TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie füge ich eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein?

28

Microsoft Word bietet eine einfache Möglichkeit, Tabellen in Ihre Dokumente einzufügen. Es ist jedoch eine schwierige Aufgabe, Tabellen innerhalb eines Word-Dokuments zu bearbeiten und zu verwalten. Beispielsweise können Sie in Excel-Tabellen im Vergleich zu Word-Tabellen problemlos Formatierungen und Formeln anwenden. Daher besteht die einfache Möglichkeit, eine komplexe Tabelle in Ihrem Word-Dokument zu erstellen, darin, zuerst eine Tabelle mit Excel zu erstellen und dann die Excel-Tabelle in ein Word-Dokument einzufügen.

Verwandte: Wie füge ich responsive Tabellen in WordPress hinzu?

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Excel-Tabelle in Word einzufügen:

  • Eine vorhandene Tabelle einfügen
  • Erstellen Sie eine leere Excel-Tabelle in Word

Eine vorhandene Excel-Tabelle einfügen

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um eine vorhandene Excel-Tabelle einzufügen. Dabei wird davon ausgegangen, dass Sie bereits über eine Excel-Tabelle verfügen. Nehmen wir ein Beispiel für eine Tabelle wie unten gezeigt und erklären, wie sie beim Einbetten in Word aussieht.

Wie füge ich eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein?

Excel-Beispieldatei

  • Öffnen Sie Ihr Word-Dokument und platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der Sie eine Tabelle einfügen möchten.
  • Wechseln Sie zur Registerkarte „Einfügen” und klicken Sie auf die Schaltfläche „Objekt”. Alternativ klicken Sie auf die Dropdown-Liste der Schaltfläche „Objekt” und wählen die Option „Objekt”.
  • Es öffnet sich das Popup-Dialogfeld „Objekt”, wie unten gezeigt.

Wie füge ich eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein?

Excel-Datei in Word einfügen

  • In diesem Beispiel haben Sie eine vorhandene Excel-Tabelle, die Sie einbetten möchten. Wechseln Sie auf den Reiter „Aus Datei erstellen”.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen”, suchen Sie Ihre Excel-Tabelle und doppelklicken Sie darauf.
  • Die Datei kann nun in Word eingebettet werden. Sie haben zwei weitere Möglichkeiten zum Einbetten.

Verwandte: Wie konvertiert man Zeilen in Spalten in Excel?

Datei als Link einbetten

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Mit Datei verknüpfen” und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK”. Sie werden die Excel-Datei wie unten in ein Word-Dokument eingebettet haben, mit der gleichen Formatierung und den gleichen Filtern wie das ursprüngliche Excel.

Wie füge ich eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein?

Excel als Link in Word einbetten

Word fügt eine Verknüpfung zur ursprünglichen Excel-Tabelle ein. Alle Änderungen in der ursprünglichen Excel-Tabelle werden automatisch in Ihrer Word-Dokumententabelle berücksichtigt.

Als Symbol einbetten

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Excel-Tabelle als Symbol einzubetten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Als Symbol anzeigen” und fügen Sie Ihre Excel-Tabelle ein. Das eingebettete Excel wird als Symbol mit dem Excel-Dateinamen angezeigt, wie unten gezeigt:

Wie füge ich eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein?

Excel als Symbol in Word einbetten

In diesem Fall sehen Sie den Inhalt der Tabelle nicht. Sie sehen nur den Namen der Excel-Datei als Symbol.

Denken Sie daran, wenn Sie Excel als Symbol einbetten, wird die Bearbeitung der Quelle und Word nicht automatisch synchronisiert.

Link als Symbol einbetten

Da das Verknüpfen und das Anzeigen von Symbolen Checkboxen sind, können Sie beim Einfügen einer Excel-Tabelle beide Optionen aktivieren. In diesem Fall sehen Sie das Symbol in Ihrem Word-Dokument. Die Bearbeitung an beiden Stellen wird jedoch automatisch synchronisiert.

Eingebettete Excel-Tabellen bearbeiten

Nachdem Sie eine Excel-Tabelle als Link in Ihr Dokument eingebettet haben, stehen Ihnen alle üblichen Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung. Sie können Größe und Position ändern und den Tisch gestalten. Natürlich können Sie auch den Inhalt der Tabelle bearbeiten.

  • Doppelklicken Sie zunächst auf die Tabelle, um mit der Bearbeitung zu beginnen.
  • Sie können die Größe vergrößern oder verkleinern und die Zellen an die gewünschte Position ziehen.
  • Seit der Bearbeitung von geöffnetem Excel finden Sie im Ribbon alle Excel-Optionen zum Formatieren von Zellen oder zum Durchführen von Berechnungen.

Daten synchronisieren

Wie bereits erwähnt, werden die Excel- und Word-Quelltabellen nur dann automatisch synchronisiert, wenn Sie sie als Link einfügen. Wenn Sie die Excel-Quelldatei geändert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle in Word und wählen Sie die Option "Link aktualisieren". Dadurch werden die Daten aus Ihrem Quell-Excel synchronisiert, um sie in Word anzuzeigen.

Wie füge ich eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein?

Tabelleninhalt in Word aktualisieren

Wenn Sie die Datei als Symbol anzeigen, bettet Word die Kopie der ursprünglichen Excel-Tabelle ein. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass keine Synchronisation zwischen Quell- und eingebetteten Tabellen stattfindet.

Verwandte: Wie behebt man Formelfehler in Excel?

Eingebettete Tabelle löschen

Wählen Sie die Tabelle oder das Symbol aus, indem Sie darauf klicken. Drücken Sie nun einfach die Entf-Taste oder die Rücktaste, um es aus Ihrem Word-Dokument zu entfernen.

Wenn Sie den Dateinamen ändern möchten, wenn er als Symbol angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option "Arbeitsblattobjekt > Konvertieren".

Wie füge ich eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein?

Dateinamen ändern

Klicken Sie im resultierenden Popup auf die Schaltfläche „Symbol ändern” und bearbeiten Sie den im Word-Dokument angezeigten Dateinamen.

Sie können die eingebettete Excel-Tabelle wie eine Grafik verwalten. Dies gilt beispielsweise für die Positionierung und Zeilenumbrüche der Tabelle.

Einfügen einer leeren Excel-Tabelle als Objekt

Zum Einbetten von Excel-Tabellen müssen Sie nicht unbedingt eine vorhandene Excel-Tabelle verwenden. Sie können auch eine leere Excel-Tabelle einfügen, falls Sie den Inhalt direkt in Word eingeben möchten.

  • Beim vorherigen Erstellen einer Tabelle aus einer Excel-Datei können Sie über die Schaltfläche „Objekt” auch eine leere Excel-Tabelle in Word hinzufügen.
  • Wenn Sie sich im Popup "Objekt" befinden, klicken Sie auf die Registerkarte "Neu erstellen".
  • Wählen Sie die Option „Microsoft Excel Worksheet” und klicken Sie auf „OK”, um ein leeres Excel-Blatt einzufügen.
  • Sie können auch die Option "Als Symbol anzeigen" auswählen, um die Datei als Symbol anzuzeigen.
  • Nach dem Einfügen können Sie direkt mit dem Hinzufügen des Tabelleninhalts beginnen.

Wie füge ich eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein?

Leere Excel-Tabelle in Word einfügen

Sie sehen alle Excel-Optionen zum Bearbeiten und klicken auf außerhalb der Excel-Tabelle, um Excel zu beenden und zu Ihrem Word-Dokument zurückzukehren.

Verwenden des Tabellenmenüs

Word bietet auch eine andere Möglichkeit, leere Excel-Tabellen einzufügen.

  • Gehen Sie zum Menü „Einfügen” und klicken Sie auf die Schaltfläche „Tabelle”.

Wie füge ich eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein?

Leere Excel-Tabelle in Word erstellen

  • Wählen Sie „Excel-Tabelle” und beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer Excel-Tabelle.

Wie füge ich eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein?

Leere Excel-Tabelle aus dem Menü einfügen

  • Nachdem Sie den Inhalt erstellt haben, klicken Sie entweder auf die Taste „Esc” oder klicken Sie außerhalb der Tabelle, um zum Word-Dokument zurückzukehren.

Wenn Sie eine leere Tabelle erstellen, ist die Excel-Tabelle Teil des Word-Dokuments. Es wird keine separate Datei erstellt.

Zusammenfassung

Sie können sehen, dass Office-Programme eine einfache, allgemeine Anwendungsbedienung ermöglichen. Es ist sehr einfach, eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument einzufügen und den Inhalt nach Ihren Wünschen zu bearbeiten.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen