TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie beantrage ich ein Google AdSense-Konto?

65

Google AdSense ist ein kostenloses Pay-per-Click-Programm für Publisher, mit dem sie ihre Online-Inhalte monetarisieren und Geld verdienen können. Es ist sehr einfach, AdSense-Publisher zu werden, indem Sie sich einfach für ein Konto bewerben. Wenn Sie eine Website mit angemessenem Traffic haben, die den AdSense-Richtlinien entspricht, ist es an der Zeit, ein AdSense-Konto zu beantragen. Denken Sie daran, ein Gmail-Konto zu haben, bevor Sie sich für AdSense bewerben.

Bewerbungsprozess für Google AdSense

Der AdSense-Genehmigungsprozess besteht für Antragsteller von AdSense für Content-Seiten aus zwei Schritten. Wenn Sie andere AdSense-Produkte wie AdSense für Suchergebnisseiten, Mobilgeräte, Videos, Spiele usw. monetarisieren, unterliegen Sie nicht diesem zweistufigen Genehmigungsverfahren.

Im ersten Schritt überprüft Google Ihre Website- und Kontodaten, die Sie übermittelt haben. Wenn es genehmigt wird, erhalten Sie von Google eine E-Mail mit Ihren AdSense-Kontodetails. Wenn Sie sich während dieser Zeit bei Ihrem AdSense-Konto anmelden, wird ein rotes Warnbanner mit dem Hinweis angezeigt, dass das Konto noch überprüft wird. In diesem Zeitraum crawlt und indexiert Google Ihre Website in der Suchmaschine.

Im zweiten Schritt müssen Sie AdSense-Anzeigencodes in Ihre Website einfügen. Google zeigt "leere Anzeigen" an, bis die endgültige Genehmigung abgeschlossen ist. Daher können Sie zu diesem Zeitpunkt möglicherweise keinen Umsatz erzielen. Nachdem Sie den Anzeigencode auf Ihrer Website platziert haben, nimmt Google die endgültige Genehmigung vor und informiert Sie per E-Mail. Nach der endgültigen Genehmigung können Sie sehen: Google-Anzeigen erscheinen automatisch auf Ihrer Website. Sie können der eingereichten Website sowie jeder anderen Website-Beschwerde gemäß den AdSense-Richtlinien weitere Anzeigenblöcke hinzufügen.

Wie beantrage ich ein Google AdSense-Konto?

Wie oben erläutert, ist die Beantragung von AdSense ein einfacher, aber langwieriger Prozess. Die folgenden Schritte sind aufgeführt:

  1. Erstellen Sie ein AdSense-Konto mit Ihrem Google-Konto
  2. AdSense-Konto aktivieren
  3. Prüfung und Genehmigung Ihres Antrags
  4. AdSense-Konto nach Genehmigung vollständig aktivieren
  5. Anzeigen auf Ihrer Website schalten
  6. Zahlung von Google erhalten

Unten finden Sie eine Infografik, in der die Schritte des AdSense-Bewerbungsverfahrens erläutert werden.

Wie beantrage ich ein Google AdSense-Konto?

1 AdSense-Konto erstellen

Rufen Sie die AdSense-Website auf und klicken Sie auf die Schaltfläche "Erste Schritte". Sie werden aufgefordert, das Formular mit den folgenden Angaben auszufüllen.

1.1. Site-URL eingeben

Geben Sie die vollständige und korrekte URL Ihrer Website ein. Sie sollten Inhaber der Website sein, um den Quellcode später bearbeiten und den Anzeigencode einfügen zu können.

  • Im Allgemeinen sucht Google nach dem Domainnamen. Daher ist die Eingabe von „mysite.com” oder „www.mysite.com” ausreichend. Sie können auch die vollständige URL wie „ https://www.mysite.com ” eingeben .
  • Geben Sie nicht die Seiten-URL Ihrer Site wie „mysites.com/about” ein.
  • Geben Sie das Unterverzeichnis oder die Unterdomänennamen nicht zur Genehmigung ein.
  • Wenn Sie eine Blogger-Site haben, klicken Sie auf „Weiter in…” und befolgen Sie den Vorgang zur Einrichtung des gehosteten Kontos.

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrer Website keine Anzeigen von einem anderen AdSense-Konto geschaltet werden.

Wie beantrage ich ein Google AdSense-Konto?

Anmeldung für Google AdSense

1.2. Hilfe und Leistungsvorschläge

Wählen Sie aus, ob Google Ihnen benutzerdefinierte Benachrichtigungen senden soll. Dadurch erhalten Sie Produktaktualisierungen und AdWords-Gutscheincodes an Ihre E-Mail-Adresse. Sie können die Einstellungen später von Ihrem Konto aus ändern.

1.3. Land auswählen

Hier sollten Sie bei der Auswahl des richtigen Landes vorsichtig sein. Denken Sie daran, dass Sie das Land des Kontos später nicht mehr ändern können. Dies wirkt sich auf die mit Ihrem Konto verknüpfte Zahlungsmethode aus.

Nach der Genehmigung Ihres Antrags werden Sie nach dem von Ihnen gewählten Land bezahlt. Es ist nicht möglich, das Land in Ihrem AdSense-Konto zu ändern.

1.4. Lesen Sie die Bedingungen

Wir empfehlen Ihnen, die Bedingungen vor der Bewerbung zu lesen und die Bedingungen zu verstehen. Diese Bedingungen unterscheiden sich von diesen AdSense-Richtlinien.

Nachdem Sie die erforderlichen Daten ausgefüllt haben, klicken Sie auf „Senden” und senden Sie die Bewerbung ab.

2 Aktivieren des AdSense-Kontos

Sobald der Antrag eingereicht wurde, können Sie sich bei Ihrem AdSense-Konto anmelden. In diesem Stadium können Sie keine Werbung auf Ihrer Website schalten. Hier müssen Sie drei Schritte ausführen, um Ihre Site zu aktivieren, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

  • Verifizieren Sie Ihre Website mit Google – melden Sie sich bei Ihrem AdSense-Konto an, rufen Sie den Anzeigencode ab und fügen Sie ihn zwischen den Abschnitten ….. Ihrer Website ein.
<html> <head> <script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({ google_ad_client: "ca-pub-123456789", enable_page_level_ads: true }); </script> Other header content </head> <body> Body content </body> </html>
  • Vollständige Zahlungsadresse und andere erforderliche zahlungsbezogene Informationen.
  • Bestätigen Sie Ihre Telefonnummer – wenn Sie die Nummer bereits in Ihrem Google-Konto bestätigt haben, können Sie dieselbe Nummer auch für die AdSense-Bestätigung verwenden. Sie erhalten einen sechsstelligen Code als SMS-Nachricht oder können ihn durch einen Sprachanruf bestätigen.

3 Überprüfung und Annahme

Google prüft den eingereichten Antrag nach der Aktivierung Ihres AdSense-Kontos. Google sendet Ihnen eine E-Mail mit der Annahme oder Ablehnung Ihres Antrags. Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, beheben Sie den Fehler und bewerben Sie sich erneut.

4 Vollständig aktiviertes Konto

Ihr AdSense-Konto wird vollständig aktiviert, wenn Ihr Antrag angenommen wird. Danach können Sie verschiedene Anzeigen erstellen und auf Ihren Seiten einfügen.

5 Zeigen Sie Anzeigen auf Ihrer Website an

Google hat derzeit keine Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Anzeigen auf einer Seite. Sie müssen jedoch auf den Seiten Anzeigen schalten, die den AdSense-Richtlinien entsprechen. Generieren Sie den Anzeigencode für verschiedene Anzeigenblöcke und fügen Sie ihn auf Ihren Seiten ein. Sie können A/B-Tests ausprobieren oder Plugins für die WordPress-Site verwenden, um Anzeigen in Feeds und zwischen Inhalten einzufügen.

6 Zahlung von Google erhalten

Das Mindestzahlungslimit für AdSense-Publisher beträgt 100 $. Sie können dieses Limit höher setzen, wenn Sie die Einnahmen akkumulieren möchten. Google hat einen festen Zahlungsplan, dass Sie jeden Monat um den 21. die Zahlung erhalten, wenn der Kontostand den Schwellenwert überschreitet.

Zusammenfassung

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, den Bewerbungsprozess für Google AdSense zu verstehen. Obwohl Sie mit YouTube-Videos Geld verdienen können, müssen Sie eine Website haben, um mit AdSense für Content-Seiten zu verdienen. Darüber hinaus sollten Sie über einen qualitativ hochwertigen Inhalt verfügen, um eine Genehmigung von Google zu erhalten.

Aufnahmequelle: www.webnots.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen