TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

16

In unserem vorherigen Artikel haben wir erklärt, wie Sie bei Google einen Antrag auf Entfernung von DMCA stellen. Wenn Sie jedoch eine Mitteilung von jemandem erhalten haben, können Sie eine Gegendarstellung senden, um die Entfernung des Inhalts anzufechten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie eine DMCA-Gegenanzeige bei Google einreichen.

Erhalt einer DMCA-Mitteilung

Es ist keine gute Situation, eine DMCA-Benachrichtigung von Google zu erhalten, da dies viele Konsequenzen hat.

  • Google entfernt die Seite aus den Suchergebnissen.
  • Im Suchergebnis wird die DMCA-Beschwerde öffentlich angezeigt.
  • Google deaktiviert AdSense- Anzeigen auf den entfernten Seiten.

Daher hat es einen Einfluss auf Ihre Marke und Ihren Umsatz. Unten sehen Sie ein Beispiel für eine DMCA-Benachrichtigung von Google. Lassen Sie uns erklären, wie wir vorgegangen sind, um die Seite wieder in den Suchergebnissen wiederherzustellen.

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

Hinweis zum Entfernen von Google DMCA

Bevor Sie eine Gegendarstellung einreichen

Stellen Sie Folgendes sicher, bevor Sie eine Gegendarstellung einreichen:

  • Überprüfen Sie, ob die Behauptung wahr ist, indem Sie den Link zur Lumen-Datenbank in der erhaltenen DMCA-Entfernungs-E-Mail von Google verwenden.
  • Überprüfen Sie die Zuständigkeit des Beschwerdeführers, um eine Vorstellung davon zu bekommen, ob sie legitim oder falsch ist.
  • Prüfen Sie, ob Sie vom Beschwerdeführer zuvor Benachrichtigungen erhalten haben.

Wenn die Beschwerde wahr ist, seien Sie ehrlich und entfernen Sie den Inhalt von Ihrer Website. Im Falle einer falschen Beschwerde bereiten Sie sich darauf vor, zu kämpfen, um die Seite wieder in den Suchergebnissen anzuzeigen.

Einreichen einer DMCA-Gegendarstellung bei Google

Klicken Sie auf den Link „DMCA-Gegendarstellung” in der E-Mail. Sie werden auf die Seite „DMCA-Gegendarstellungsformular” (siehe unten) weitergeleitet.

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

DMCA-Gegendarstellungsformular

Füllen Sie die folgenden Details mit den richtigen Informationen aus.

Persönliche Informationen

Wählen Sie Ihr Wohnsitzland, Ihren gesetzlichen Namen, Ihren Titel und Ihren Firmennamen aus. Geben Sie auch E-Mail, Kontaktadresse und Telefonnummer an. Stellen Sie sicher, dass Sie die Adresse im angeforderten Format mit Straßenname, Stadt, Land und Postleitzahl angeben. Google benötigt die richtige Kontaktadresse, um die Gegendarstellung einzureichen. In unserem Fall haben wir bei der Einreichung keine Angaben zu Ort / Postleitzahl gemacht. Google hat uns eine Klärungs-E-Mail mit der Bitte um vollständige Adressdaten gesendet.

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

Vollständige Adresse ausfüllen

URL und Eigentum

Füllen Sie im nächsten Abschnitt des Formulars die entfernte URL aus. Wenn Sie mehr als eine URL haben, klicken Sie auf den Link „Zusätzliche hinzufügen”, um alle URLs hinzuzufügen.

Der nächste Abschnitt ist wichtig, um die Eigentümerschaft des Inhalts auszuwählen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Option auswählen. Wenn Sie der Eigentümer sind, wählen Sie die Option "Ich bin der Eigentümer des Inhalts".

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

Füllen Sie URL und Eigentumsdetails aus

Verwandte: Wie reiche ich einen Antrag auf erneute Überprüfung bei Google ein?

Details zur Wiedereinsetzung

Geben Sie die vollständigen Details ein, warum Sie die URL in den Google-Suchergebnissen wiederherstellen möchten. Sie können den Grund in 1000 Worten erklären. In unserem Fall haben wir erwähnt, dass unsere URL früher als die URL des Antragstellers veröffentlicht wurde. Dies ist eine gültige Begründung, da der digitale Inhalt nicht von der neuen URL auf die alte URL kopiert werden kann.

Eidesstattliche Erklärungen

Bestätigen Sie die eidesstattlichen Erklärungen, tragen Sie Ihren Namen als digitale Signatur ein und senden Sie den Antrag.

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

Eidesstattliche Erklärungen zur Gegendarstellung

Email Benachrichtigung

Im Gegensatz zu einem Entfernungsantrag benachrichtigt Google Sie in der angegebenen E-Mail über die Einreichung einer Gegendarstellung.

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

Empfang der Gegendarstellung

Hinweis zum Tracking-Zähler

Sie können Entfernungsanfragen über das Search Console-Dashboard verfolgen. Es gibt jedoch keine Dashboards zur Verfolgung von Gegenanzeigen. Die einzige Möglichkeit besteht also darin, über die Entfernungs-E-Mails zu kommunizieren, die Ihnen das Google-Team zusendet. In unserem Fall haben wir zunächst eine Klarstellung zum Nachweis der vollständigen Adresse erhalten. Nach Absenden der Adresse haben wir innerhalb von 2 Tagen eine weitere Benachrichtigung wie unten erhalten. Google hat mitgeteilt, dass die Gegendarstellung an den Beschwerdeführer weitergeleitet wird und der Beschwerdeführer 10 Werktage Zeit hat, um eine Klageschrift einzureichen.

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

Verfolgung von Gegendarstellungen

Endgültige Bestätigung zur Wiedereinstellung

Wenn der Beschwerdeführer keine gerichtlichen Schritte einleitet, erhalten Sie nach 10 Werktagen eine Bestätigungs-E-Mail von Google, dass die Seite wieder in den Suchergebnissen angezeigt wird.

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

Endgültige Bestätigung der Wiedereinsetzung

Wir haben bestätigt, dass die Seite wieder in den Google-Suchergebnissen verfügbar ist. Die Aktualisierung der AdSense-Richtlinienübersicht dauert jedoch einige Zeit.

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

AdSense-Anzeigenlieferung deaktiviert

Verwandte: Wie reiche ich Ihre Sitemap bei Google ein?

Warum haben wir eine Gegendarstellung eingereicht?

Wir haben mehr als 1500 Seiten auf dieser Website und sind in den letzten zehn Jahren gewachsen. Es gibt viele Autoren, die zum Inhalt beitragen, obwohl wir in erster Linie alles vor der Veröffentlichung überprüft haben. Wie Sie wissen, ist die Überprüfung von Plagiaten ein lustiger Prozess, bei dem nur wenige Wörter geändert werden können, um dem Test zu entgehen und zu 100% einzigartig zu sein.

Wie wir im DMCA-Einreichungsprozess erläutert haben, ist es eine gute Idee, zuerst den Website-Inhaber über die Verletzung zu informieren. In unserem Fall haben wir keine Anfrage und direkt eine DMCA-Benachrichtigung von Google erhalten. Dies war eine unangenehme Situation, da unsere AdSense-Einnahmen beeinträchtigt werden.

  • Außerdem haben wir die Lumen-Datenbank überprüft und der Beschwerdeführer hat den Antrag aus Singapur gestellt.
  • Wir haben die Domain überprüft und festgestellt, dass es sich um eine .tk-Domain handelt, die die einzige kostenlose Domain auf der Welt ist.
  • Darüber hinaus wurde unser Artikel zwei Monate vor der Veröffentlichung der Webseite des Beschwerdeführers veröffentlicht.

Dies sind gute Hinweise für uns, eine Gegendarstellung einzureichen. Denn dieser gesamte Prozess ist reine Zeitverschwendung, weil der Kläger nicht mit uns gesprochen hat. Wir haben überprüft, dass die Website bei 000webhost im Besitz von Hostinger gehostet wurde, und eine Missbrauchsbeschwerde eingereicht. In zwei Tagen haben wir eine Bestätigung erhalten, dass das Konto gekündigt wurde.

Wie reiche ich eine DMCA-Gegenanzeige bei Google ein?

Deaktivierungsbestätigung vom Webhost

Abschluss

Wenn Sie eine Urheberrechtsverletzung bemerken, wenden Sie sich zuerst an den Website-Inhaber und informieren Sie ausführlich. Wenn dies nicht funktioniert, wie wir im DMCA-Deaktivierungsartikel erklärt haben, reichen Sie eine Beschwerde ein. Dies trägt dazu bei, die Interessen aller Beteiligten zu wahren. Die unnötige Einreichung der DMCA-Mitteilung wird nicht nur Zeit verschwenden, sondern auch zu kostspieligen Verlusten führen. Wie in diesem Fall verlor der Beschwerdeführer seine Website vollständig.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen