TechBlogSD - Alles für WordPress und WEB-Entwicklung
WEB- und WordPress-Anleitungen, Neuigkeiten, Rezensionen zu Themes und Plugins

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

71

WordPress bietet eine leistungsstarke Blogging-Plattform. Es bleibt jedoch sicherlich hinter Suchmaschinenoptimierungsfunktionen wie dem Hinzufügen von Meta-Beschreibungen zurück. Sie benötigen ein SEO-Plugin, um die Lücke zu schließen und Ihre Seite für Google zu optimieren. Yoast ist das beliebteste Plugin im WordPress-Repository mit mehr als 5 Millionen aktiven Installationen. Obwohl Sie die meisten SEO-Funktionen mit einem kostenlosen Plugin erhalten, bietet der Entwickler auch eine Premium-Version an. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich für eine Premium-Version entscheiden sollen, lesen Sie weiter, um unsere Meinung zu erfahren.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Yoast SEO Premium Plugin Preis

Da der Entwickler mehrere Plugins anbietet, möchten wir zunächst klarstellen, dass es sich um Yoast SEO Premium Plugin handelt. Dies ist eine Premium-Version des kostenlosen Yoast SEO-Plugins und unterscheidet sich von anderen Premium-Plugins für Nachrichten, WooCommerce, Lokal usw. Sie können den Namen als "Yoast SEO: the #1 WordPress SEO Plugin" in ihrem Shop sehen.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Yoast SEO Premium kaufen

Das Yoast SEO-Premium-Plugin kostet 89 USD + MwSt. für eine einzelne Site-Lizenz. Sie können ein Jahr lang kostenlosen Support und Updates erhalten und müssen jedes Jahr erneuern. Da der Plugin-Preis teurer ist als bei kommerziellen Themes (Sie können für 59 bis 69 US-Dollar erhalten), zögern Websitebesitzer, die Yoast SEO-Premiumversion zu kaufen.

WordPress SEO: Optimieren Sie die WordPress-Site mit dem kostenlosen WordPress-SEO-Leitfaden.

Yoast Premium-Funktionen

Hier sind die Funktionen, die Sie mit dem Premium-Plugin zusätzlich zu den Funktionen der kostenlosen Version erhalten.

  • Zugang zur Yoast SEO Academy
  • Weiterleitungsmanager
  • Vorschlag zur internen Verlinkung
  • Inhaltsverzeichnis-Block
  • Verwandte Links, Unterseite und Geschwisterblock
  • Hinweis auf verwaiste Inhalte
  • Social Preview auf Facebook und Twitter
  • Keyword-Optimierung mit Synonymen, verwandte Wortformen
  • Plugin in allen gängigen Sprachen verfügbar
  • Inhaltserkenntnisse mit den 5 am häufigsten verwendeten Wörtern oder Sätzen aus dem Artikel
  • Exportieren Sie Fokus-Keywords in CSV
  • Keyword-Recherche mit Semrush-Integration
  • Vollständige Integration mit dem Elementor Page Builder
  • Zapier-Integration
  • Keine Werbung im WordPress-Admin-Panel
  • Premium-Support

Vergleich der kostenlosen vs. Premium-Funktionen

Hier ist ein Vergleich zwischen kostenlosen und Premium-Versionen, damit Sie verstehen, was Sie für 89 US-Dollar erhalten. Sehen Sie sich den Test und die Funktionen des kostenlosen Plugins in unserem früheren Artikel an.

Besonderheit Kostenlos Prämie
Email Unterstützung Nein Jawohl
Keine Werbung Nein Jawohl
Vorschlag zur internen Verlinkung Nein Jawohl
Interner Verlinkungsblock Nein Jawohl
Unterseiten und Geschwisterblock Nein Jawohl
Inhaltsverzeichnis-Block Nein Jawohl
Keyword mit mehreren Schwerpunkten Nein Jawohl
Verwaiste Inhalte anzeigen Nein Jawohl
Zugang zur Yoast SEO Academy Nur kostenlose Kurse Voller Zugriff
Top 5 Wörter im Artikel Nein Jawohl
Facebook- und Twitter-Vorschau Nein Jawohl
Weiterleitungsmanager Nein Jawohl
Berücksichtigen Sie Synonyme und Wortformen bei der Fokus-Keyword-Analyse Nein Jawohl
Warnung zu Cornerstone-Inhaltsaktualisierungen Nein Ja, wenn der Inhalt sechs Monate lang nicht aktualisiert wird
Fokus-Keywords exportieren Nein Jawohl
Lesbarkeitsanalyse Jawohl Jawohl
Semmelbrösel Ja, manuelles Einfügen Ja, manuelles Einfügen
Klassischer Editor und Gutenberg-Unterstützung Jawohl Jawohl
XML Sitemap Jawohl Jawohl
Zugriff auf Robots.txt Jawohl Jawohl
Plugin-Update Ja für kostenlose Version 1 Jahr limitiert für die Premium-Version
Plugin-Installation Aus dem WordPress-Repository Laden Sie von der Yoast-Site herunter und laden Sie sie auf Ihre Site hoch
Automatisches Update Jawohl Nein
FAQ-Block Jawohl Jawohl
So blockieren Sie Jawohl Jawohl
Überprüfung der Webmaster-Tools Jawohl Jawohl
Metabeschreibung und Titeloptimierung Jawohl Jawohl
Titel und Beschreibung im Bulk bearbeiten Jawohl Jawohl
Indizierbare Funktion zur Plugin-Optimierung Jawohl Jawohl
Kanonische URL Jawohl Jawohl
Nofollow und gesponserte Links hinzufügen Jawohl Jawohl
Schema hinzufügen Jawohl Jawohl
Mehrere Sprachen Teilweise Jawohl
Semrush-Integration Begrenzt auf 10 Abfragen pro Tag Jawohl
Elementor-Integration Teilweise Vollständig
Zapier-Integration Nein Jawohl
OpenGraph-Meta-Tags hinzufügen Jawohl Jawohl
Trennzeichen für Brotkrümel und Seitentitel Jawohl Jawohl
Primärkategorie im Breadcrumb Jawohl Jawohl

Obwohl die Liste der Premium-Funktionen lang ist, glauben wir nicht, dass Sie sie alle nutzen werden. Wir werden zunächst einige der wichtigen Funktionen besprechen, die es wert sind, für die Zahlung von 89 USD in Betracht gezogen zu werden. Lassen Sie uns später andere Funktionen und Alternativen erkunden.

1 Vorschlag zur internen Verlinkung

Nach der Installation des Yost SEO Premium-Plugins müssen Sie als erstes die SEO-Datenoptimierung durchführen. Dies hilft dem Plugin, Ihre Seiten zu indizieren und interne Links vorzuschlagen, wenn Sie Inhalte erstellen. Sie können die Vorschläge zur internen Verlinkung direkt im Panel des Gutenberg-Blockeditors in der rechten Seitenleiste abrufen. Wir haben mehr als 2K Beiträge auf der Website und es ist immer eine mühsame Aufgabe, relevante Links zu finden. In dieser Situation ist der Vorschlag zur internen Verlinkung von Yoast für uns sehr nützlich.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Vorschläge zur internen Verlinkung von Yoast

Denken Sie daran, dass das Plugin nur 5 interne Seiten vorschlägt, Sie müssen die Links manuell in Ihre Inhalte einfügen. Es ist toll, wenn das Plugin auch den Ankertext im Artikel hervorhebt, auf dessen Grundlage es die Links vorschlägt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie immer noch Schwierigkeiten haben werden, den richtigen Ankertext für jeden Link zu finden.

2 Gutenberg-Blöcke

Wie Sie wissen, bietet die kostenlose Version bereits FAQ- und How-To-Blöcke mit dem Gutenberg-Editor. Mit der Premium-Version erhalten Sie weitere zusätzliche Blöcke.

  • Inhaltsverzeichnis – fügen Sie ein Inhaltsverzeichnis ein, das alle Überschriften Ihres Artikels verlinkt
  • Verwandte Links – Sie können dieselben 5 Vorschläge für interne Verlinkungen wie das Widget für verwandte Artikel verwenden
  • Unterseiten und Geschwister – werden verwendet, um Unterseiten auf der übergeordneten Seite und Geschwister auf Unterseiten zu verknüpfen.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Yoast SEO Premium-Blöcke

Sowohl Inhaltsverzeichnis als auch verwandte Links sind nützlich. Sie müssen jedoch ähnlich wie bei der internen Verlinkung manuell in jeden Beitrag eingefügt werden. Wir sehen nicht viel Verwendung von Unterseiten und Geschwisterblöcken, da wir nicht viele Seiten/Unterseiten verwenden.

3 Keyword-Optimierung

In der kostenlosen Version können Sie im Editor mit der Metabox ein einzelnes Fokus- Keyword zuweisen. Mit der Premium-Version können Sie mehrere Fokus-Keywords für einen einzigen Artikel verwenden. Das Plugin berücksichtigt auch Plurale, Synonyme und andere Formen des Fokus-Keywords für die Inhaltsanalyse. Sie können auch das Fokus-Keyword aller Artikel im CSV-Format herunterladen, um eine Offline-Analyse durchzuführen.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Zugehörige Schlüsselphrase

Als Teil der Inhaltseinblicke können Sie die 5 am häufigsten verwendeten Wörter im Artikel anzeigen. Mit dieser Analyse können Sie feststellen, ob Sie das Fokus-Keyword richtig verwenden und vermeiden, dass Sie falsch für ein anderes Keyword optimieren.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Inhaltserkenntnisse

Verwandte: 8 Gründe, warum das Yoast SEO-Plugin bei Ihnen nicht funktioniert?

4 Weiterleitungsmanager

Immer wenn Sie eine Seite löschen, schlägt das Yoast SEO Premium-Plugin vor, eine Weiterleitung einzurichten, um zu vermeiden, dass das Ranking dieser Seite verloren geht. Sie können auf die Schaltfläche „An eine andere URL umleiten” klicken, um ein Browser-Popup zu erhalten und die URL der neuen Seite einzugeben.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Weiterleitungsvorschlag

Sie können zum Abschnitt „SEO > Weiterleitungen” gehen und Weiterleitungen manuell erstellen oder löschen. Das Gute daran ist, dass Sie Weiterleitungen mithilfe einer CSV-Datei oder einer .htaccess-Datei oder von anderen Plugins importieren können. Das Yoast SEO Premium-Plugin unterstützt den Import von Weiterleitungen von Redirection, Safe Redirect Manager und Simple 301 Redirects-Plugins.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Yoast Redirect Manager

Leider ist der Redirect-Manager sehr einfach und bietet keine Möglichkeit, den Datenverkehr zu umgeleiteten Seiten oder 404-Protokollen zu überwachen. Sie haben überlegene und dedizierte kostenlose Plugins wie Redirection, die diese Aufgabe viel besser erledigen.

5 Verwaiste Inhalte

Das Yost SEO Premium-Plugin zeigt Ihnen Artikel an, die keine internen Links haben. Sie können diese Informationen auf der Beitragsindexseite in Ihrem Admin-Panel abrufen. In unserem Fall haben wir festgestellt, dass 375 Artikel keine internen Links haben. Dies ist eine Gelegenheit für uns, diese Artikel zu verlinken, um eine gesunde interne Verlinkungsstruktur aufzubauen.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Verwaiste und veraltete Inhalte

Wenn Sie jedoch eine begrenzte Anzahl von Artikeln auf Ihrer Website haben, ist dies möglicherweise überhaupt nicht erforderlich.

6 Integrationen

Die neuesten Versionen des Yoast SEO-Premium-Plugins konzentrieren sich auf die Integration von Drittanbietern.

  • Vorschau des Freigabeergebnisses in Facebook und Twitter
  • Keyword-Analyse mit Semrush
  • Integration mit Elementor, um Metadaten im Elementor-Editor hinzuzufügen
  • Teilen Sie Ihre Inhalte mit mehr als 1000 Netzwerken, indem Sie Zaps mit Zapier erstellen

Diese Integrationen sind nur dann nützlich, wenn Sie die Tools von Drittanbietern verwenden und damit vertraut sind. Wenn Sie beispielsweise den Elementor Page Builder verwenden, können Sie SEO-Daten ganz einfach direkt aus dem Editor hinzufügen. Sie werden jedoch nicht begeistert sein, wenn Sie keines dieser Tools verwenden.

Andere weniger nützliche Funktionen

Andere Funktionen, die mit der Premium-Version geliefert werden, sind aus Kostensicht nicht sehr nützlich.

  • Mehrere Sprachen – es sei denn, Sie müssen das Plugin in einer bestimmten Sprache verwenden, es nützt Ihnen nichts.
  • Werbung – Die kostenlose Yoast-Version zeigt Werbung für die Premium-Plugins in der Seitenleiste der Plugin-Einstellungen. Sie können diese Anzeigen mit der Premium-Version loswerden. Es ist eine gute Angewohnheit, das Admin-Panel sauber zu halten, Sie werden jedoch nach der Ersteinrichtung nicht häufig auf die Einstellungsseite zugreifen. Tatsächlich gibt es ein kostenloses Plugin, um die Yoast-Anzeigen aus dem WordPress-Admin-Panel zu entfernen (nun, das ist überraschend, dass die Leute dafür ein Plugin erstellen).
  • Soziale Vorschau – Sie können den Beitrag direkt aus dem Editor in Facebook und Twitter anzeigen. Mit dem Plugin können Sie das Bild, den Titel und die Beschreibung für das Teilen von Facebook und Twitter ändern. Es wird jedoch nicht sehr nützlich sein, da Sie sich darüber im Klaren sein sollten, wie geteilte Inhalte in Facebook und Twitter aussehen. Da beim Teilen in der Regel vorgestellte Bilder verwendet werden, werden Sie auch nicht daran interessiert sein, dies für jeden Beitrag zu ändern.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Soziale Vorschau

Alternativen für Premium-Funktionen

Das Problem mit Yoast SEO Premium ist, dass Sie die meisten Funktionen mit anderen Plugins kostenlos erhalten können. Tatsächlich erhalten Sie eine automatisierte und sehr nützliche Möglichkeit, die Dinge mit kostenlosen Plugins zu erledigen.

  • Inhaltsverzeichnis – Lesen Sie unseren Artikel zum Hinzufügen eines Inhaltsverzeichnisses in der WordPress-Site. Dafür stehen viele Plugins zur Verfügung und Sie können Inhaltsverzeichnisse ohne manuelle Eingriffe automatisch in jeden Beitrag einfügen.
  • Interne Links – Sie können diese Funktion mit Plugins für Inline-bezogene Beiträge erhalten, die automatisch Links basierend auf der Kategorie und den Tags des aktuellen Artikels einfügen.
  • Verwandte Links – Sie können dies kostenlos mit jedem verwandten Post-Plugin mit Optionen zum Anpassen des vorgestellten Bildes, der Anzahl der Links und der Platzierung erhalten.
  • Redirect-ManagerRedirection und andere Plugins bieten die Verfolgung der umgeleiteten Seite, 404-Überwachung, gruppenmodifizierte Beiträge und manuelle Weiterleitungen, Import-/Export-Weiterleitungen usw. Sie werden keine dieser Funktionen mit dem Yoast-Premium-Plugin haben.
  • Soziale Vorschau – die kostenlose Version fügt OpenGraph-Meta-Tags hinzu, die von Facebook und vielen anderen sozialen Plattformen verwendet werden. Sofern Sie das Bild und den Inhalt nicht ändern möchten, ist die Anzeige der Vorschau definitiv keine Premium-Funktion. Alternativ können Sie diese Art von Funktion mit Social-Sharing-Plugins erhalten.
  • SEO Academy – Zusammen mit der Premium-Version erhalten Sie vollen Zugriff auf die Yoast SEO Academy. Mit Millionen der kostenlosen Artikel und Videos, die für Yoast SEO verfügbar sind, benötigen Sie möglicherweise keine Premium-Video-Tutorials zum Erlernen von SEO.

Bereich für Verbesserungen

Mit fehlender Attraktion im Wert von 89 US-Dollar bringt die Premium-Version auch einige Probleme mit sich.

  • Breadcrumbs – Premium-Version löst nicht das manuelle Einfügen von Code, das für Breadcrumbs erforderlich ist. Sie müssen den PHP-Code noch in die Templates des Themes einfügen, um Yoast Breadcrumb verwenden zu können. Dies ist überraschend, da Sie mit Themes von Drittanbietern wie Astra Yoast-Breadcrumb aus den Customizer-Einstellungen integrieren können.
  • Premium-Support – Sie können Fragen über das Chat-Feld auf der Yoast-Website stellen. Dies durchläuft jedoch den E-Mail-Support-Modus und Sie müssen ein oder zwei Tage warten, um die Antwort zu erhalten. Wir haben festgestellt, dass die Blöcke Unterseiten und Geschwister im Editor fehlen. Wir haben das Problem gemeldet und die folgende Antwort erhalten. Wie Sie dem hervorgehobenen Text entnehmen können, gab es keine Verpflichtung zur Behebung, auch wenn es sich um einen bekannten Fehler handelt. Darüber hinaus arbeiten Entwickler auf der Grundlage der allgemeinen Prioritäten und Ihre Probleme werden ihren Zeitplan nicht beeinflussen. Viele der Benutzer werden diese Art von Antwort nicht akzeptieren, da es sich um einen Premium-Support handelt, der es wert ist, bezahlt zu werden.

Yoast SEO Premium – Lohnt sich der Kauf?

Antwort vom Yoast-Support

Kann ich eine Premium-Version kaufen?

Ich hoffe, die obigen Details haben Ihnen geholfen, die Premium-Funktionen zu verstehen, die Sie mit dem Yoast SEO-Premium-Plugin erhalten. Nun sollten zwei wichtige Fragen beantwortet werden:

  1. Lohnt es sich zu kaufen? – Basierend auf den verfügbaren Premium-Funktionen sehen wir es nicht wert, jedes Jahr 89 US-Dollar zu zahlen. Sie können all diese guten Sachen kostenlos und in besserer Qualität mit anderen Plugins erhalten. Es ist auch gut, Social Preview, Werbung, Support und den Zugang zur SEO-Akademie zu ignorieren, die Sie möglicherweise überhaupt nicht benötigen. Premium-Support ist nicht sinnvoll, wenn keine Verpflichtung zur Behebung eigener Fehler besteht.
  2. Warum haben wir die Premium-Version verwendet? – Sie können fragen, warum wir gekauft haben, wenn sich der Kauf nicht lohnt. Wir verwenden die kostenlose Version von 2015, als wir unsere Seite von Weebly auf WordPress migriert haben. Wir möchten uns bei den Entwicklern für die tolle kostenlose Version bedanken und sind bereit, als Dank dafür zu zahlen. Darüber hinaus sind Tools wie das Vorschlagen interner Links in unserem Fall sehr nützlich, da wir relevante Links aus über 2K bestehenden Artikeln finden müssen. Daher ist es für uns sinnvoll, unabhängig von der Supportqualität, die Premium-Version zum beiderseitigen Nutzen zu nutzen.

Wenn Sie vorhaben, bei der kostenlosen Yoast-Version zu bleiben und etwas Geld für Ihre Website haben, empfehlen wir den Kauf der Premium-Version. Wir hoffen, dass es in zukünftigen Versionen überraschende Funktionen geben wird. Wenn Sie jedoch eine Website mit begrenztem Budget betreiben, wird die Premium-Version nicht benötigt. An dieser Stelle verlieren Sie mit der Premium-Version keine SEO-Funktion und fahren mit den kostenlosen Plugins zur Optimierung fort.

Häufig gestellte Fragen zu Yoast SEO Premium

1 Was kostet das Yoast SEO Premium-Plugin?

Das Plugin kostet 89 US-Dollar für eine Einzelplatzlizenz. Es kommt mit einem Jahr Support und Updates. Nach einem Jahr müssen Sie das Plugin erneuern, das Sie für 25% Rabatt erhalten. Die Premium-Funktionen funktionieren nach einem Jahr weiter, die Verlängerung hilft Ihnen, weitere Updates und ein zusätzliches Jahr Support zu erhalten.

2 Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Ja, Yoast bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und erstattet den Betrag, wenn Sie ein gültiges Problem mit dem Plugin melden. Die Geld-zurück-Garantie ist jedoch 30 Tage nach der Aktivierung des Abonnements und für den Verlängerungskauf nicht gültig.

3 Wie installiere ich Yoast SEO Premium?

Der Installationsprozess unterscheidet sich von anderen Premium-Plugins. Sie müssen das Abonnement auf der Yoast-Site aktivieren, um die Premium-Plugin-Datei herunterzuladen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die kostenlose Yoast-Version durch das Premium-Plugin ersetzen können.

4 Kann die Premium-Version das Ranking meiner Website bei Google verbessern?

Nicht direkt. Sie müssen die SEO-Praktiken befolgen und das Premium-Plugin als solches wirkt sich nicht automatisch auf das Ranking aus. Die Verwendung der richtigen internen Struktur und das Einrichten von Weiterleitungen kann jedoch auf lange Sicht zu einer gut optimierten Website beitragen.

5 Kann ich andere Plugins für die Einrichtung von Weiterleitungen, Inhaltsverzeichnisse und verwandte Beiträge verwenden?

Ja, du kannst. Wie im Artikel erwähnt, bieten die kostenlosen Plugins mehr Funktionen für bestimmte Zwecke als die Yoast SEO Premium-Version.

6 Was ist mit Premium-Support?

Sie werden keinen persönlichen Support leisten, indem sie sich bei Ihrer Website anmelden, wie es viele Entwickler tun. Sie erhalten eine allgemeine Antwort, die Ihre Probleme möglicherweise nicht löst.

7 Kann ich das Plugin kaufen?

Wir empfehlen Yoast SEO Premium zu kaufen, wenn Sie ein Budget haben und mehrere Optimierungsfunktionen unter einem einzigen Plugin kombinieren möchten. Ansonsten lohnt es sich für den hohen Preis nicht.

Zusammenfassung

Yoast SEO ist ein erstklassiges Plugin, um WordPress-Sites zu optimieren und das Ranking in Google zu verbessern. Die Premium-Version bietet jedoch mit den hohen Kosten von 89 US-Dollar keine nennenswerten Funktionen. Sie können auf die Premium-Version upgraden, wenn Sie planen, in den kommenden Jahren bei Yoast zu bleiben. Ansonsten lohnt es sich nicht, das Geld auszugeben.

Vorteile

  • Alle SEO-Funktionen mit einem einzigen Plugin
  • Die Basisversion ist kostenlos und wird regelmäßig aktualisiert

Nachteile

  • Hohe Kosten
  • Keine attraktiven Funktionen
  • Nominale Unterstützung

Aufnahmequelle: www.webnots.com
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen