TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

2

Google Chrome bietet einen der leistungsstarken Passwort-Manager, die direkt im Browser integriert sind. Sie können die gespeicherten Benutzernamen und Passwortdaten verwenden, um sich automatisch bei den Websites anzumelden. Es ist auch möglich, die Passwörter in einer Excel-Datei zu bearbeiten und zu exportieren und schwache Passwörter zu finden, um Ihre Daten zu schützen. Manchmal werden Sie sich jedoch ärgern, wenn Chrome Sie auffordert, Passwörter für jede einzelne Website zu speichern. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie das Speichern von Passwörtern in Google Chrome deaktivieren.

Standardverhalten von Google Chrome

Immer wenn Sie sich mit einem Passwort auf einer Website anmelden, zeigt Google Chrome standardmäßig die Aufforderung „Passwort speichern?” an. Sie können die Aufforderung ignorieren, indem Sie auf eine beliebige Stelle klicken, um Ihre Arbeit fortzusetzen Adressleiste des Browsers Sie können jederzeit auf dieses Schlüsselsymbol klicken, um die Eingabeaufforderung erneut zu öffnen.

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

Passwortabfrage im Desktop speichern

Das Speichern des Passworts hilft, Chrome vorzuschlagen, wenn Sie versuchen, sich erneut bei derselben Website anzumelden. Darüber hinaus können Sie die Passwörter synchronisieren, wenn Sie bei Ihrem Google-Konto angemeldet sind, und auf alle Ihre Geräte zugreifen, indem Sie sich bei demselben Google-Konto anmelden.

Bei mobilen Apps zeigt Chrome beim Anmelden bei einer Website eine ähnliche Aufforderung zum Speichern des Passworts an.

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

Passwortabfrage in Mobile speichern

Sie können auch das Schlüsselsymbol mit dem einzigen Unterschied sehen, das auf der linken Seite der Adressleiste angezeigt wird.

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

Passwort anzeigen

Warum kann die Aufforderung zum Speichern des Kennworts Sie ärgern?

Obwohl es wie eine nützliche Funktion aussieht, gibt es einige Probleme mit diesem Prompt- und Passwort-Manager.

  • Möglicherweise verwenden Sie eine andere Chrome-Erweiterung, um alle Ihre Passwörter zu verwalten, und möchten die standardmäßige Aufforderung zum Speichern von Passwörtern in Chrome deaktivieren.
  • Auch wenn Sie die Eingabeaufforderung ignorieren und das Passwort nicht speichern möchten, wird es jedes Mal angezeigt, wenn Sie sich auf der Website anmelden.
  • Möglicherweise haben Sie mehrere Benutzernamen und Passwörter für dieselbe Website. Im Allgemeinen schlägt Chrome den zuvor angemeldeten Benutzernamen/das Passwort vor. Sie müssen unterschiedliche Benutzernamen auswählen, wenn Sie sich jedes Mal mit unterschiedlichen Konten anmelden möchten.
  • Außerdem kann Sie der Umgang mit Subdomains und Unterverzeichnissen leicht verwirren. Chrome schlägt beispielsweise Passwörter von der Subdomain vor, wenn Sie versuchen, sich bei der Hauptdomain anzumelden.

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

Domänen- und Unterverzeichnispasswörter gemischt

  • Wenn Sie sich den Passwort-Manager ansehen, zeigt Chrome nur Domain- und Subdomain-Namen an. Wenn Sie verschiedene Unterverzeichnisse haben, müssen Sie mit der Maus darüber fahren, um die vollständige URL anzuzeigen. Dies ist auch in der mobilen App nicht möglich, da Chrome beim Tippen auf den Websitenamen das Passwort verwendet.

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

Vorschlag vom Subdomain-Passwort

  • Der nervigste Teil ist, dass Chrome die Eingabeaufforderung auch jedes Mal anzeigt, wenn Sie einen Zwei-Faktor-Authentifizierungscode für die Anmeldung bei einer Website eingeben.
  • Aus Datenschutzgründen kann jeder, wenn Sie nicht von einer Website abgemeldet sind, Ihr Handy nehmen und auf das Schlüsselsymbol in der Chrome-Adressleiste tippen, um Ihr Passwort zu finden.

Deaktivieren Sie die Aufforderung zum Speichern des Kennworts in Chrome

Nachdem Sie nun genügend Gründe haben, die Aufforderung zum Speichern des Kennworts zu deaktivieren, befolgen Sie die folgenden Anweisungen.

Auf Desktop-Version

  • Starten Sie Google Chrome und rufen Sie die Befehls-URL chrome://settings auf. Klicken Sie alternativ auf die Schaltfläche mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke, die "Google Chrome anpassen und steuern" anzeigt. Wählen Sie „Einstellungen” aus dem Dropdown-Menü, um zur Einstellungsseite zu gelangen.
  • Klicken Sie auf die Option "Passwörter", die im Abschnitt "Autofill" angezeigt wird.

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

Google Chrome-Passworteinstellungen auf dem Desktop

  • Dadurch gelangen Sie zum Chrome- Passwort-Manager. Deaktivieren Sie einfach die erste Option mit der Aufschrift "Passwort speichern anbieten".
  • Mit dieser Änderung fordert Chrome Sie nie auf, das Passwort zu speichern und das Schlüsselsymbol in der Adressleiste nie anzuzeigen.

Sie können die obigen Anweisungen sowohl in der Windows- als auch in der Mac-Version von Chrome befolgen .

Verwandte: Wie verwalte ich Passwörter in Firefox und Edge?

Deaktivieren der Aufforderung zum Speichern des Kennworts in der mobilen App

Ähnlich wie bei der Desktop-Version können Sie auch die Aufforderung zum Speichern des Passworts in den mobilen Chrome-Apps deaktivieren. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen in der Android- oder iOS-Chrome-App.

  • Öffnen Sie die Chrome-App und tippen Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten, die in der unteren rechten Ecke angezeigt wird.
  • Wählen Sie „Einstellungen” aus dem Aufwärtsmenü.

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

Chrome-Einstellungen in der mobilen App

  • Wenn Sie sich auf der Chrome-Einstellungsseite befinden, tippen Sie auf die Option „ Passwörter “, die standardmäßig aktiviert ist.

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

Passwörter-Einstellungen

  • Tippen Sie nun auf den Schieberegler neben "Passwörter speichern", um ihn zu deaktivieren.

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

Deaktivieren Sie das Speichern von Passwörtern in der Chrome Mobile App

  • Nachdem diese Einstellungen geändert wurden, zeigt Chrome die Aufforderung zum Speichern des Passworts nicht an, wenn Sie sich bei der Website anmelden.

Hinweis: Denken Sie daran, dass Sie neben Chrome möglicherweise auch Passwortvorschläge von anderen Optionen erhalten. Auf dem iPhone zum Beispiel erhalten Sie einen Vorschlag von iCloud Keychain, der kommt, wenn Sie die Option "Passwörter automatisch ausfüllen" in der Einstellung "Passwörter" aktiviert haben. Wir empfehlen, dies nicht zu deaktivieren, da diese Option von allen Apps auf dem Gerät verwendet wird.

Wie deaktiviere ich die Aufforderung zum Speichern des Passworts in Google Chrome?

Passwortvorschlag von iCloud

Aufnahmequelle: webnots.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. AnnehmenWeiterlesen