TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie lösche ich Weebly in Bluehost und setze WordPress zurück?

4

Bluehost bietet einen integrierten Weebly-Site-Builder mit verschiedenen Plänen zum Erstellen Ihrer Site. Das Problem ist, dass Sie eine Domain auswählen müssen, um sich über Bluehost bei Weebly anzumelden, und für einen kostenlosen Basisplan haben Sie keine Möglichkeit, eine Subdomain auszuwählen. Wenn Sie also zu Testzwecken Weebly auf Ihrem Bluehost-Konto installiert haben, sind Sie jetzt aufgefallen, da es keine Schaltfläche zum Deinstallieren von Weebly oder zum Löschen von Weebly gibt.

WordPress auf derselben Weebly-Site installieren

WordPress kann auf derselben Domain installiert werden, auf der Weebly bereits installiert ist. Sie können auf das WordPress-Admin-Dashboard zugreifen und mit dem Erstellen Ihrer Site beginnen, aber Sie können Ihre WordPress-Site nicht öffnen. Wenn Sie die URL Ihrer Site öffnen, wird Ihre Weebly-Site anstelle der WordPress-Site angezeigt. Der Grund dafür ist, dass WordPress zum Öffnen Ihrer Website nach der Datei index.php sucht, Weebly jedoch index.html als Homepage verwendet. Diese Datei index.html, die in derselben WordPress-Root-Installation angezeigt wird, ermöglicht es WordPress nicht, Ihre Homepage zu öffnen, und daher sehen Sie immer die Weebly-Site.

Wie kann ich die Weebly-Installation in Bluehost löschen?

Wir sind uns nicht sicher, warum Bluehost die Option zum Zurücksetzen von Weebly nicht anbietet, wenn das direkte kostenlose Weebly-Konto die Möglichkeit bietet, die Veröffentlichung oder das Löschen von Websites aufzuheben.

Wenn Sie in einer solchen Situation entweder Weebly auf einer bestehenden WordPress-Site installiert haben oder die Weebly-Installation rückgängig machen möchten, um die Domain für neues WordPress zu verwenden, folgen Sie den folgenden Anweisungen:

Verwenden des cPanel-Dateimanagers

Wie lösche ich Weebly in Bluehost und setze WordPress zurück?

Öffnen Sie den Dateimanager in Bluehost

  • Wählen Sie Ihr WordPress-Installationsverzeichnis und klicken Sie auf die Schaltfläche „Los”.

Wie lösche ich Weebly in Bluehost und setze WordPress zurück?

Auswahl des Verzeichnisses zum Öffnen im Bluehost File Manager

Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen "Versteckte Dateien (dotfiles) anzeigen" aktiviert ist, um Ihre .htaccess-Datei anzuzeigen.

  • Suchen Sie nach der Datei index.html und löschen Sie sie.

Wie lösche ich Weebly in Bluehost und setze WordPress zurück?

Bearbeiten von Dateien im Bluehost File Manager

  • Wählen Sie die .htaccess-Datei aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Bearbeiten” oder „Code-Editor”.

Wie lösche ich Weebly in Bluehost und setze WordPress zurück?

.htaccess-Datei bearbeiten

  • Stellen Sie sicher, dass Sie „utf-8″ für die Zeichencodierung auswählen. Es wird empfohlen, vor der Bearbeitung das Backup Ihrer .htaccess-Datei herunterzuladen, wie in der Warnung gezeigt.

Wie lösche ich Weebly in Bluehost und setze WordPress zurück?

Wählen Sie Zeichenkodierung zum Bearbeiten von .htaccess

  • Löschen Sie den gesamten Inhalt zwischen #Weebly Additions Start und #Weebly Additions End.
  • Speichern Sie Ihre Änderungen.

Öffnen Sie nun Ihre Site in einem Browser und Sie sollten jetzt Ihre WordPress-Site sehen.

Alternative Methode zum Bearbeiten von .htaccess

Sie müssen bei der Auswahl der Zeichenkodierung und der Änderung des Inhalts der .htaccess-Datei vorsichtig sein. Wenn Sie mit der Bearbeitung der Datei nicht vertraut oder nicht vertraut sind, gibt es eine einfache Möglichkeit, dies direkt über das WordPress-Dashboard zu tun.

  • Sobald Sie die Datei „index.html” gelöscht haben, melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Admin-Dashboard an und installieren Sie das Plugin „ Yoast SEO “.
  • Aktivieren Sie das Plugin und navigieren Sie zum Abschnitt „SEO > Tools” und klicken Sie auf die Option „Dateieditor”.
  • Sie können den Inhalt der .htaccess-Datei sehen und den gesamten Inhalt zwischen #Weebly Additions Start und #Weebly Additions End löschen.

Wie lösche ich Weebly in Bluehost und setze WordPress zurück?

Bearbeiten der .htaccess-Datei mit dem Yoast WordPress SEO Plugin

  • Aktualisieren Sie die Datei, indem Sie auf „Änderungen an .htaccess speichern” klicken.

Sie können auch beliebige andere Plugins zum Aktualisieren der .htaccess-Datei verwenden.

FTP verwenden

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, das Plugin zum Bearbeiten der .htaccess-Datei zu installieren oder den „Dateimanager” in cPanel zu verwenden, dann ist die andere Option die Verwendung von FTP.

  • Öffnen Sie den FTP-Client und stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Bluehost-FTP-Serverkonto her.
  • Navigieren Sie zu Ihrem Stammverzeichnis und löschen Sie die Datei index.html.
  • Bearbeiten Sie die .htaccess-Datei und löschen Sie den Inhalt zwischen #Weebly Additions Start und #Weebly Additions End.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Option zum Anzeigen versteckter Dateien wie unten für FileZilla gezeigt auswählen, andernfalls wird die .htaccess-Datei möglicherweise nicht angezeigt.

Wie lösche ich Weebly in Bluehost und setze WordPress zurück?

Versteckte Dateien in FileZilla anzeigen

  • Laden Sie die geänderte .htaccess-Datei erneut auf den Server hoch.

Jetzt können Sie Ihre WordPress-Site öffnen.

Obwohl es ausreicht, index.html zu löschen und .htaccess zu ändern, enthält Ihr Stammverzeichnis noch viele andere Weebly-Installationsdateien. Wenn Sie mit der Struktur der Weebly-Site vertraut sind, können Sie diese Dateien auch einfach löschen oder sie einfach verlassen.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen