TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie füge ich mit der Addon-Domain unbegrenzte Websites in cPanel hinzu?

10

Der wichtige Aspekt beim Betrieb einer WordPress-Site ist die Auswahl eines guten Hosting-Anbieters. Wenn Sie sich die Hosting-Pläne der meisten Unternehmen ansehen, wird die erste Einschränkung die Anzahl der Websites sein. Nehmen wir ein Beispiel für Shared Hosting-Pläne von Bluehost wie unten gezeigt:

Wie füge ich mit der Addon-Domain unbegrenzte Websites in cPanel hinzu?

Anzahl der Websites in Bluehost-Plänen

Wenn Sie eine geschäftliche und eine private Website haben, müssen Sie sich mindestens für den „Plus”-Plan entscheiden, da der „Basic”-Plan die Anzahl der Websites auf eine beschränkt. Dies kostet Sie zusätzlich 3 US-Dollar pro Monat, nur um eine weitere Website hinzuzufügen auf demselben Hosting-Server.

Weitere Details suchen

Die meisten der beliebten Shared-Hosting-Unternehmen (einschließlich Bluehost) verwenden cPanel zum Hosten. Mit cPanel- Hosting können Sie mithilfe einer Funktion namens Addon-Domain unbegrenzt Websites hinzufügen. Sogar der Preisplan zeigt, dass nur eine Website pro Konto zulässig ist. Tatsächlich können Sie mit der Add-on-Domain-Funktion von cPanel-Hosting viele Websites hinzufügen, ohne auf hochpreisige Pläne zu aktualisieren.

Wie verwende ich Add-on-Domains?

Melden Sie sich bei Ihrem Hosting-Konto an, wenn Sie bereits eines haben, oder lesen Sie diesen Artikel weiter, um das Konzept zu verstehen. Navigieren Sie zum Abschnitt cPanel und suchen Sie nach der Option "Domains zuweisen".

Wie füge ich mit der Addon-Domain unbegrenzte Websites in cPanel hinzu?

Verwenden von Addon-Domains in cPanel Hosting

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Domains zuweisen”, um zum nächsten Bildschirm zu navigieren und folgen Sie dem Schritt für Schritt, um eine Add-On-Domain zu erstellen:

Schritt 1 – Domainnamen eingeben

Geben Sie Ihren Domainnamen in das Textfeld unter „Domain verwenden, der noch nicht mit Ihrem Konto verknüpft ist” ein. Sobald der Domainname eingegeben wurde, sehen Sie die Validierungsnachricht in Schritt 2 zur Überprüfung.

Wie füge ich mit der Addon-Domain unbegrenzte Websites in cPanel hinzu?

Validierung der Addon-Domain

Schritt 2 – Inhaberschaft bestätigen

Sie müssen die DNS- Nameserver in Ihre Hosting-Server ändern, um die Inhaberschaft zu überprüfen. Öffnen Sie Ihren DNS-Zonen-Editor in einem neuen Fenster und weisen Sie die Nameserver-Details zu. Für Bluehost sind die Nameserver NS1.BLUEHOST.COM und NS2.BLUEHOST.COM. Nachdem die Zuweisung gespeichert wurde, müssen Sie möglicherweise einige Zeit warten, bis die DNS-Änderungen übernommen werden. Wenn die Änderungen wirksam werden, sehen Sie unter Schritt 2 die Bestätigung „Eigentum bestätigt”.

Schritt 3 – Addon-Domain auswählen

Der nächste Schritt besteht darin, die Option als Addon-Domain zu wählen und die Definition der Addon-Domain ist sehr einfach:

Eine Addon-Domain ist ein Domainname, der auf ein anderes Unterverzeichnis Ihres Kontos verweist. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, es wie eine ganz andere Website aussehen zu lassen.

Wie füge ich mit der Addon-Domain unbegrenzte Websites in cPanel hinzu?

Wählen Sie die Addon-Domain-Option

Schritt 4 – Verzeichnis und Subdomain auswählen

Im letzten Schritt wählen Sie das Verzeichnis und die Subdomain aus oder weisen Ihrem Hosting-Konto eine Add-On-Domain zu. Sie können eines der vorhandenen Verzeichnisse auswählen oder durch Eingabe des Namens ein neues Verzeichnis erstellen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Diese Domain zuweisen”, um die Domain als Subdomain zu Ihrem Hosting-Konto hinzuzufügen.

Wie füge ich mit der Addon-Domain unbegrenzte Websites in cPanel hinzu?

Wählen Sie Verzeichnis und Subdomain für Addon-Domain

Wie funktioniert die Addon-Domain?

Angenommen, Ihre primäre Hosting-Domain ist „site1.com” und Sie möchten eine zusätzliche Domain namens „site2.com” hinzufügen. Wenn Sie „site2.com” als Addon-Domain zu Ihrem Hosting-Konto hinzufügen, fungiert diese als Subdomain von „site1.com”. Sie können auf „site2.com” auf zwei Arten zugreifen:

  • Direkte URL als „site2.com” öffnen
  • Öffnen Sie die Subdomain-URL von site1 als „site2.site1.com”. In diesem Fall wird in Schritt 4 wie oben beschrieben der Subdomain-Name als „site2″ ausgewählt.

Was ist der Haken?

Die Addon-Domain fungiert als Subdomain der primären Site in Ihrem Hosting-Konto. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Sie das Limit für Addon-Domains gleich dem Limit der zulässigen Subdomains haben. Im Bluehost-Plan „Basic” können Sie bis zu 25 Subdomains hinzufügen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer und Suchmaschinen auf die Subdomain-URL wie "site2.site1.com" zugreifen, richten Sie eine 301-Weiterleitung ein, um die Subdomain dauerhaft auf die Addon-Domain zu verweisen. Dadurch wird sichergestellt, dass sogar jemand versucht, die URL „site2.site1.com” zu öffnen, sie wird auf „site2.com” umgeleitet.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen