TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie lade ich die Baumansicht von Verzeichnissen in Windows 10 herunter?

120

Windows 10 verfügt über einen Datei-Explorer, der im Volksmund als Windows Explorer bekannt ist. Dies hilft beim schnellen Anzeigen oder Öffnen von Dateien im Windows-Betriebssystem (ähnlich dem Finder in macOS). Sie können durch die Verzeichnisse navigieren, indem Sie die Menüs Zurück, Vorwärts, Aufwärts, Navigationsmenüs in der oberen Leiste verwenden, den Standort direkt in die Adressleiste eingeben und den linken oder rechten Bereich verwenden. All dies gibt Ihnen jedoch keine vollständige Struktur eines Verzeichnisses, das die Dateien in einem Verzeichnis in einer Baumansicht anzeigt. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie den Baumbefehl im Datei-Explorer und in der Eingabeaufforderung verwenden.

Verwandte: Wie erstelle ich einen Systemwiederherstellungspunkt in Windows 10?

Was ist Baumansicht?

Nehmen wir ein Beispiel für einen Bootstrap- Projektordner wie unten, der verschiedene Ordner für CSS-Stylesheets und JavaScript-Dateien (JS) enthält.

bootstrap/ ├── dist/ │ ├── css/ │ └── js/ ├── docs/ │ └── examples/ ├── js/ └── scss/

Die Dateistruktur könnte komplexer sein, wie unten, dass jeder Ordner mehrere Dateien enthalten kann.

bootstrap/ ├── css/ │ ├── bootstrap-grid.css │ ├── bootstrap-grid.css.map │ ├── bootstrap-grid.min.css └── js/ ├── bootstrap.bundle.js ├── bootstrap.bundle.min.js ├── bootstrap.bundle.min.js.map ├── bootstrap.js ├── bootstrap.min.js

Es gibt im Windows Explorer keine Möglichkeit, die gesamte Struktur eines Verzeichnisses zu verstehen. Jedes Mal sollten Sie die Navigation verwenden, um sich nach oben oder unten zu bewegen, um eine Datei zu finden. In einem Projekt ist es wichtig, Dateien im richtigen Ordner zu haben und den relativen Pfad beim Verknüpfen von Dateien in anderen Dokumenten zu verwenden. Hier kommt die Verwendung der Baumstruktur. In Windows gibt es einen ‘Baum’-Befehl, mit dem Sie die Dateien/Ordner in einer baumartigen Struktur anzeigen können. Sie können die Struktur jedes Verzeichnisses wirklich mit dem Befehl tree herunterladen und als Referenz verwenden.

Wie lade ich die Baumansicht von Verzeichnissen in Windows 10 herunter?

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Ordner in einer Baumstruktur anzuzeigen.

  • Verwenden des Baumbefehls im Datei-Explorer
  • Holen Sie sich die Baumstruktur von der Eingabeaufforderung

Baumstruktur im Windows Explorer anzeigen

Es gibt keine direkte Möglichkeit, die Ordner/Unterordner/Dateien im Windows Explorer in einem Baumformat anzuzeigen. Der Baumbefehl funktioniert im Windows Explorer, jedoch auf eine etwas andere Weise. Es verwendet die Eingabeaufforderung, um eine Datei für die Baumansicht zu erstellen. Mal sehen, wie das geht.

  • Drücken Sie die Tastenkombination „Win + E” und öffnen Sie den „Datei-Explorer” oder öffnen Sie ihn, indem Sie auf Ihrem Desktop auf „Dieser PC” doppelklicken. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie diesen Befehl ausführen oder seine Struktur anzeigen möchten. In unserem Fall gehen wir zum Ordner ‘SWSetup’.
  • Gehen Sie zur Adressleiste und geben Sie den folgenden Befehl ein:
CMD /c "Tree /F /A > Resultant.txt"

Wie lade ich die Baumansicht von Verzeichnissen in Windows 10 herunter?

Baumbefehl zum Erstellen einer Datei

Syntax des Tree-Befehls:
cmd /c TREE [Drive:][Path] [/F] [/A]
  • cmd /c wird verwendet, um die Eingabeaufforderung auszulösen.
  • Tree ist der Befehlsname zum Generieren der Struktur.
  • /F soll die Liste aller Dateien in jedem Ordner auflisten. Ohne diesen Parameter werden nur Ordner ohne Dateien aufgelistet.
  • /A zum Exportieren des Ergebnisses in eine Datei.
  • > Resultant.txt ist der Name der Datei im Textformat, Sie können auch so etwas wie tree.doc verwenden, um die Datei im Dokumentformat zu generieren.
  • Drücken Sie die Eingabetaste von der Tastatur. Danach wird im SWSetup-Ordner eine neue Datei mit dem Namen ‘Resultant’ erstellt.
  • Doppelklicken Sie auf die Datei und Sie können das strukturierte Baumformat aller Dateien im SWSetup-Ordner sehen.

Wie lade ich die Baumansicht von Verzeichnissen in Windows 10 herunter?

Resultierende Baumansicht des Verzeichnisses

Sie können die Baumstruktur für jeden bestimmten Ordner generieren. Wenn sich der Ordner in ‘D:test’ befindet, sollten Sie den folgenden Befehl in der Adressleiste des Datei-Explorers verwenden. Es wird eine Datei „tree.doc” im Ordner „D:test” generiert.

cmd /c "tree D:test /f /a > tree.doc"

Verwandte: Langsamen Laptop reparieren und Windows 10 beschleunigen.

Baumstruktur mit Eingabeaufforderung anzeigen

Jetzt können Sie den Tree-Befehl in der Eingabeaufforderung verwenden und das Baumstrukturformat aller Dateien direkt dort anzeigen. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte:

  • Gehen Sie zum Menü "Start", geben Sie "Eingabeaufforderung" ein und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur.
  • Geben Sie den Befehl ‘CD’ ein und geben Sie dann den Pfad des Ordners/Unterordners/Laufwerks ein, für den Sie die Baumansicht wünschen. In unserem Fall ist es unser Benutzerordner, also wäre der Pfad (CD C:Benutzername).

Hier können Sie den ‘Baum’-Befehl auf zwei Arten verwenden. Eine Möglichkeit besteht darin, direkt den Baumbefehl zu verwenden und die Dateistruktur anzuzeigen. Das Problem dabei ist, dass manchmal so viele Dateien vorhanden sind. Sie können dort nicht alle anzeigen, da es immer weiter nach unten scrollt. Es ist zu schnell und erhöht auch die Puffergröße. Die zweite Möglichkeit besteht darin, dass Sie es in eine einfache Textdatei exportieren können, wie wir es zuvor getan haben, diesmal jedoch über CMD.

  • Navigieren Sie für eine Schnellansicht zu dem Ordner/Laufwerk, dessen Struktur Sie anzeigen möchten. Geben Sie den Befehl ‘Baum’ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Befehl verwenden, wenn die Anzahl der Ordner geringer ist.

Wie lade ich die Baumansicht von Verzeichnissen in Windows 10 herunter?

Einfacher Baumbefehl zum Anzeigen von Dateien

  • Um den Inhalt in einer separaten Datei herunterzuladen, geben Sie ‘tree /f /a > Resultant.txt’ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Gehen Sie nun zurück in den Ordner und Sie finden eine Datei mit dem Namen ‘Resultant’. Öffnen Sie die Datei, um ein sauber strukturiertes Baumformat des ausgewählten Verzeichnisses anzuzeigen.

Sie können auch Windows PowerShell anstelle der Eingabeaufforderung verwenden, um die Baumstruktur eines beliebigen Verzeichnisses anzuzeigen.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen