TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie behebt man Probleme mit der mobilen Leistung Ihrer Website?

6

Die meisten Menschen beginnen, vom Desktop auf das Handy umzusteigen. Eine aktuelle Studie von comScore The Global Mobile Report hat ergeben, dass ein Viertel der weltweiten Nutzer ausschließlich Mobilgeräte verwenden. Wir haben den Punkt überschritten, an dem die Nutzung von Mobilgeräten gegenüber der Desktop-Nutzung nur noch zweitrangig ist. Da immer mehr Online-Nutzer Mobile bevorzugen, wie bereiten Sie Ihre mobile Website vor? In diesem Artikel erläutern wir verschiedene Optimierungen, die Sie durchführen können, um Probleme mit der mobilen Leistung Ihrer Website zu beheben.



Beheben von Problemen mit der mobilen Leistung

Hier sind einige Probleme mit der Leistung mobiler Websites, die Sie auf Ihrer Website überprüfen müssen, und erfahren, wie Sie schnell Abhilfe schaffen können.

In Vorbereitung für den Verkehr

Wenn Sie eine Marketingaktion starten, müssen Sie darauf vorbereitet sein, mehr Traffic auf Ihre Website zu bringen. Während es im Grunde eine gute Sache ist, Traffic-Spitzen zu erleben, kann eine unvorbereitete Website zu langsamen Ladezeiten oder schlimmer noch zu Fehlern beim Laden führen und den Benutzern somit eine schlechte Erfahrung machen. Die Unfähigkeit, Traffic-Spitzen zu bewältigen, führt zu schlechtem Marketing, was schließlich zu Geschäftsverlusten führen kann. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Sie Ihre Website so vorbereiten, dass sie 10x mehr Traffic verarbeitet, als Sie regelmäßig erhalten.

Hier sind einige Dinge, die Sie tun können.

Minimiere deinen Code

Durch die Reduzierung der HTTP-Anforderung kann Ihre Seite leichter und damit schneller geladen werden. Versuchen Sie auch, Ihre Skripte oder alle Ihre CSS-Dateien in einer Datei zu kombinieren, um die Ladezeit zu verbessern. Ebenso kann Image-Spriting, das Zusammenfügen aller Bilder zu einem einzigen Bild, Ihnen helfen, Ihre Ladezeit zu verbessern.

Wie behebt man Probleme mit der mobilen Leistung Ihrer Website?

Minimierter Code

Wie behebt man Probleme mit der mobilen Leistung Ihrer Website?

Nicht minimierter Code

Das Programmieren kann für Marketer ziemlich technisch sein, aber Sie können Ihren Entwickler jederzeit um Hilfe bitten. Wenn Sie also der Meinung sind, dass Ihre Website nicht zu viel Verkehr verarbeiten kann, versuchen Sie, einen Blick auf Ihr Backend zu werfen und zu sehen, was Sie tun können.

Überprüfen Sie von Ihrem Gastgeber

Hosting ist wichtig, um die Ladezeit Ihrer Seite zu erhöhen. Es gibt Hosting-Dienste, die gemeinsam genutzte Server für verschiedene Websites verwenden. In diesem Fall können Sie möglicherweise Ihre Website-Spezifikationen erhöhen. Arbeiten Sie also bei der Auswahl Ihres Browsers daran, einen Virtual Private Server oder ein VPS-System zu erhalten.

Dateikomprimierung verwenden

Wenn ein Benutzer in diesem Prozess auf Ihrer Website surft, liefert Ihr Server eine komprimierte Datei mit Ihren Inhalten und der Browser dekomprimiert die Datei, bevor er sie an den Endbenutzer ausliefert.

Wie behebt man Probleme mit der mobilen Leistung Ihrer Website?

Dateikomprimierung

Andere Dinge, die Sie tun können, sind die Verwendung eines Content Delivery Network (CDN), die Neugestaltung, die Erstellung einer Cache-Handling-Strategie und die Verbesserung Ihres Sicherheitsnetzwerks. Die Geschwindigkeit Ihrer Website ist entscheidend für die erfolgreiche Umwandlung von Traffic in Leads. Google berichtete in seiner Studie, dass 53 % der mobilen Besucher Websites verlassen, die mehr als 3 Sekunden Ladezeit benötigen.

Dies bedeutet, dass Sie, selbst wenn Sie genügend Traffic erhalten, wenn Ihre Website nicht so funktioniert, wie ein Benutzer es sich wünscht, ihn weniger wahrscheinlich in den Verkaufstrichter führen werden. Arbeiten Sie also an der Optimierung Ihrer Website, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Zu viele Weiterleitungen

Weiterleitungen können sich negativ auf die Leistung Ihrer Website auswirken, ganz zu schweigen davon, dass sie in mobilen Netzwerken kostspielig sind. Im Gegensatz zur Verwendung von Desktops können Weiterleitungen in Mobilgeräten ärgerlich sein, da sie einem Benutzer den schnellen Zugriff auf Seiten verbieten. Das erste, was Sie tun können, um Ihre Weiterleitungen abzubilden. Überprüfen Sie die Anzahl der Weiterleitungen, die Ihre Website verwendet. Anschließend müssen Sie, wenn möglich, Weiterleitungen entfernen, die nicht wirklich erforderlich sind.

Außerdem überprüfen Sie Ihre Links. Möglicherweise haben Sie zuvor auf Seiten verlinkt, die jetzt umgeleitet werden. Überprüfen Sie die Zielseiten und bearbeiten Sie Ihre Links. Mobile Redirects sind einer der größten Zeitfresser im mobilen Bereich. Es kann Ihre Ladezeit um Millisekunden verlängern und die Geschwindigkeit Ihrer mobilen Website verlangsamen.

Es gibt andere Probleme, die Sie möglicherweise nicht kennen, die sich jedoch auf die Leistung Ihrer mobilen Website auswirken. Einige dieser Probleme müssen sofort gelöst werden, bevor sie sich auf Ihre Lead-Generierung und -Konvertierung auswirken.

Hier sind einige häufige Probleme, die bei Ihrer mobilen Website auftreten können.

Nicht umsetzbare CTA-Schaltflächen

Dies ist bei mobilen E-Commerce-Websites sehr üblich. Möglicherweise befinden sich auf Ihren Seiten Schaltflächen, die nicht zu einer Seite führen. Berücksichtigen Sie also beim Entwerfen Ihrer Schaltflächen einige der Praktiken, um sie umsetzbar zu machen. Halten Sie sich an die Grundprinzipien wie Form, Größe und Polsterung. Verwenden Sie ebenfalls Farben und andere Hervorhebungen, um die Klarheit und Benutzererkennung zu verbessern.

Lästige Überlagerungen

Möglicherweise gibt es Popup-Seiten, die einen Benutzer daran hindern, den Hauptinhalt zu konsumieren. Dies kann ärgerlich sein und dazu führen, dass Benutzer Ihre Website verlassen. Pop-ups auf Ihrer mobilen Website sind nicht in Ordnung. Es könnte Ihrer SEO schaden und Benutzer abschrecken. Erwägen Sie also, es von Ihrer Website zu entfernen.

Wenn eines Ihrer Elemente nicht funktioniert oder fehlt, kann dies die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website beeinträchtigen und zu unerwünschten Ergebnissen führen. Die Navigation ist einer der Kerne der Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website. Sie müssen Ihre Navigation einfach und klar gestalten, um mobile Nutzer anzuziehen und das Erlebnis zu verbessern. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Navigationselemente anklickbar sind und verwenden Sie Kategorien, um Benutzern beim Durchlaufen verschiedener Website-Abschnitte zu helfen.

Zusammenfassen

Mobile Geräte stellen den größten Internetverkehr dar, und jedes Unternehmen, das möchte, dass Sie Mobile für sein Geschäftswachstum nutzen, sollte der Leistung der mobilen Website besondere Aufmerksamkeit schenken. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre mobile Website zu bewerten und neu zu bewerten. Wenn Sie ein klares Verständnis davon erlangen möchten, wie Ihre mobile Website für Ihre Besucher funktioniert, müssen Sie Ihre Website regelmäßig testen und aktualisieren. Die Optimierung Ihrer Website kann oft große Kopfschmerzen bereiten, insbesondere wenn Sie sich mit allen technischen Details auseinandersetzen müssen, aber es könnte all die Kopfschmerzen wert sein, wenn Sie endlich den Traffic, das Engagement und die Conversions genießen können, die sie Ihrem Unternehmen bringen können.

Aufnahmequelle: www.webnots.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen