TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie behebt man Download-Fehler in Google Chrome?

281

Beim Herunterladen einer Datei aus dem Internet sind möglicherweise einige der Fehler in Chrome aufgetreten. Unabhängig davon, ob es sich um eine kleine oder große Datei handelt, kann ein Fehler auftreten, der den Download-Vorgang in Google Chrome beeinträchtigen kann. Es können viele Fehler auftreten, wie Downloads blockiert, Netzwerk fehlgeschlagen, keine Datei oder die Datei fehlt, verboten, unzureichende Berechtigungen usw. Diese Probleme können durch eine Drittanbieteranwendung oder installierte bösartige Software entstehen. Es kann viele Gründe geben. Wenn Sie mit solchen Fehlern konfrontiert sind, müssen Sie wissen, dass sie leicht zu beheben sind.

Vor der Fehlerbehebung bei Download-Fehlern

Bevor Sie versuchen, den Download-Fehler in Google Chrome zu beheben, empfehlen wir, die folgenden grundlegenden Dinge zu überprüfen.

  • Überprüfen Sie, ob Ihre Internetverbindung funktioniert oder nicht.
  • Starten Sie Ihren Router neu, manchmal kann Ihr Router in Konflikt geraten.
  • Schließen Sie Google Chrome und starten Sie es neu. In den meisten Fällen werden die Probleme dadurch behoben.
  • Löschen Sie den Cache und die Cookies Ihres Browsers.
  • Aktualisieren Sie die Version Ihres installierten Google Chrome.
  • Versuchen Sie es im Inkognito-Modus herunterzuladen, das hilft sehr.
  • Deinstallieren Sie kürzlich installierte Schadsoftware von Ihrem PC.

Die obigen Schritte helfen wirklich bei der Behebung der meisten Google Chrome-Fehler. Wenn dies nicht hilft, hängt die Fehlerbehebung der Download-Fehler in Chrome von der Art des Fehlers ab.

Beheben Sie verschiedene Download-Fehler in Chrome

Im Folgenden sind einige der häufigsten Download-Fehler aufgeführt, die beim Herunterladen der Datei mit Chrome auftreten.

  1. Downloads blockiert
  2. Netzwerk fehlgeschlagen
  3. Unzureichende Berechtigungen oder System ausgelastet
  4. Festplatte voll oder unzureichender Speicherplatz
  5. Benötigt Autorisierung
  6. Verboten
  7. Virus erkannt oder Virenscan fehlgeschlagen
  8. Keine Datei oder Datei fehlt

Chrome zeigt den Download-Fehler in der Statusleiste zusammen mit dem Dateinamen an. Lassen Sie uns im Detail besprechen, wie Sie verschiedene Download-Fehler in Google Chrome beheben können.

1 Downloads blockiert

Der Fehler "Downloads blockiert" tritt auf, wenn die Sicherheitseinstellungen Ihres Computers das Herunterladen dieser Datei in Google Chrome nicht zulassen. Dies liegt daran, dass diese Datei möglicherweise mit einem Virus infiziert ist oder sich in dieser Datei bösartige Software befindet. Mit anderen Worten, Chrome schützt Ihren PC, da diese Datei für Ihren PC schädlich sein könnte. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie lediglich die folgenden einfachen Schritte auf Ihrem PC ausführen.

  • Drücken Sie die Tastenkombination "Win + R", um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen. Geben Sie "inetcpl.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wie behebt man Download-Fehler in Google Chrome?

Interneteigenschaften in Windows öffnen

  • Das Dialogfeld „Interneteigenschaften” wird geöffnet. Gehen Sie zur Registerkarte "Sicherheit", wählen Sie "Internet" in der Zone und klicken Sie dann auf "Stufe anpassen".

Wie behebt man Download-Fehler in Google Chrome?

Sicherheitsstufe ändern

  • Jetzt müssen Sie "Downloads" finden, drücken Sie einfach D, um die Download-Option zu finden. Wählen Sie die Option "Aktivieren" wie unten gezeigt.

Wie behebt man Download-Fehler in Google Chrome?

Dateidownload in den Sicherheitseinstellungen aktivieren

Wir empfehlen, Downloads nur zu aktivieren, wenn Sie der Quelle der Datei vertrauen.

2 Virus erkannt oder Virenscan fehlgeschlagen

Chrome zeigt den Viruserkennungsfehler im Allgemeinen an, wenn die Sicherheitsstufe oder die Antivirensoftware den Download blockiert. In diesem Fall müssen Sie beim Dateidownload auf Nummer sicher gehen. Hier sind einige nützliche Tipps, um dies zu beheben:

  • Es ist dasselbe wie in den vorherigen Schritten, wenn Sie den Schritt erreichen, in dem Sie auf die Schaltfläche "Stufe anpassen" klicken müssen. Danach müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen den Abschnitt Verschiedenes finden.
  • Scrollen Sie nun nach unten und drücken Sie ‘M’, um Sonstiges zu finden. Suchen Sie unter dieser Option nach Anwendungen und unsicheren Dateien starten und klicken Sie auf OK.

Wie behebt man Download-Fehler in Google Chrome?

Anwendung starten aktivieren

Dadurch wird Ihr Virus erkannt Fehler behoben und Sie können Ihre Dateien herunterladen.

Wenn Ihr Antivirenprogramm den Dateidownload blockiert hat, überprüfen Sie den Grund im Fehlerprotokoll. Wir empfehlen dringend, nicht zu versuchen, die schädlichen Dateien herunterzuladen, die Ihr Antivirenprogramm blockiert.

3 Netzwerk fehlgeschlagen

Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie versuchen, etwas von Chrome herunterzuladen, als würden Sie eine Erweiterung installieren. Sie können diesen Fehler einfach beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Überprüfen Sie, ob eine Software von Drittanbietern dies kürzlich blockiert oder nicht.
  • Es besteht eine leichte Chance, dass Ihre Antivirensoftware es blockiert. Versuchen Sie also, Ihre Antivirensoftware auszuschalten.
  • Versuchen Sie den Gastmodus – zu bestimmten Zeiten konnten angemeldete Benutzer die Datei nicht herunterladen. Sie können sich einfach von Chrome abmelden oder den Gastmodus verwenden, um es erneut zu versuchen. Öffnen Sie Chrome, klicken Sie oben rechts in Chrome auf den Profilnamen. Sie sehen den Gastmodus, klicken Sie darauf. Jetzt können Sie versuchen, die Datei herunterzuladen.

Wie behebt man Download-Fehler in Google Chrome?

Gastmodus in Chrome

Ein Netzwerkfehler tritt auch häufig auf, wenn Sie VPN oder Proxy verwenden, um Ihre Standard-Internetverbindung zu umgehen. Der VPN- oder Proxy-Server wird möglicherweise zeitweise getrennt, was dazu führt, dass der Download mit einem Netzwerkfehler abgebrochen wird. Deaktivieren Sie also VPN oder Proxy und versuchen Sie erneut, die Datei herunterzuladen. Versuchen Sie andernfalls, zuverlässige und Premium-VPNs für das anonyme Surfen zu verwenden.

4 Unzureichende Berechtigungen oder System ausgelastet

Manchmal wird der Download-Fehler „Unzureichende Berechtigungen oder System ausgelastet” angezeigt, wenn Sie versuchen, die Datei mit Chrome herunterzuladen. Um diesen Fehler zu beheben, können Sie einfach einige der folgenden Schritte ausführen:

  • Brechen Sie den Download ab und versuchen Sie es erneut. Sie können einen Download abbrechen, indem Sie auf die URL „chrome://downloads/” gehen oder auf die Schaltfläche mit den drei Punkten in der Statusleiste neben der heruntergeladenen Datei klicken und Abbrechen wählen.
  • Versuchen Sie, es an einem anderen Ort zu speichern, der für Sie sehr hilfreich ist. Sie können den Download-Speicherort ändern, indem Sie auf „chrome://settings/” gehen. Klicken Sie unten auf der Einstellungsseite auf den Link "Erweitert" und suchen Sie den Abschnitt "Downloads". Hier können Sie den Download-Speicherort ändern, an dem Sie die Datei speichern möchten.

Wie behebt man Download-Fehler in Google Chrome?

Download-Speicherort in Chrome ändern

  • Anstatt es direkt per Rechtsklick zu speichern, tun Sie es über "Link speichern unter".

5 Festplatte voll oder nicht genügend Speicherplatz

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie nicht genügend Speicherplatz auf Ihrer Festplatte haben. Wenn Sie über wenig Partitionsspeicher verfügen oder die Festplatte über wenig Speicher verfügt, wird Ihr Download möglicherweise nicht einmal gestartet oder stoppt manchmal zwischendurch. Um dieses Problem zu beheben:

  • Versuchen Sie einfach, einen Teil Ihrer temporären Datei aus dem Papierkorb zu löschen.
  • Löschen Sie nicht mehr benötigte Dateien und bereinigen Sie Ihren Computer.
  • Bereinigen Sie den Browserverlauf und temporäre Internetdateien von Chrome.

Erfahren Sie mehr über das Aufräumen Ihres MacBook.

6 Benötigt eine Autorisierung

Dieser Fehler weist darauf hin, dass Sie nicht berechtigt sind, die Datei herunterzuladen, ähnlich dem HTTP-Statuscode 401 – Authentifizierung erforderlich. Meistens legt der Websitebesitzer ein Passwort oder eine Anmeldeberechtigung für das Herunterladen kostenloser Dateien fest. Sie können sich also anmelden, indem Sie sich auf der Website registrieren oder versuchen, den Website-Besitzer zu kontaktieren, um zu erklären, dass Sie die Datei nicht herunterladen konnten.

7 Verboten

Dieser Fehler ähnelt HTTP 403 – verbotener Fehler, der anzeigt, dass Sie nicht über die erforderliche Berechtigung zum Herunterladen einer Datei von der Site verfügen. Dies ist eher wie der Autorisierungsfehler erforderlich. Sie müssen überprüfen, ob eine Anmeldung erforderlich ist oder nicht. Wenn Sie sich nicht anmelden können, versuchen Sie höchstwahrscheinlich, illegal auf die Datei zuzugreifen. Dies bedeutet, dass der Websitebesitzer die Datei vor dem öffentlichen Herunterladen geschützt hat, auf die Sie zugreifen möchten. Wenn der Download-Speicherort korrekt ist, wenden Sie sich an den Websitebesitzer, um das Problem zu erläutern.

8 Keine Datei oder Datei fehlt

Es gibt viele Situationen, in denen Websitebesitzer den ursprünglichen Speicherort der Datei an einen anderen Speicherort verschieben. Wenn die richtige 301-Umleitung nicht festgelegt ist, führt der Zugriff auf den vorherigen Dateispeicherort zu einem Dateifehler ähnlich wie 404 – nicht gefunden. Dies ist eigentlich kein Problem oder Fehler und nur der Websitebesitzer kann dies beheben, da er weiß, wo sich die Datei befindet. Mit anderen Worten, um dieses Problem zu beheben, wenden Sie sich an den Websitebesitzer oder suchen Sie die gleiche Datei woanders.

Abschluss

In der obigen Anleitung haben wir die häufigsten Download-Fehler und die Behebung verschiedener Download-Fehler in Google Chrome bereitgestellt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte bei der Ausführung richtig befolgen. Versuchen Sie zuerst die vorbereitenden Schritte. Sie können das Problem einfach beheben und sparen Zeit. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Dateien von zuverlässigen Quellen herunterladen und vermeiden Sie das Herunterladen von mit Viren infizierten Dateien, indem Sie einfach die Sicherheitseinstellungen überspringen.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen