TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

62

Einerseits kämpfen die Menschen für ein offenes Internet, andererseits gibt es gute Gründe, den Zugang zu blockieren. Viele Schulen, Bildungseinrichtungen und Organisationen blockieren den Zugriff auf bestimmte Websites, die explizite und vulgäre Inhalte zeigen. Leider hört es hier nicht auf; Sie blockieren auch soziale Plattformen wie Facebook, Twitter und Instagram. In einem solchen Fall können Sie aus guten Gründen VPN oder Proxy verwenden, um die Seiten anonym zu entsperren.

VPN verwenden

In unserem früheren Artikel haben wir erklärt, wie man VPN in Windows 10 verbindet. Wir empfehlen dringend, zuverlässige VPNs wie ExpressVPN zu verwenden, um sicher und sicher zu surfen. Möglicherweise benötigen Sie jedoch ein Premium-Konto, um die zuverlässigen VPNs ohne Protokollierung und gesicherte Verbindung zu verwenden. Dies ist möglicherweise nicht für diejenigen möglich, die einfach nur soziale Websites entsperren wollten. Darüber hinaus kann Ihre Schule oder Organisation das Hinzufügen von VPN-Profilen einschränken und die IP-Adressen des VPN-Servers blockieren.

In all diesen Fällen besteht die praktikable und alternative Lösung darin, sich für einen Proxy zu entscheiden.

Was ist Proxy?

Proxy funktioniert ähnlich wie VPN, um die Internetverbindung über verschiedene Server zu umgehen. Der Vorteil von Proxy besteht darin, dass Sie Skript-URL oder Server-IP/-Port in den Computereinstellungen konfigurieren können, anstatt eine separate App oder ein separates Profil zu verwenden. Wenn ein Proxy nicht funktioniert, können Sie Hunderte von kostenlosen und Premium-Proxys ausprobieren, die im Internet verfügbar sind.

Verwandte: Wie richte ich Google Public DNS in Windows ein?

So richten Sie einen Proxy in Ihrem Browser ein

Je nach verwendetem Browser gibt es zwei Möglichkeiten, den Proxy einzurichten. Google Chrome, Edge und Internet Explorer verwenden die standardmäßigen Windows-Proxyeinstellungen. Dies bedeutet, dass alle Ihre Netzwerkaktivitäten über den Proxy-Server geleitet werden. Wenn Sie dies nicht möchten, wählen Sie Mozilla Firefox zur Konfiguration auf Browserebene. Dadurch wird nur das Netzwerk von Firefox über den Proxy geleitet und alle anderen Netzwerke werden über die Standardroute geleitet.

Proxy in Google Chrome ändern

  • Rufen Sie in Google Chrome die URL "chrome://settings" auf .
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option „Erweitert”.
  • Scrollen Sie erneut nach unten und klicken Sie im Abschnitt „System” auf „Proxy-Einstellungen öffnen”.

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

Proxy-Einstellungen in Chrome öffnen

Proxy in Microsoft Edge ändern

  • Klicken Sie in Microsoft Edge auf die Schaltfläche mit den drei Punkten für die Einstellungen in der oberen rechten Ecke.
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option "Einstellungen".
  • Suchen Sie nach dem Abschnitt "Erweiterte Einstellungen" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
  • Klicken Sie im Abschnitt "Proxy-Setup" auf die Schaltfläche "Proxy-Einstellungen öffnen".

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

Proxy-Einstellungen in Edge öffnen

Proxy im Internet Explorer ändern

  • Wenn Sie immer noch den Internet Explorer verwenden, klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Sie „Internetoptionen” und gehen Sie im Popup-Fenster zur Registerkarte „Verbindung”.

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

Öffnen Sie Internetoptionen von IE

Proxy in Firefox einrichten

  • Gehen Sie in der Firefox- Adressleiste zur URL „about:preferences” und scrollen Sie nach unten zur Option „Network Settings” auf der Registerkarte „General”.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen…”, die neben den „Netzwerkeinstellungen” angezeigt wird.
  • Im Gegensatz zu anderen Browsern bietet Firefox integrierte Proxy-Einstellungen. Die Einstellungen für die automatische Erkennung und den System-Proxy verwenden den Proxy aus den "Internetoptionen"-Einstellungen.
  • Wenn Sie eine URL für die manuelle Konfiguration haben, aktivieren Sie die Option „Manuelle Proxy-Konfiguration” und geben Sie den HTTP / SSL / FTP / SOCKS-Proxy mit der entsprechenden Portnummer ein.
  • Aktivieren Sie die Option „Automatische Proxy-Konfigurations-URL”, um das Konfigurationsskript einzugeben, das für alle Protokolle funktioniert. Sie können auch Ausnahmen im Textfeld „Kein Stellvertreter für” angeben.
  • Wie bereits erwähnt, funktionieren die Einstellungen der Konfigurations-URL nur im Firefox-Browser. Dies ist eine ideale Option, wenn Sie Firefox auf Ihrem Computer installieren können. Weil Sie Firefox zum Entsperren von Websites und Edge oder Chrome verwenden können, um das Netzwerk einer Schule oder Organisation zu verwenden.

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

Proxy in Mozilla Firefox einrichten

Einrichten von Proxyservern in Windows 10

Wie Sie sehen, ermöglicht Windows 10 das Ändern des Proxys an zwei Stellen. Ein Pop-up in den Internetoptionen, das von IE und Chrome geöffnet wird. Andere befindet sich in der Einstellungs-App, die über den Edge-Browser geöffnet wird. Das Ändern des Proxys an einer Stelle ändert sich jedoch automatisch auch an einer anderen Stelle.

Proxy in Internetoptionen ändern

Wenn Sie sich im Dialog "Internetoption" befinden, gehen Sie zur Registerkarte "Verbindungen". Klicken Sie auf die Schaltfläche „LAN-Einstellungen”.

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

LAN-Einstellungen in Windows 10

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um den Proxy richtig einzurichten:

  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Einstellungen automatisch erkennen".
  • Wenn Sie über eine Proxy-Skript-URL verfügen, geben Sie diese in das Adresstextfeld ein, nachdem Sie die Option "Automatisches Konfigurationsskript verwenden" aktiviert haben.
  • Wenn Sie eine Proxyserver-IP und einen Port haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Proxyserver für Ihr LAN verwenden" und geben Sie die Server-IP / den Server ein. Sie können lokale Adressen wie Intranet-URLs ausschließen, um den Proxy zu überspringen und die Standardnetzwerkeinstellungen zu verwenden. Aktivieren Sie die Option „Proxyserver für lokale Adressen umgehen” und klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweitert”. Geben Sie die lokalen Adressen in die Ausnahmen ein.

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

Proxy in Windows 10 ändern

Proxy in der Windows-Einstellungs-App ändern

Wenn Sie sich in der App “Einstellungen” (von Edge) befinden, können Sie im Abschnitt "Proxy" ähnliche Proxy-Optionen sehen. Sie können die Option zum automatischen Erkennen von Einstellungen deaktivieren und das Skript oder die manuelle Proxy-Einrichtung wie oben beschrieben verwenden.

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

Proxy in der Windows-Einstellungs-App einrichten

Proxy in macOS ändern

Sie können auf die folgenden zwei Arten auf die Netzwerkeinstellungen des Mac zugreifen.

Proxys in den Safari-Einstellungen ändern

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen von Safari :

  • Öffnen Sie Safari und gehen Sie zum Menü „Safari > Einstellungen…”.
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Erweitert” und klicken Sie neben „Proxys” auf die Schaltfläche „Einstellungen ändern…”.

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

Öffnen Sie das Proxy-Setup in Safari macOS

  • Dies öffnet die Netzwerkeinstellungen, befindet sich jedoch im nicht bearbeitbaren Modus. Sie müssen einen Schritt zurückgehen und zum Bearbeiten entsperren.

In den macOS-Einstellungen

Ähnlich wie bei Windows können Sie auch beim Mac direkt auf die Netzwerkeinstellungen zugreifen.

  • Gehen Sie zum Apple-Menü und klicken Sie auf „Systemeinstellungen…”. Klicken Sie auf die Option „Netzwerk”, um die Netzwerkeinstellungen zu öffnen.
  • Klicken Sie im Pop-up zuerst auf das Vorhängeschloss-Symbol und geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, um die Einstellungen zu entsperren.

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

Entsperren und zu den erweiterten Netzwerkeinstellungen gehen

  • Wählen Sie Ihr aktives drahtloses Netzwerk aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweitert…”.
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Proxys” und geben Sie die URL „Automatische Proxy-Konfiguration” ein oder geben Sie manuelle Proxy-Details unter „Web-Proxy (HTTP)” ein.

Wie richte ich einen Proxy in den Browsern Chrome, Firefox, Edge, IE und Safari ein?

Proxy in macOS einrichten

Auf Android- und iOS-Mobilgeräten können Sie zur Seite mit den Einstellungen für die drahtlose Verbindung gehen und die Einrichtung des Proxyservers ändern.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen