TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Wie überprüfe ich den Site-Zustand der WordPress-Site?

6

WordPress arbeitet mit komplexer Struktur. Nach der Ersteinrichtung müssen Sie mehrere Dinge im Auge behalten, um eine Site erfolgreich zu pflegen. Sie müssen Theme, Plugins, Datenbank, PHP und WordPress Core regelmäßig aktualisieren, um die Site in einem guten Zustand zu halten. Glauben Sie daher nicht, wenn Ihnen jemand sagt, dass die Arbeit mit WordPress einfach ist. Sie können jedoch ein einfaches Site-Audit im Admin-Panel durchführen. In diesem Artikel erklären wir, wie man den Zustand der WordPress-Site überprüft.

WordPress lernen: Sehen Sie sich über 400 kostenlose WordPress-Tutorials an.

Plugins für Site Health Check

Die Überprüfung des Website-Zustands ist in WordPress keine neue Sache. Tatsächlich gab es ein beliebtes P3-Profiler-Plugin von GoDaddy, das die Plugins überprüfte, was zu Verzögerungen beim Laden der Website führte. Es gibt ein offizielles Health Check & Troubleshooting-Plugin, das im WordPress-Repository verfügbar ist, das von WordPress.org-Community-Entwicklern entwickelt wurde.

Wie überprüfe ich den Site-Zustand der WordPress-Site?

Plugin für Integritätsprüfung und Fehlerbehebung

Der Site Health-Status in WordPress ist eine Funktion, die von diesem Health Check & Troubleshooting-Plugin kopiert wurde. Jetzt ist es für alle Benutzer einfach, den Website-Zustandstest im Dashboard durchzuführen, ohne das Plugin zu installieren.

Site Health-Funktion in WordPress

WordPress Version 5.2 und höher enthält eine Standardfunktion namens "Site Health". Dies hilft Ihnen zu überprüfen, ob Ihre Site mit der neuesten Software kompatibel ist, Konfigurationsprobleme aufweist und andere mögliche Verbesserungen aufweist. Der Vorteil ist, dass jeder Benutzer dies tun kann diese Integritätsprüfung durchführen, ohne den Entwickler aufzufordern, die Website zu debuggen.

Die Ergebnisse und Empfehlungen sind einfach, die Sie selbst verfolgen können. Daher ist dies ein gutes Werkzeug, das Sie im Rahmen Ihrer regelmäßigen Wartungsaufgaben weiterhin verwenden sollten.

Wie überprüfe ich den Site-Zustand?

Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Admin-Panel an und navigieren Sie zum Abschnitt "Einstellungen > Site Health".

Wie überprüfe ich den Site-Zustand der WordPress-Site?

Site Health-Menü in WordPress

WordPress führt einen Gesundheitscheck durch und zeigt Ihnen den Status auf dem Bildschirm an.

Wie überprüfe ich den Site-Zustand der WordPress-Site?

Gesundheitsstatus der WordPress-Site

Die Ergebnisse der Site-Integrität enthalten Abschnitte mit dem Status und den Informationen, die alle erforderlichen Details enthalten.

Integritätsstatus der Website

Im Statusabschnitt finden Sie die Probleme im Zusammenhang mit Ihrer WordPress-Installation und -Konfigurationen. Der Gesundheitszustand kann Ihnen folgende Hinweise geben:

  • Gesamtstatus – Ein guter Gesundheitszustand zeigt an, dass keine kritischen Probleme vorliegen, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern.
  • Kritische Probleme – Sie sollten diese kritischen Probleme sofort überprüfen und beheben. Kritische Probleme wie das Aktualisieren des Designs können jedoch nach Belieben gehandhabt werden.
  • Empfohlene Verbesserungen – diese werden empfohlen, um spätere Probleme wie das Löschen inaktiver Plugins und Designs zu vermeiden.

Wie überprüfe ich den Site-Zustand der WordPress-Site?

Kritische und empfohlene Probleme

  • Bestandene Ergebnisse – hier erhalten Sie den Status der bestandenen Prüfungen. Sie sollten grundlegende Tests bestanden haben, um den neuesten WordPress/PHP/Plugins/Themes/SQL-Server usw.

Wie überprüfe ich den Site-Zustand der WordPress-Site?

Testergebnisse bestanden

Was überprüft WordPress mit dem Site Health Test?

WordPress überprüft Leistungs- und Sicherheitseinstellungen, wenn es einen Gesundheitstest durchführt. Sie können den Gruppennamen für jede empfohlene/kritische oder bestandene Prüfung anzeigen. Im Folgenden sind die Prüfungen aufgeführt, die WordPress beim Ausführen eines Website-Gesundheitstests durchführt.

Konfigurationseinstellungen Was überprüft es? Gruppe
WordPress-Version Überprüft, ob Sie die neueste WordPress-Version verwenden Leistung
PHP-Module Verfügbarkeit der erforderlichen PHP-Module gemäß dieser Anleitung Leistung
PHP-Zeitzone PHP-Standardzeitzone für die Berechnung von Uhrzeit und Datum auf Ihrer Website Leistung
SQL-Version Neueste SQL-Serverversion Leistung
UTF8MB4 Überprüft, ob der UTF8MB4-Zeichensatz unterstützt wird Leistung
HTTPS-Verbindung Gültiges SSL-Zertifikat Sicherheit
Sichere Kommunikation Sichere Kommunikation mit anderen Servern Sicherheit
Geplante Ereignisse Prüft, ob geplante Ereignisse ausgeführt werden können Leistung
HTTPS-Anfrage Überprüft das Blockieren von HTTPS-Anfragen Leistung
Debug-Modus Debug-Modus deaktiviert Sicherheit
REST-API Verfügbarkeit der REST-API Leistung
WordPress.org verbinden Überprüft, ob sich Ihre Website mit WordPress.org verbinden kann Sicherheit

Integrieren des Health Check-Status durch Plugins

Zusätzlich zu Website-Besitzern können Plugin- und Theme-Entwickler den Abschnitt zum Zustand der Website verwenden, um sie in ihr Produkt zu integrieren. Zum Beispiel kann der Plugin-Entwickler die Statusergebnisse und den Infobereich überprüfen, um die erforderlichen Einstellungen für sein Plugin mitzuteilen. Wenn Sie Yoast SEO verwenden, können Sie bereits sehen, dass sie während des Website-Gesundheitstests einige Überprüfungen integriert haben. Sie können die Ergebnisse unter der separaten Kategorie „SEO” anzeigen, wie unten gezeigt.

Wie überprüfe ich den Site-Zustand der WordPress-Site?

Yoast SEO Site Health-Integration

Das Yoast SEO-Plugin überprüft die folgenden SEO-Faktoren:

  • Kommentare werden auf einer einzigen Seite angezeigt, ohne auf mehrere Seiten aufzubrechen
  • Site kann in Suchmaschinen gefunden werden
  • Geänderter Standard-WordPress-Slogan
  • Permalink enthält Beitragsnamen

Tatsächlich sind einige dieser Empfehlungen bereits im Abschnitt „SEO > Allgemein > Dashboard” des Plugins verfügbar. Dies ist jedoch ein guter Weg, um die Kernfunktionen von WordPress zu verwenden. Sie werden bald feststellen, dass viele Entwickler diese Funktion zur Website-Gesundheit für ihre Plugins und Themes verwenden werden.

WordPress SEO: Optimieren Sie die WordPress-Site mit dem kostenlosen WordPress-SEO-Leitfaden.

Gesundheitsstatusbewertung – Entfernt

WordPress Version 5.2 hatte neben dem Gesundheitsstatus eine Leistungsbewertung. Dies wurde jedoch in der Folgeversion aufgrund der Meinungen von Entwicklern entfernt. Sie können die Diskussion finden hier auf, warum die Zählkarte entfernt wird.

Informationen zum Website-Zustand

Der Info-Abschnitt des Site-Zustandsabschnitts dient zur Fehlerbehebung. Wenn Sie auf den Link „Info” klicken, sehen Sie, dass sich die URL in „ https://yoursite.com/wp-admin/site-health.php?tab=debug ” ändert. Dies weist darauf hin, dass die im Info-Abschnitt verfügbaren Informationen zu Debug- und Fehlerbehebungszwecken dienen.

Wie überprüfe ich den Site-Zustand der WordPress-Site?

Abschnitt mit Informationen zum Website-Zustand

Im Bereich „Info” finden Sie folgende Details:

  • WordPress-Details wie Version, Site-URL, Permalink-Struktur, Multisite-Status usw.
  • Verzeichnis und Größen – Zeigt den Serververzeichnispfad zusammen mit den Größen für das Upload-Verzeichnis, das Thema und die Plugins an.
  • Details zu aktiven und inaktiven Themen und Plugins.
  • Details zum Umgang mit Medien.
  • Details zur Serverarchitektur wie PHP-Version, Speicherlimit, Zeitlimit, maximale Eingabezeit, Dateigrößenbeschränkung für Uploads, maximale PHP-Eingabevariablen usw. Dies ist am nützlichsten, wenn Sie mit Ihrem Plugin- oder Theme-Entwickler diskutieren.
  • Datenbank – Serverversion, Datenbankname und Benutzername.
  • WordPress-Konstanten – zeigt Details zu Debug, URL, ABSPATH usw.
  • Dateisystemberechtigungen – zeigt an, dass die Schreibberechtigung für Plugin-, Theme- und Upload-Verzeichnisse verfügbar ist.

Sie können auf die Schaltfläche „In die Zwischenablage kopieren” klicken, um alle diese Details mit einem einzigen Klick in die Zwischenablage zu kopieren. Posten Sie diese Details jedoch nicht in öffentlichen Foren oder teilen Sie sie nicht mit unbekannten Personen. Sie sollten diese Debugging-Details sorgfältig verwenden, da sie Ihre Datenbank- und Serverdetails enthalten.

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen