

FF DNT aktivieren

  • Sie können die Inhaltssperre „Streng” aktivieren, damit Firefox jede erkannte Verfolgung blockieren kann.

Aktivieren Sie "Nicht verfolgen" in Microsoft Edge

Microsoft Edge ist ein in Windows 10 integrierter Browser, der nur für Windows 10-Benutzer verfügbar ist.

  • Um den Edge-Browser zu öffnen, klicken Sie auf die Verknüpfung auf Ihrem Desktop/Ihrer Taskleiste oder im Windows-Startmenü.
  • Klicken Sie in der oberen oberen Ecke des Browsers auf die drei horizontalen Punkte, um das Edge-Menü „Einstellungen und mehr” zu öffnen.
  • Sie können das Menü auch öffnen, indem Sie die Tasten „Alt + X” auf Ihrer Tastatur drücken und dann unten in der Menüliste „Einstellungen” auswählen.

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

Kanteneinstellungen

  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Erweiterte Einstellungen anzeigen".

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

Erweiterte Edge-Einstellungen

  • Schalten Sie im Segment „Datenschutz und Dienste” den Schalter „Do Not Track senden…” ein, um die DNT-Anfragen in Microsoft Edge zu aktivieren .

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

Edge-DNT aktivieren

  • Sie können Cookies auch im Edge-Browser deaktivieren. Scrollen Sie im Bereich der erweiterten Einstellungen nach unten und wählen Sie unter dem Titel „Cookies” Ihre Präferenz zum Blockieren von Cookies aus.

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

Edge-Cookies blockieren

Aktivieren Sie Do Not Track im Internet Explorer

  • Klicken Sie auf die Windows-Startschaltfläche, geben Sie „IE” in das Suchfeld ein und wählen Sie „Internet Explorer” aus dem Ergebnis.

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

IE öffnen

  • Klicken Sie am rechten Rand der Adressleiste des Browsers auf das Werkzeugsymbol (Option mit einem Zahnradsymbol).
  • Bewegen Sie die Maus über die „Sicherheits”-Tools und wählen Sie „Do Not Track-Anfragen aktivieren” aus den erweiterten Optionen.

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

IE DNT aktivieren

  • Klicken Sie im erscheinenden Pop-up auf die Schaltfläche "Einschalten".

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

IE DNT bestätigen

  • Alternativ können Sie aus den Browser-Tools die „Internetoptionen” öffnen und in den Reiter „Erweitert” wechseln.
  • Scrollen Sie nach unten zu den "Sicherheitsoptionen", aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Do Not Track-Anfragen senden …", um DNT zu aktivieren, und klicken Sie auf "Übernehmen" gefolgt von "Ok".

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

IE-Sicherheitsoptionen

Aktivieren Sie Do Not Track in Safari

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, wenn Sie den Safari-Browser auf dem Mac verwenden.

  • Starten Sie Safari und gehen Sie zum Menü „Safari > Einstellungen…”.
  • Navigieren Sie zur Registerkarte "Datenschutz" und aktivieren Sie "Websites bitten, mich nicht zu verfolgen".

Wie aktiviere ich Do Not Track in Chrome, Firefox, Safari und Edge?

Aktivieren Sie Do Not Track in Safari Mac

Abschluss

Sie erkennen dies vielleicht nicht, aber Websites und Tracker von Drittanbietern stalken immer online. Meistens ermöglicht dieses Browser-Tracking Werbetreibenden und Websites, personalisiertere Inhalte für ein besseres Online-Erlebnis anzubieten. Sie können jedoch die DNT-Funktion Ihres Browsers aktivieren, um Signale an Websites und Web-Apps zu senden, die nicht verfolgt werden sollen. Die obigen Schritte zeigen Ihnen, wie Sie die DNT-Option in einigen der gängigen Browser aktivieren.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen