TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

19

Eine der nützlichsten Sicherheitsfunktionen von Windows 10 besteht darin, Ihren Computer beim Start und beim Aufwachen aus dem Energiespar- oder Standby-Modus gesperrt zu halten. Sie müssen das richtige Kennwort für ein bestimmtes Benutzerkonto eingeben, um den Computer zu entsperren. Dies trägt dazu bei, Ihre Daten und Ihr System vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Obwohl das Passwort aus Sicherheitsgründen von entscheidender Bedeutung ist, kann es ein wenig umständlich erscheinen. Vor allem, wenn Sie die einzige Person sind, die den Computer zu Hause oder in einem anderen sicheren Setup verwendet. Glücklicherweise können Sie Windows 10 Wakeup oder das Anmeldekennwort einfach deaktivieren.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf verschiedene Methoden zum Umgehen von Windows 10-Anmelde- und Sperrbildschirm-Kennwortaufforderungen.

Deaktivieren Sie Login und Wakeup-Passwort in Windows 10

  1. Login-Passwort entfernen
    1. Verwenden des netplwiz-Befehls
    2. Verwenden des Gruppenrichtlinien-Editors
  2. Weckpasswort deaktivieren
    1. Über die Windows 10-Einstellungen-App
    2. Verwenden des Gruppenrichtlinien-Editors
    3. Von der Eingabeaufforderung

1 Deaktivieren Sie das Anmeldekennwort in Windows 10

1.1. Verwenden des "netplwiz"-Befehls

  • Zuerst müssen Sie sich normalerweise bei Ihrem Windows 10-Konto anmelden, indem Sie das richtige Passwort oder die richtige PIN eingeben.
  • Suchen Sie in Windows 10 Cortana nach „netplwiz” und klicken Sie auf den Befehl aus den Ergebnissen.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Suche Netplwiz

  • Alternativ öffnen Sie die Windows-Eingabeaufforderung (Cmd), indem Sie "Befehl" in das Suchfeld eingeben. Markieren Sie "Eingabeaufforderung" und wählen Sie im rechten Bereich "Als Administrator ausführen".

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Eingabeaufforderung öffnen

  • Geben Sie „netplwiz” ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um den Befehl auszuführen.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Ausführen des Netplwiz-Befehls

  • Das Fenster „Benutzerkonten” wird angezeigt. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für „Benutzer muss einen Benutzernamen eingeben…”.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Teufel-Passwort

  • Klicken Sie auf Übernehmen und geben Sie das Benutzerkonto an, für das Sie das Anmeldekennwort deaktivieren möchten.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Benutzername eingeben

  • Lassen Sie die Felder für das Passwort und die Bestätigung leer und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK”.
  • Schließen Sie den Assistenten „Benutzerkonten”.
  • Wenn Sie Ihren PC hochfahren, meldet er sich automatisch beim angegebenen Benutzerkonto an, ohne dass das Passwort eingegeben werden muss.

Verwandte: Zurücksetzen des lokalen Administratorkennworts von Windows 10.

1.2. Deaktivieren Sie die Windows 10-Anmelde-PIN oder das Bildkennwort im Gruppenrichtlinien-Editor

  • Öffnen Sie das Windows-Ausführungsprogramm, indem Sie die Tasten „Win + R” auf der Tastatur drücken, geben Sie „gpedit.msc” ein und klicken Sie auf „OK”.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Öffne Gpedit

  • Gehen Sie zu „Computerkonfiguration” und klicken Sie auf den Pfeil neben der Option „Administrative Vorlagen”. Klicken Sie dann auf den Ordner „System”.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Systemrichtlinien-Editor

  • Doppelklicken Sie auf den Ordner „Logon”, um die verschiedenen Richtlinien anzuzeigen. Suchen Sie im rechten Bereich die Richtlinienvorlage "Komfortable PIN-Anmeldung aktivieren".

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Pin Anmelden

  • Doppelklicken Sie auf die Option und aktivieren Sie im angezeigten Fenster "Deaktiviert".

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Pin deaktivieren

  • Klicken Sie auf „Übernehmen” und dann auf „OK”
  • Dadurch wird der Benutzer daran gehindert, eine Anmelde-PIN zu verwenden oder einzurichten .

2 Deaktivieren Sie das Windows 10-Passwort, wenn Sie aus dem Energiesparmodus reaktivieren

2.1. Verwenden von Einstellungen zum Umgehen der Kennwortabfrage beim Fortsetzen von Windows 10

  • Gehen Sie zum Startmenü in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms und klicken Sie auf „Einstellungen” (das Zahnradsymbol), um die Einstellungs-App zu öffnen.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Einstellungen öffnen

  • Klicken Sie in der App auf die Einstellungsoption "Konten".

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Windows 10-Einstellungs-App

  • Klicken Sie im linken Bereich auf "Anmeldeoptionen". Klicken Sie auf das Kästchen unter dem Titel „Anmeldung erforderlich” und wählen Sie „Nie” aus den Optionen.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Wählen Sie Nie

  • Windows 10 wird aus dem Ruhezustand fortgesetzt, ohne nach PIN oder Passwort zu fragen.

2.2. Deaktivieren Sie die Passwort-Eingabeaufforderung für den Sperrbildschirm mit dem Gruppenrichtlinien-Editor

  • Öffnen Sie den Ausführen-Befehl, indem Sie "Win + R-Tastenbefehl" drücken, geben Sie dann "gpedit.msc" ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".
  • Das Fenster „Editor für lokale Gruppenrichtlinien” wird geöffnet.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

GPEditor

  • Gehen Sie in der Kategorie „Computerkonfiguration” zu „Administrative Vorlagen” gefolgt von „System” und dann zum Ordner „Energieverwaltung”.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Energieverwaltungsrichtlinie

  • Doppelklicken Sie, um die "Schlafeinstellungen" zu öffnen, und suchen Sie nach der Richtlinie "Passwort erforderlich, wenn ein Computer aufwacht …". Sie finden zwei Richtlinien, eine für "Plug-in" und eine für "Akkubetrieb".

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Passwortrichtlinien anfordern

  • Doppelklicken Sie auf die erste Richtlinie für die Plug-in-Option. Aktivieren Sie das Optionsfeld „Deaktiviert”, um die Richtlinie zu deaktivieren. Klicken Sie unten im Einstellungsassistenten auf „Übernehmen” und dann auf „OK”.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Richtlinie deaktivieren

  • Wiederholen Sie das gleiche, um das Kennwort für die Option „Akkubetrieb” zu deaktivieren, wenn der Computer im Akkubetrieb läuft, und beenden Sie den „Gruppenrichtlinien-Editor”.
  • Auf diese Weise kann sich der Benutzer ohne Kennwort anmelden, unabhängig davon, ob der Computer an eine Stromquelle angeschlossen ist oder den Akku verwendet.

Hinweis: Sie können das Kennwort aktivieren, indem Sie den gleichen Vorgang zum Bearbeiten der Richtlinie ausführen und „Nicht konfiguriert” auswählen.

2.3. Deaktivieren Sie die Kennworteingabeaufforderung für den Sperrbildschirm mit der Eingabeaufforderung

In der Windows 10 Home Edition ist die obige Option (2) nicht verfügbar, aber Sie können stattdessen die Eingabeaufforderung verwenden.

  • Suchen Sie in Cortana nach „Eingabeaufforderung” und klicken Sie in den Ergebnissen im rechten Bereich auf „Als Administrator ausführen”.

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Eingabeaufforderung öffnen

  • Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Anmeldung für die angeschlossene Option zu umgehen, und geben Sie Folgendes ein:

powercfg /SETACVALUEINDEX SCHEME_CURRENT SUB_NONE CONSOLELOCK 0

  • Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Anmeldung für die Akkuoption zu umgehen

powercfg /SETDCVALUEINDEX SCHEME_CURRENT SUB_NONE CONSOLELOCK 0

Wie deaktiviere ich Windows 10 Login und Wakeup-Passwort?

Machtbefehl

  • Um die Einstellungen rückgängig zu machen, ersetzen Sie jedoch die „0″ am Ende der Befehle durch „1″.

Hinweis: „AC” im ersten Befehl gibt an, wenn der PC mit Wechselstrom betrieben wird (an eine Stromquelle angeschlossen), während „DC” im zweiten Befehl angibt, wenn der PC mit Gleichstrom (batteriebetrieben) betrieben wird.

Abschluss

Es ist wichtig, ein Passwort für Ihren Windows 10-PC zu haben, um unbefugten Zugriff zu verhindern. Dies ist eine der effektivsten Sicherheitsfunktionen, insbesondere wenn Sie mit sensiblen Daten umgehen oder Ihre Privatsphäre schützen müssen. Es kann jedoch unnötig und langsam sein, sich beim Booten oder Aufwecken Ihres Computers mit einem Kennwort anmelden zu müssen. Sie können eine der oben genannten Methoden verwenden, um das Anmelde- oder Bildschirmsperrkennwort in Windows 10 zu deaktivieren.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen