TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

58

Wenn Sie eine WordPress-Website besitzen, sind Sie mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) bereits vertraut. Im Allgemeinen besteht das Ziel jeder SEO-Strategie darin, den Inhalt Ihrer Website für Suchmaschinen leicht sichtbar zu machen, um mehr organischen Traffic zu generieren. Es dreht sich um das Organisieren und Anzeigen Ihrer Inhalte und Site-Struktur für Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo unter anderem für eine einfache Indexierung. Damit der Inhalt Ihrer Website in den Suchmaschinenergebnissen angezeigt wird, müssen Sie verschiedene SEO-Techniken und -Tools verwenden. Eines der effektivsten SEO-Tools ist XML Sitemap.

Was sind XML-Sitemaps und warum sind sie notwendig?

Einfach ausgedrückt sind Sitemaps Dateien, die eine Liste von Webseiten, den Inhalt und die Struktur der Website für Suchmaschinen anzeigen. Web-Crawler-Robots lesen dann diese Dateien und informieren die Suchmaschinen über Ihre Inhalte, um diese in den Suchergebnissen anzuzeigen. Eine XML-Sitemap ist ein Tool für Websitebesitzer, um Google und andere Suchmaschinen über alle Seiten ihrer Websites zu informieren. Darüber hinaus teilen XML-Sitemaps für eine WordPress-Site den Suchmaschinen mit, welche Links wichtiger sind als andere und wie oft Sie Ihre Seiten aktualisieren.

Obwohl XML-Sitemaps Ihr SERP-Ranking möglicherweise nicht direkt verbessern, helfen sie den Suchmaschinen-Bots, Ihre Website effektiver zu crawlen. Sie benötigen XML-Sitemaps, um:

  • Helfen Sie Webcrawlern, wichtige Informationen wie Seitenaktualisierungen und neue Inhalte zu finden.
  • Aktivieren Sie die Suchmaschine, um alle Ihre Seiten zu indizieren, auch ohne innerhalb des Inhalts verlinkt zu werden.
  • Gewährleistet die Sichtbarkeit in Suchmaschinen, wenn Sie keine externen Links zu Ihrer Website haben.

WordPress lernen: Sehen Sie sich über 400 kostenlose WordPress-Tutorials an.

Erstellen einer XML-Sitemap für WordPress

Wie für viele andere Funktionen gibt es mehrere Plugins zum Generieren von XML-Sitemaps für WordPress-Sites. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns darauf, wie Sie mit dem Google XML Sitemaps-Plugin eine XML-Sitemap für Ihre Website erstellen.

Installieren und aktivieren Sie das Google XML Sitemaps-Plug-in

Google XML Sitemaps ist ein kostenloses WP-Plugin zum Generieren von XML-Sitemaps, damit beliebte Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Bing und Ask.com schneller und effektiver finden und indizieren können. Das Plugin unterstützt alle Arten von Beiträgen und Seiten sowie benutzerdefinierte URLs. Darüber hinaus können Sie einen Teil Ihrer Website von der Sitemap ausschließen sowie die Priorität und Häufigkeit für die Neuindexierung festlegen.

Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Site-Admin-Panel an, gehen Sie im Dashboard-Hauptmenü zu "Plugins" und klicken Sie auf "Neu hinzufügen". Suchen Sie nach "Google XML Sitemaps" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt installieren". Klicken Sie nach der Installation auf die Schaltfläche "Aktivieren". um das Plugin auf Ihrer Website zu verwenden. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Plugins auf der WordPress-Site installieren.

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

Installieren Sie Google XML-Sitemaps

Wie verwende ich Google XML-Sitemaps?

Sobald Sie das Plugin aktivieren, generiert es automatisch eine Sitemap für Ihre Website. Um die Sitemap anzuzeigen, klicken Sie im Dashboard-Menü auf „Einstellungen” und wählen Sie „XML-Sitemap”.

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

XML-Sitemap öffnen

Der erste Abschnitt der resultierenden Seite zeigt die Ergebnisse des letzten Pings. Dazu gehören die URL zur Sitemap Ihrer Website und die erfolgreiche/fehlgeschlagene Benachrichtigung für verschiedene Suchmaschinen. Denken Sie daran, dass das Plugin eine Sitemap-Indexdatei generiert, die einzelne Sitemaps für jeden Beitragstyp auf Ihrer Website enthält. Um die Sitemap für Ihre Website anzuzeigen, klicken Sie auf den Link zur Sitemap-Indexdatei. Dies führt zu einer Liste der URLs der Sub-Sitemaps.

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

Unter-Sitemaps

Sie können auf die verschiedenen URLs klicken, um die XML-Sitemaps anzuzeigen. Sie können beispielsweise die Karte für die Seite "Beiträge" anzeigen.

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

XML Sitemap

Einstellungen für Google XML-Sitemaps

Auf der XML-Sitemap-Seite können Sie die Sitemap-Optionen und -Einstellungen ändern.

SEO-Angebot: Optimieren Sie Ihre Website mit der 14-tägigen kostenlosen Testversion von Semrush Pro.

Grundlegende Optionseinstellungen

  • Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Grundlegende Optionen”, um verschiedene Optionen zu aktivieren/deaktivieren, z. B. Suchmaschinen über Aktualisierungen auf Ihrer Website zu benachrichtigen, die Sitemap automatisch zu komprimieren und unter anderem anonyme Statistiken zuzulassen.
  • Klicken Sie auf das Kontrollkästchen für die Option, um es zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

Grundoptionen

Hinzufügen von benutzerdefinierten Seiten zur Sitemap
  • Mit dieser Einstellung können Sie Ihrer Sitemap eine benutzerdefinierte Seite hinzufügen, einschließlich Seiten außerhalb des Site-Verzeichnisses.
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Zusätzliche Seiten” und klicken Sie auf den Link „Neue Seite hinzufügen”.
  • Geben Sie die Seiten-URL ein und legen Sie die Priorität und die Aktualisierungshäufigkeit fest.

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

Seiten hinzufügen

XML-Einstellungen für Post-/Seitenpriorität

  • Das Festlegen der Priorität für Ihre Beiträge und Seiten sagt den Suchmaschinen, welche Inhalte auf Ihrer Website wichtiger sind als andere.
  • Unter „Post-Priorität” können Sie die automatische Prioritätsberechnung für jeden Beitrag basierend auf Kommentaranzahl oder Durchschnitt aktivieren oder deaktivieren.

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

Prioritätsberechnung

  • Scrollen Sie in den Optionen nach unten und passen Sie die Prioritäten für verschiedene Seiten und Beiträge an.

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

Priorität anpassen

Inhaltseinstellungen und Änderungshäufigkeit der Sitemap

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

Frequenz ändern

  • Andererseits können Sie bestimmte Abschnitte Ihres Inhalts in Ihre XML-Sitemap ein- oder ausschließen.

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

Sitemap-Inhalt

Sitemap manuell erstellen

Wenn Sie das Google XML Sitemaps-Plugin nicht verwenden möchten, haben Sie viele andere Möglichkeiten:

  • Wenn Sie eine kleinere Website sind, können Sie die Liste der URLs in eine Textdatei eingeben und an Google und andere Suchmaschinen senden.
  • Wenn Sie eine statische Website haben und nicht häufig neue Inhalte hinzufügen, verwenden Sie Tools von Drittanbietern wie den XML-Sitemap-Generator, um eine Sitemap für Sie zu erstellen.
  • Bei beiden oben genannten Methoden müssen Sie die Datei sitemap.xml im Stammverzeichnis Ihres WordPress-Verzeichnisses hochladen. Stellen Sie sicher, dass es im Browser zugänglich ist, indem Sie die URL wie „yoursite.com/sitemap.xml” öffnen.

Andere Plugin-Optionen

Bei einer dynamischen Website ist es nicht möglich, die Sitemap manuell zu pflegen. Wenn Ihnen das Google XML Sitemaps-Plug-in nicht gefällt, stehen Ihnen andere beliebte Optionen zur Verfügung. Alternativ können Sie auch den Blog-Feed oder RSS-Feed an Google senden, anstatt eine XML-Sitemap zu generieren.

Yoast XML-Sitemap

Yoast ist eines der beliebtesten SEO-Plugins für die WordPress-Community. Sie können das Sitemap-Indexformat zum Generieren von Sitemaps aus dem Yoast SEO-Plugin verwenden. Navigieren Sie nach der Installation und Aktivierung des Plugins einfach zum Abschnitt „SEO > Allgemein > Funktionen”, um die Sitemap für Ihre Website zu aktivieren. Wir verwenden die Yoast XML Sitemap und sie sollte wie folgt aussehen:

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

Yoast XML-Sitemap

Sie können anpassen, welcher Beitragstyp eingeschlossen oder ausgeschlossen werden soll, um die Sitemap-Indexdatei zu steuern.

Jetpack-XML-Sitemap

Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Jetpack-Plugin zum Erstellen einer XML-Sitemap für Ihre Site zu verwenden. Wenn Sie das Jetpack-Plugin auf Ihrer Site installiert haben, navigieren Sie zu „Jetpack > Einstellungen > Verkehr” und aktivieren Sie die Option „XML-Sitemaps generieren”. Die Jetpack-Sitemap sollte wie folgt aussehen:

Wie erstelle ich eine XML-Sitemap für die WordPress-Site?

Jetpack-XML-Sitemap

Abschluss

WordPress XML Sitemap hilft Ihnen, die Struktur und den Inhalt Ihrer Website der Suchmaschine anzuzeigen, um die Indexierung zu erleichtern. Dadurch können Suchmaschinen-Bots Ihre Website schneller crawlen, sodass die Suchmaschinen Ihre Inhalte in den SERPs anzeigen können. Das Google XML Sitemaps-Plugin kann Ihnen helfen, eine XML-Sitemap für WordPress zu erstellen, damit Google und andere Suchmaschinen Ihre Inhalte finden und indizieren können. Das Plugin ist kostenlos, benutzerfreundlich und benachrichtigt Suchmaschinen automatisch über Aktualisierungen auf Ihrer Website. Sie können auch andere im Artikel beschriebene Methoden anwenden, um Ihre Inhalte mit oder ohne XML-Sitemap an Suchmaschinen zu übermitteln.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen