TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

3

Bluehost und SiteGround werden beide von der offiziellen WordPress.org-Website als Hosts empfohlen. Bluehost war vor Jahren so beliebt und verlor die meisten seiner Kunden an SiteGround. Dies war in erster Linie auf den schlechten Kundensupport von Bluehost zurückzuführen, der die größte Stärke von SiteGround ist. In den letzten Tagen hat SiteGround den Preis um ein Vielfaches erhöht und bietet keinen besseren Support wie zuvor. Mit Google Cloud und SG Optimizer können Sie jedoch atemberaubende Geschwindigkeiten erzielen. Wenn Sie nach einer Migration der WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround suchen, finden Sie hier eine Anleitung.

Warum sollten Sie migrieren?

Es gibt einige Gründe für die Migration von Bluehost zu SiteGround:

  • Bluehost- Server sind im Vergleich zu SiteGround langsam .
  • Wenn Ihr Erstvertrag mit Bluehost beendet ist, ist es eine gute Idee, nach einem neuen Host zu suchen, anstatt ihn für die nächsten 36 Monate für 8,99 USD pro Monat zu verlängern. Sie können mit einem Jahresplan für 6,99 USD pro Monat zu SiteGround wechseln. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise an einen anderen Ort zurückkehren müssen, wenn der Preis der Hauptgrund für Ihre Entscheidung ist, da die Erneuerungsraten von SiteGround viel höher sind als die von Bluehost.
  • Bluehost bietet kein Caching-Plugin, das Sie kostenlos von SiteGround erhalten können. Das SG Optimizer-Plugin entspricht dem Premium-WP Rocket und spart Ihnen Geld.
  • Bluehost-Server unterstützen keine WebP-Image-Erstellung und Sie müssen dafür einen VPS-Plan erwerben. Der niedrigste StartUp-Plan von SiteGround unterstützt diese Funktion jedoch, da sie Teil des SG Optimizer-Plugins ist. Sie müssen zu diesem Zweck also nicht einmal ein zusätzliches Plugin installieren.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Was auch immer der Grund für Ihre Entscheidung ist, die Migration ist ein sehr einfacher Prozess ohne viel Aufwand. SiteGround bietet mehrere Optionen für die Migration Ihrer Site zu Ihrem bestehenden Hosting-Plan.

  • Verwenden des SiteGround Migrator-Plugins
  • Website-Transfer vom SiteGround-Support anfordern
  • Übertragen Sie die Website und den Inhalt manuell selbst

Alle drei Optionen sind kostenlos und wir werden die erste Option in diesem Artikel erklären, die unter allen drei einfach ist.

WordPress lernen: Sehen Sie sich über 400 kostenlose WordPress-Tutorials an.

SiteGround Migrator-Plugin-Prozess

Dies ist ein kostenloses Plugin, das im WordPress.org-Plugin-Repository verfügbar ist. Sie müssen zuerst das Migrationstoken von SiteGround abrufen. Danach können Sie das Plugin auf Ihrer Bluehost-Site installieren und die Übertragung mit dem Migrationstoken initiieren. Nachfolgend finden Sie die Zusammenfassung des gesamten Migrationsprozesses vom Umzug Ihrer Site von Bluehost zu SiteGround.

  1. SiteGround-Migrationstoken abrufen
  2. Installieren des SiteGround Migrator-Plugins auf der Bluehost-Site
  3. Website-Übertragung initiieren
  4. Überprüfen der Site in SiteGround
  5. DNS für SiteGround-Site einrichten
  6. SSL in SiteGround installieren
  7. Testen Sie Ihre Live-Site
  8. Vorsicht bei Caching, Sicherheits-Plugins und Cloudflare

1 Migrations-Token in SiteGround erhalten

Melden Sie sich bei Ihrem SiteGround-Hosting-Konto an. Wenn Sie Ihren Domainnamen bereits hinzugefügt und WordPress in SiteGround installiert haben, gehen Sie zur Registerkarte "Websites" und klicken Sie neben Ihrem Domainnamen auf die Schaltfläche "Site Tools". Wenn Sie sich in der Site Tools-Benutzeroberfläche befinden, gehen Sie zum Abschnitt "WordPress > Migrator". Sie sollten den Namen der Website im Abschnitt „Migrations-Token generieren” sehen und auf die Schaltfläche „Generieren” klicken. Dadurch wird der Migrations-Token-Schlüssel erstellt, den Sie aus dem unteren Abschnitt kopieren können.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Migrationstoken von Site-Tools

Wenn Sie Ihre Domain nicht hinzugefügt haben, klicken Sie auf die Option „Neue Website”, wenn Sie sich im Abschnitt „Websites” des Hosting-Kontos befinden.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Website

Klicken Sie im nächsten Schritt auf „Existing Domain” und geben Sie Ihre Site-Adresse ein, die zu diesem Zeitpunkt bei Bluehost verfügbar ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter”, um fortzufahren.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Geben Sie Ihren Domainnamen ein

Wenn Sie die Domain nicht von SiteGround gekauft haben, wird eine Warnmeldung für fehlende DNS-Einstellungen angezeigt. Sie können dieses DNS einrichten, nachdem Sie den Site-Inhalt von Bluehost zu SiteGround migriert haben und auf „Weiter” klicken, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

DNS-Warnung

Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche "Auswählen" im Abschnitt "Website migrieren".

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Klicken Sie auf Website migrieren

Sie sehen zwei Optionen wie unten, die "Superfast WordPress Automigration" und "Manuelle Übertragung durch unser Team" zeigen. Wählen Sie die erste Automigrationsoption und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter”.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Wählen Sie Automigration

Auf dem nächsten Bildschirm erhalten Sie das Angebot zum Hinzufügen zusätzlicher Funktionen wie SG Scanner. Wenn Sie das Add-On einbinden möchten, klicken Sie ansonsten einfach auf die Schaltfläche „Fertig stellen”.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen

SiteGround beginnt mit der Erstellung Ihrer Website, um sie in Ihr Hosting-Konto aufzunehmen.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Site in SiteGround erstellen

Schließlich sehen Sie die Optionen zum Herunterladen von Plugin-, Migrationstoken- und SiteGround-DNS-Serverdetails.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Plugin herunterladen und Token abrufen

2 Installieren des SiteGround Migrator-Plugins in Bluehost

Sie können das Plugin entweder aus dem obigen Schritt herunterladen und auf Ihre Bluehost-Site hochladen. Wechseln Sie alternativ zum Abschnitt "Plugins > Neu hinzufügen" im WordPress-Admin-Bereich Ihrer Bluehost-Site. Suchen Sie nach „siteground” und installieren Sie das SiteGround Migrator-Plugin aus dem WordPress-Repository.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Installieren Sie das SiteGround Migrator-Plugin auf der Bluehost-Site

3 Initiieren der Website-Übertragung

Aktivieren Sie das Plugin und gehen Sie zum Menü „SG Migrator”. Fügen Sie Ihr Migrationstoken von SiteGround ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Transfer einleiten". Stellen Sie sicher, dass die Option Benachrichtigung senden aktiviert ist, damit Sie nach Abschluss der Übertragung eine E-Mail erhalten.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Website-Transfer einleiten

Jetzt wird der Migrationsprozess auf Ihrer Bluehost-Site ausgeführt. Das Plugin erstellt zuerst alle Dateien und startet dann die Migration zu SiteGround. Dies kann je nach Größe Ihrer Website lange dauern.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Website-Migration im Gange

Nach Abschluss der Migration wird eine Erfolgsmeldung angezeigt .

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Übertragung erfolgreich abgeschlossen

Sie können zu anderen Bildschirmen wechseln und andere Arbeiten ausführen, während der Migrationsprozess läuft. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie keine Inhalte veröffentlichen, bis die Migration abgeschlossen und DNS in SiteGround eingerichtet ist. Sie können die Migration jederzeit durch Klicken auf die Schaltfläche „Transfer abbrechen” abbrechen und mit demselben Migrationstoken erneut starten.

4 Überprüfen der Site in SiteGround

Nach Abschluss der Migration sendet SiteGround Ihnen eine E-Mail mit dem Vorschau-Link Ihrer Site. Sie können eine Vorschau der Site anzeigen und testen, ob alles in Ordnung ist, bevor Sie die DNS-Einstellungen ändern.

5 DNS für SiteGround-Site einrichten

Der letzte Schritt besteht darin, die DNS-Nameserver von Bluehost zu SiteGround zu ändern. Sie müssen diesen Schritt bei Ihrem Domain-Registrar durchführen, von dem Sie die Domain erworben haben. In diesem Artikel erklären wir es mit GoDaddy und Sie können ähnliche Schritte mit Ihrem Registrar-Konto ausführen. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto an und navigieren Sie zum DNS-Bereich Ihrer Domain.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Gehe zu DNS-Einstellungen in GoDaddy

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Nameserver und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ändern".

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Nameserver ändern

Geben Sie Ihre neuen Nameserver von SiteGround ein und speichern Sie die Änderungen. Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis die DNS-Änderungen weitergegeben werden, und Ihre Website ist in einigen Ländern möglicherweise nicht verfügbar, bis die Weitergabe abgeschlossen ist. Sie sehen den DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN-Fehler, bis Ihre Website vollständig zugänglich ist.

6 Installieren von SSL in SiteGround

Beim Hinzufügen einer neuen Site installiert SiteGround nicht automatisch das SSL-Zertifikat für Ihre Domain. An dieser Stelle, wenn Sie die Site im Browser öffnen, werden Sie in den meisten Fällen einen Datenschutzfehler aufgrund fehlender SSL sehen.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Fehler bei der privaten Verbindung

Gehen Sie zum Abschnitt Site-Tools Ihres SiteGround-Kontos. Navigieren Sie zum Abschnitt „Sicherheit > SSL-Manager” und installieren Sie das Let’s Encrypt SSL-Zertifikat für Ihre Domain. Stellen Sie sicher, dass Sie auf den Link "HTTP Enforce" klicken und aktivieren, um den gesamten Datenverkehr durch SSL zu erzwingen.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

SSL in SiteGround installieren

Dies wird Ihnen helfen, Ihren Verbindungsfehler beim Anzeigen der Site zu beheben.

7 Testen Sie Ihre Live-Site

Jetzt haben Sie die Migration Ihrer WordPress-Site von Bluehost zu einem SiteGround-Hosting-Konto abgeschlossen. Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Admin-Panel an und prüfen Sie, ob Sie das SG Optimizer-Plugin installiert haben. Dies ist ein Hinweis darauf, dass Ihre Site jetzt von Bluehost auf den SiteGround-Server migriert wurde.

8 Vorsicht bei Caching, Sicherheits-Plugins und Cloudflare

Wir empfehlen Ihnen, das Caching-Plugin, das Sicherheits-Plugin und das Cloudflare-Setup auf Bluehost zu deaktivieren, bevor Sie die Übertragung starten. Dies wird dazu beitragen, die Übertragung zu vereinfachen und DNS richtig einzurichten. Sie erhalten einen DNS-Auflösungsfehler mit Cloudflare, wenn Sie den Server der Site nicht ordnungsgemäß auf SiteGround ändern.

Wie migriere ich die WordPress-Site von Bluehost zu SiteGround?

Cloudflare-DNS-Auflösungsfehler

Wenn Sie Cloudflare bereits mit Bluehost verwenden, deaktivieren Sie zuerst Cloudflare und verwenden Sie den Bluehost-Nameserver. Ändern Sie nach Abschluss der Migration zu SiteGround den Nameserver in die Server von SiteGround. Warten Sie schließlich einige Zeit, bis die DNS-Verbreitung abgeschlossen ist, und wechseln Sie dann zu Cloudflare-Nameservern.

Letzte Worte

Wir hoffen, dass der obige Leitfaden Ihnen hilft, den gesamten Prozess der Migration der WordPress-Site von Bluehost zum SiteGround-Hosting zu verstehen. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn Ihnen dies schwerfällt oder etwas nicht funktioniert hat. Sie können wählen, ob Sie mit Hilfe des SiteGround-Supportteams migrieren möchten, anstatt es mit dem Plugin zu versuchen. Dies ist auch eine kostenlose Methode und ihr Support-Team wird Ihnen helfen, die Site zu migrieren und alles für Sie einzurichten.

Aufnahmequelle: webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen