TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie kann man mit der Content Curation Site Geld verdienen?

17

Was ist Content Curation?

Obwohl viele von uns täglich kuratierte Inhalte verwenden, wissen wir möglicherweise nicht genau, was es ist. Content Curation ist eine Technik zum Extrahieren von Inhalten von anderen Websites und zum Erstellen einer eigenen Website mit diesen Inhalten. Sie sollten das Kuratieren nicht mit dem Kopieren von Inhalten verwechseln. Es gibt beispielsweise viele Nachrichten-Websites, die einfach die RSS-Feeds von anderen beliebten Nachrichten-Websites extrahieren und den Inhalt für ihre Benutzer generieren. Sie können in der Google-Suche feststellen, dass viele Websites genau die gleichen Ergebnisse anzeigen, wenn Sie nach aktuellen Nachrichten suchen.

Wie kann man mit der Content Curation Site Geld verdienen?

Gleiche Google-Ergebnisse von kuratierten Websites

Viele von uns lesen nur die in unserer Gegend beliebte Zeitung. Es ist den lokalen Zeitungsmedien nicht möglich, über einen Vorfall in anderen Teilen der Welt zu berichten. Daher verwenden sie den Feed von verwandten Nachrichten-Websites und verbreiten die Informationen an ihre Benutzer. Es funktioniert auch umgekehrt, dass eine globale Nachrichtenseite Nachrichten von einer lokalen Seite übernehmen kann. Neben der Nachrichtenbranche können Sie die Inhaltskuration auch für andere Zwecke verwenden, solange Sie die Quelle angeben und richtig verlinken.

Wie kann man mit der Content Curation Site Geld verdienen?

Erklärung auf der Website einer indischen Zeitung

Wie kann man mit Content Curation Geld verdienen?

Ob Sie es glauben oder nicht, Content Curation kann gut für SEO sein. Aber wie verdient man mit Content Curation Geld? Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie mit der Kuration von Inhalten Geld verdienen können. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um sicherzustellen, dass es für Sie funktioniert:

  • Haben Sie immer Ihre einzigartigen Inhalte zusätzlich zu den kuratierten Inhalten auf Ihrer Website.
  • Geben Sie die korrekte Quellenangabe und Zitierdetails an.
  • Bestätigen Sie mit der Quell-Site, die sie zulassen können, den Inhalt ihres RSS-Feeds zu kuratieren. Im Allgemeinen ermöglichen alle größeren Nachrichtenseiten (allgemein, technisch und andere Kategorien) die Kuratierung von Inhalten. Verwenden Sie den Inhalt jedoch nicht ohne Erlaubnis, um Urheberrechtsprobleme zu vermeiden.

1 Bannerwerbung anzeigen

Sie können auf Ihrer kuratierten Website Online-Anzeigen verschiedener Werbeunternehmen schalten. Dies ist eine einfache Möglichkeit, mit jeder Impression oder jedem Anzeigenklick Geld zu verdienen. Es ist jedoch notwendig, zuerst ein Publikum aufzubauen, um Ihre kuratierten Inhalte zu lesen. Andernfalls qualifizieren Sie sich nicht für Werbeprogramme, die als Zulassungskriterium ausreichend Traffic benötigen. Selbst wenn Sie Werbung schalten, erhalten Sie nur wenige Cent, wenn Sie wenig Verkehr auf Ihrer Website haben.

Wie kann man mit der Content Curation Site Geld verdienen?

Display-Anzeigen auf CNN

2 Google AdSense

Eines der beliebtesten Online-Werbeprogramme ist Google AdSense. Sie können die Genehmigung von Google einholen und mit der Monetarisierung Ihres Content Curation-Blogs beginnen. Das Problem beim Hinzufügen von Google AdSense-Werbung zu Ihrem Blog zur Erstellung von Inhalten besteht darin, dass Sie nur wenige Cent pro Klick erhalten, es sei denn, Ihre Beiträge konzentrieren sich auf hochwertige Keywords. Display-Anzeigen von anderen Werbeunternehmen zahlen mehr und können Ihnen eine feste monatliche Gebühr zahlen.

Wie kann man mit der Content Curation Site Geld verdienen?

Google-Anzeigen in CNN

3 gesponserte Beiträge

Wenn Sie Besucher auf Ihre kuratierte Website locken, werden Sie von vielen Agenturen kontaktiert, um gesponserte Beiträge zu veröffentlichen. Im Allgemeinen liefern sie den Inhalt zusammen mit den Linkdetails, die Sie auf Ihrer Website veröffentlichen können. Sie können ihnen eine Gebühr in Abhängigkeit von Ihrem Datenverkehr für das Hosten der Inhalte in Rechnung stellen. Obwohl dies eine lukrative Möglichkeit ist, Geld zu verdienen, sollten Sie alle Links als gesponsert markieren, um den Richtlinien für Webmaster von Google zu entsprechen.

4 Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing muss eine der einfachsten Möglichkeiten sein, im Internet Geld zu verdienen. Aber nicht die einfachste, da die Conversions nicht immer hoch sind. Die Umwandlung von Inhalten hängt von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel:

  • Ist die Texterstellung überzeugend genug?
  • Verkauft der Inhalt das Produkt im Voraus?
  • Bietet der Artikel einen Mehrwert für die Leser?

Abgesehen davon haben einige digitale Partnerprogramme bis zu 75% an Provisionen. Es ist jedoch bekannt, dass physische Produkte aufgrund der damit verbundenen Logistik und Lagergebühren weniger bezahlen.

5 Abonnementdienst

Wie bereits erwähnt, können Sie zusammen mit Ihren kuratierten Inhalten einzigartige und qualitativ hochwertige Inhalte bereitstellen. Sie können einige davon öffentlich zugänglich machen und Ihre besten Inhalte hinter einer Paywall sperren. Dies ist etwas, was die beliebten Websites wie Business Inside und Wall Street Journal tun, um Besucher zu binden und Einnahmen zu erzielen. Dies wird gut funktionieren, insbesondere wenn sich Ihre Website auf eine Nische konzentriert. Ein Beispiel dafür, wenn Ihre Website Menschen über E-Commerce unterrichtet, können Sie die Einführungsartikel kostenlos anzeigen, das Tutorial jedoch zu einem kostenpflichtigen Abonnement machen.

Wenn Sie Leser haben, die sich für Ihre Inhalte interessieren, möchten diese wahrscheinlich mehr erfahren. Und das Anbieten eines E-Mail-Newsletters ist eine Möglichkeit, dies zu tun, bei dem Sie mehr Inhalte teilen und Produkte empfehlen. Sie könnten Ihren Abonnenten ein kostenloses PDF oder eBook anbieten und ihren E-Mail-Adressen-Newsletter erhalten.

6 Spenden

Spenden zu bitten ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Website zu monetarisieren. Obwohl dies umständlich erscheint, tun dies beliebte Websites wie Wikipedia. Dies ist insbesondere dann eine gute Idee, wenn Sie die Site ohne Werbung betreiben. Um die Site am Laufen zu halten und für allgemeine Verwaltungsgebühren, könnten Sie eine Spendenseite auf Ihrer Site einrichten. Die Spenden können von einer kleinen bis hin zu größeren Spenden oder einem benutzerdefinierten Betrag reichen.

Letzte Worte

Content Curation ist eine großartige Strategie, die gut zu Ihren einzigartigen Inhalten passt. Mit dem richtigen Plan können Sie mit der Kuration von Inhalten Geld verdienen und enormen Traffic erhalten. Auf diese Weise können Sie die Website mit einer der oben genannten Methoden monetarisieren. Das Importieren des Inhalts-Feeds erfordert jedoch die Genehmigung der Eigentümerwebsite. Darüber hinaus benötigen Sie ein starkes Webhosting, um eine solche kuratierte Website auf Dauer zu betreiben.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen