TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

11

Das Inhaltsverzeichnis (TOC) eines hart gebundenen Buches hilft dem Leser, schnell zu einem bestimmten Abschnitt des Buches zu navigieren. Dies gilt auch für E-Dokumente, die mit Software wie Microsoft Word erstellt wurden. Es hilft nicht nur anderen Lesern, sondern hilft Ihnen als Ersteller des Dokuments auch, einfach zu verschiedenen Abschnitten zu navigieren. Manchmal kann Ihr Projekt Hunderte von Seiten umfassen und es kann ein Problem sein, sich daran zu erinnern, welche Seite welche Informationen enthält. Wenn Sie ein so langes Dokument oder einen so langen Bericht in Microsoft Word erstellen, besteht eine sehr gute Chance, dass Sie dazu ein Inhaltsverzeichnis hinzufügen müssen.

Das klingt jetzt vielleicht nach einer schwierigen Aufgabe, ist es aber nicht. Sie können mit nur wenigen Klicks ein Inhaltsverzeichnis hinzufügen oder erstellen und es dann optimieren. Nehmen wir an, wenn Sie einige Änderungen am Tabelleninhalt vornehmen möchten, müssen Sie ihn nicht vollständig ersetzen. Sie brauchen nur einen einzigen Klick, um das Inhaltsverzeichnis zu aktualisieren. Lassen Sie uns lernen, wie Sie Inhaltsverzeichnisse in Microsoft Word Windows- und Mac-Versionen erstellen.

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

Es gibt tatsächlich mehrere Möglichkeiten, ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzuzufügen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie das Inhaltsverzeichnis am einfachsten erstellen.

  1. Bevor Sie ein Inhaltsverzeichnis erstellen.
  2. Verwenden des Navigationsbereichs.
  3. Inhaltsverzeichnis mit integriertem Stil hinzufügen.
  4. Verwenden eines benutzerdefinierten Inhaltsverzeichnisses.
  5. Verknüpfen von Dokumentenabschnitten aus dem Inhaltsverzeichnis.
  6. Inhaltsverzeichnis auf Mac Word erstellen.
  7. Inhaltsverzeichnis aktualisieren.
  8. Ändern von Schriftart und Stilen des Inhaltsverzeichnisses.
  9. Zusätzliche Optionen zum Anpassen.

Diese Methoden funktionieren meistens in allen Microsoft Word-Versionen sowohl unter Windows als auch unter Mac. Eine weitere Sache, die uns an Microsoft Word gefällt, ist, dass jede Überschrift im Inhaltsverzeichnis automatisch mit einem Hyperlink versehen wird. Mit einem einzigen Klick können Sie problemlos zu jeder Seite oder Überschrift in Ihrem langen Dokument wechseln.

1 Bevor Sie fortfahren – Strukturieren Sie Ihr Dokument

Es liegt ganz bei Ihnen, Sie können ein beliebiges Dokument auswählen, um ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen. Es gibt jedoch einen wichtigen Punkt, bevor Sie versuchen, ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen. Microsoft Word fügt dem Inhaltsverzeichnis nur die Überschriftenformate 1, 2 und 3 aus Ihrem Dokument hinzu. Sie müssen also bedenken, dass Ihr Dokument diese Überschriften (verfügbar unter Start > Stile) in einem von Ihnen gewünschten Format haben sollte.

Wenn Sie ein Dokument im Nur-Text-Format ohne Überschriften haben, empfiehlt es sich, das Foramt zunächst mit h1-, h2- und h3-Überschriften zu strukturieren.

Kommen wir also zur Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Hinzufügen eines Inhaltsverzeichnisses in Microsoft Word.

2 Verwenden des Navigationsbereichs

Bevor wir mit dem Hinzufügen eines Inhaltsverzeichnisses beginnen, müssen Sie den Navigationsbereich unter "Ansicht > Navigationsbereich" auf der Windows-Plattform aktivieren. In diesem Bereich „Navigation” werden alle Überschriften angezeigt, die in das Inhaltsverzeichnis aufgenommen werden können. Sie können auf die Überschrift klicken, um zu diesem Abschnitt zu navigieren. Auf diese Weise können Sie zu verschiedenen Abschnitten eines Dokuments navigieren, ohne ein explizites Inhaltsverzeichnis in Ihrem Dokument zu erstellen.

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

Navigationsbereich in Word 2017 öffnen

3 Inhaltsverzeichnis automatisch mit integriertem Stil hinzufügen

Die Verwendung vorinstallierter Stile für Inhaltsverzeichnisse ist eine der schnellsten und gebräuchlichsten Techniken, die wir sehen können. Die meisten Leute benutzen es und machen ihre Arbeit schneller und sparen viel Zeit. Um ein Inhaltsverzeichnis automatisch hinzuzufügen, müssen Sie sich auf der Seite befinden, auf der Sie ein Inhaltsverzeichnis hinzufügen möchten. Im Allgemeinen sollten Sie das Inhaltsverzeichnis am Anfang des Dokuments hinzufügen. Gehen Sie also zum Anfang des Dokuments, indem Sie die Tasten "Strg + Home" unter Windows und die Tasten "Funktion + Befehl + Pfeil nach links" auf dem Mac drücken. Drücken Sie die Eingabetaste, um genügend Platz zu schaffen, gehen Sie erneut zur ersten Zeile und befolgen Sie die folgenden Schritte zum Einfügen des Inhaltsverzeichnisses.

  • Gehen Sie zum Menü „Referenzen” und klicken Sie auf die Option „Inhaltsverzeichnis”.
  • Jetzt sehen Sie alle vorinstallierten Stile und wählen den Stil, der zu Ihrem Dokument passt.
  • Für diese Anleitung wählen wir den ‘Automatischen Tisch 2’. Nach der Auswahl sehen Sie, dass das Inhaltsverzeichnis an der aktuellen Cursorposition hinzugefügt wird.

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

Automatisches Hinzufügen von Inhaltsverzeichnissen mit integrierten Stilen

Die Länge des Inhaltsverzeichnisses hängt von der Länge Ihres Dokuments und der Anzahl der Überschriften ab, die Sie Ihrem Dokument hinzugefügt haben.

4 Verwenden des benutzerdefinierten Inhaltsverzeichnisses

Das Inhaltsverzeichnis mit integriertem Stil funktioniert in den meisten Fällen hervorragend. In bestimmten Fällen müssen Sie jedoch möglicherweise zusätzliche Überschriften einfügen, die mit benutzerdefinierten Stilen erstellt wurden. Diese benutzerdefinierten Überschriftenstile sind nicht im integrierten Inhaltsverzeichnis enthalten. In jedem Fall können Sie das Inhaltsverzeichnis mit der Option für das benutzerdefinierte Inhaltsverzeichnis nach Ihren Wünschen anpassen.

Gehen Sie in Windows zur Registerkarte „Referenzen” und klicken Sie auf die Schaltfläche „Inhaltsverzeichnis”. Unten sehen Sie "Benutzerdefiniertes Inhaltsverzeichnis" und klicken darauf.

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

Hinzufügen eines benutzerdefinierten Inhaltsverzeichnis-Stils

Nun sehen Sie ein Dialogfeld "Inhaltsverzeichnis" und klicken auf die Schaltfläche "Optionen". Es wird wieder ein weiteres kleines Dialogfeld "Inhaltsverzeichnisoptionen" angezeigt. Hier können Sie die Ebenen der Überschriften, Gliederungsebenen und die Option Tabelleneingabefelder auswählen.

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

Inhaltsverzeichnisoptionen mit benutzerdefinierten Stilen

Wenn Sie benutzerdefinierte Stile für Überschriften haben, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen "Stile" aktiviert ist und Überschriften 1, 2 und 3 mit einem kleinen Häkchen auf der linken Seite aktiviert sind. Scrollen Sie im Stilfeld nach unten und wählen Sie alle benutzerdefinierten Überschriftenstile wie "Große Überschrift" aus. Wenn Sie möchten, dass die Gliederungsebenen aktiviert sind, liegt es an Ihnen. Klicken Sie auf "OK" und jetzt können Sie sehen, dass das Inhaltsverzeichnis erfolgreich hinzugefügt wurde, einschließlich Ihrer benutzerdefinierten Überschriftenstile.

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

Inhaltsverzeichnis mit Aktivieren großer Überschriften

5 Verknüpfen von Abschnitten aus dem Inhaltsverzeichnis

Wenn Word das Inhaltsverzeichnis generiert, wird automatisch auf die entsprechenden Überschriften verlinkt. Fahren Sie mit der Maus über eine der Überschriften im Inhaltsverzeichnis. Sie sehen ein Popup mit der Aufschrift „Aktuelles Dokument – ​​STRG + Klicken, um dem Link zu folgen”. Wenn Sie die Strg-Taste drücken, verwandelt sich Ihr Cursor in eine Hand, die anzeigt, dass es sich jetzt um einen Link handelt, und wenn Sie auf diesen Link klicken, werden Sie zu dem Abschnitt dieses Links in Ihrem Dokument gerollt.

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

Scrollen zu einem bestimmten Abschnitt mit Hyperlinks

6 Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses in der Word-Mac-Version

Microsoft bietet zwei Versionen von Word für Mac – 2016 und 2011. Die Version 2016 funktioniert wie oben beschrieben, während die Version 2011 ähnlich wie frühere Word-Versionen von 2002 oder 2003 funktioniert, wie unten erläutert:

6.1. Dokumentzuordnungsbereich (Navigationsbereich)

In der Word 2011-Version für Mac sollten Sie die Option "Dokumentenübersicht" aktivieren, die im Menü "Ansicht > Seitenleiste" verfügbar ist. Die neueste Version von 2016 verfügt über die Option "Navigation", ähnlich wie bei Windows, anstelle des "Dokumentkartenbereichs".

6.2. Automatisches Inhaltsverzeichnis einfügen

Navigieren Sie zum Menü „Einfügen > Index und Tabellen…”. Gehen Sie zur Registerkarte "Inhaltsverzeichnis" und wählen Sie das verfügbare Format des Inhaltsverzeichnisses für Ihr Dokument aus.

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

Inhaltsverzeichnis in Mac Word einfügen

6.3. Benutzerdefiniertes Inhaltsverzeichnis

Rufen Sie das Menü „Einfügen” auf und wählen Sie die Optionen „Index und Tabellen…”. Gehen Sie zur Registerkarte „Inhaltsverzeichnis” und klicken Sie auf die Schaltfläche „Optionen”. Im Optionsdialogfeld werden einige Optionen angezeigt, mit denen Sie ein Inhaltsverzeichnis Ihrer Wahl erstellen können.

6.4. Hyperlinks

Leider funktionieren die Hyperlinks des Inhaltsverzeichnisses in der Mac-Version von Microsoft Word nicht.

7 Inhaltsverzeichnis aktualisieren

Wenn Sie das Inhaltsverzeichnis aktualisieren möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Felder aktualisieren". Sie haben zwei Möglichkeiten, das Inhaltsverzeichnis zu aktualisieren – nur die Seitenzahlen aktualisieren und die gesamte Tabelle aktualisieren.

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

Inhaltsverzeichnis aktualisieren

Aktualisieren Sie die Seitenzahlen, wenn Sie zwischendurch zusätzlichen Inhalt hinzugefügt haben, was dazu führt, dass die Überschriften auf andere Seiten verschoben werden. Wenn Sie das Dokument einschließlich der Überschriften geändert haben, wählen Sie die Option Gesamte Tabelle aktualisieren, um das Inhaltsverzeichnis basierend auf neuem Inhalt zu aktualisieren.

7.1. Ebenen im Inhaltsverzeichnis verstehen

Die Leute werden mit den im Inhaltsverzeichnis verwendeten Ebenen verwirrt. Das folgende Beispiel erläutert, wie Word die Überschriften aus dem Inhalt in Links im Inhaltsverzeichnis umwandelt.

1 Überschrift Ebene 1
2 Überschrift Ebene 1

2.1. Überschrift Ebene 2
2.2. Überschrift Ebene 2

2.2.1. Rubrik Ebene 3
2.2.2. Überschrift Ebene 3

Das Präfix 1, 2, 2.1, 2.2.1 usw. sind die im Dokument verwendeten Überschriften und Unterüberschriften. Wobei die Ebenen 1, 2, 3 usw. die im Inhaltsverzeichnis verwendeten Ebenen sind.

8 Ändern von Schriftart und Stilen des Inhaltsverzeichnisses

Sie können den tatsächlichen Inhalt im Inhaltsverzeichnis auswählen und die Schriftart- und Absatzeinstellungen anpassen. Dies wird jedoch überschrieben, wenn Sie das Inhaltsverzeichnis aktualisieren. Die einfache Möglichkeit, die Einstellungen zu ändern, besteht darin, die Themen des Inhaltsverzeichnisses anzupassen. Word verwendet für jede Überschriftenebene im Inhaltsverzeichnis einen anderen Stil. Wenn Sie sich im Optionsbereich befinden, klicken Sie auf die Schaltfläche "Ändern", um das Dialogfeld für den Stil zu öffnen. Hier können Sie die Inhaltsverzeichnisebene auswählen und das Format und die Schriftarten nach Ihren Wünschen anpassen.

Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word hinzu?

Anpassen von Inhaltsverzeichnisstilen

9 Zusätzliche Optionen zum Anpassen des Inhaltsverzeichnisses

Word behandelt das gesamte Inhaltsverzeichnis als Feld. Sie können die folgenden Punkte verwenden, um das Inhaltsverzeichnis weiter anzupassen.

  • Verwenden Sie keine Überschriften für Titel, wenn diese nicht in das Inhaltsverzeichnis aufgenommen werden sollen. Stattdessen können Sie Titel- oder Buchtitelstile verwenden.
  • Standardmäßig unterstützt Word 9 Überschriftenebenen für Inhaltsverzeichnisse. Sie können die Stufen im Dialogfeld Optionen begrenzen, jedoch nicht um mehr als 9 erhöhen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Inhaltsverzeichnis und wählen Sie die Option "Feldcodes umschalten", um zu sehen, dass das gesamte Inhaltsverzeichnis in einen Feldcode wie {TOC of} umgewandelt wird. Wenn Sie sich dessen bewusst sind, ändern Sie die Parameter und passen Sie das Inhaltsverzeichnis an Ihre Bedürfnisse an.

Abschluss

Bei langen Dokumenten oder Berichten empfiehlt es sich, eine Inhaltsverzeichnisseite hinzuzufügen. Es wird für die Person viel einfacher, die erforderlichen Abschnitte schnell zu finden. Wie Sie in diesem Handbuch erfahren haben, ist das Hinzufügen eines Inhaltsverzeichnisses zu Ihren Dokumenten keine hektische Aufgabe. Wenn Sie Änderungen am Inhaltsverzeichnis vornehmen, denken Sie immer daran, es zu aktualisieren.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen